Bokashi getrocknet

Fermentiertes Weizenkleie-Substrat für die Bokashi Herstellung im Eimer

Bokashi getrocknet Sack à 600g
Bokashi getrocknet Sack à 600g
Bokashi getrocknet Sack à 2kg
Bokashi getrocknet Sack à 2kg
Kein Produktbild vorhanden

Bokashi getrocknet ist eine natürliche Fermentationshilfe, die eingesetzt wird, um die Bokashi Herstellung im Eimer zu unterstützen. Hier verhindert das Substrat unangenehme Gerüche, indem es Feuchtigkeit bindet und unerwünschte Fäulnisbakterien gar nicht erst aufkommen lässt. Bokashi getrocknet ist auch so etwas wie eine Starterkultur am Anfang der Bokashi Fermentatio, da es selbst aus Weizenkleie und Dinkelspelzen besteht, die mit Effektiven Mikroorganismen fermentiert wurden. Dank der gründlichen Trocknung eignet es sich besonders gut für alle feuchten Bioabfälle. Es kann nicht nur bei der Bokashi Herstellung in der Küche angewendet werden, sondern auch in Komposthaufen, Komposttonnen, Misthaufen und Kompost-Toiletten.

Vorteile Bokashi getrocknet

  • Garantiert eine erfolgreiche Fermentation im Bokashi Eimer
  • Bindet Gerüche
  • Verhindert Fäulnis, unterstützt die Fermentation
  • Reichert das Bokashi mit wertvollen Mikronährstoffen an
  • Schonend getrocknet für lange Haltbarkeit

So verwendet man Bokashi getrocknet

Diese trockene, angenehm säuerlich riechende Einstreu wird auf jede Schicht im Bokashi Eimer gestreut. Zerkleinerte Lebensmittelreste aus der Küche (Obst, Gemüse etc.) werden Lage für Lage in den Bokashi Eimer gegeben und jede dieser Schichten muss mit Bokashi getrocknet bestreut werden. Hierfür nimmt man eine Handvoll Substrat (ca. 30 Gramm) und streut es locker auf die zusammengepressten, organischen Küchenabfälle. Dann wird Bokashi getrocknet mit EM Aktiv (EMA) besprüht und der Eimer fest verschlossen. So fährt man Schicht für Schicht fort, bis der Eimer ganz gefüllt ist und das Bokashi im Garten oder Komposthaufen vergraben wird, wo es sich zu wertvollem Dünger zersetzt.

Weitere Anwendungsgebiete

Neben der Kompostierhilfe in Bokashi Eimern kann Bokashi getrocknet auch verwendet werden in Kläranlagen, Kompostiertoiletten und in Biotonnen, also immer da, wo unangenehme Geruchsbildungen verhindert werden sollen. Bokashi getrocknet ist geeignet für besonders feuchte, organische Abfälle, da es eine hohe Saugfähigkeit besitzt.

Kurzbeschreibung Bokashi getrocknet

Zusammensetzung: Bio-Weizenkleie, Bio-Dinkelspelzen, Effektive Mikroorganismen, Zuckerrohrmelasse, Korallalgenkalk, EM Keramikpulver
Lagerung: Kühl und trocken
Wirkweise: Unterstützt die Fermentation organischer Küchenabfälle in Bokashi Eimer, Biotonne und Komposthaufen
Anwendungsdauer: Ganzjährig

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Bokashi getrocknet (0)

Name: Bokashi getrocknet Erhältlich: Februar bis November
#1 von 2 - Gartenstudio Podcast #13: Effektive Mikroorganismen - wie werden sie angewendet?
#2 von 2 - Gartenstudio Podcast #12: Effektive Mikroorganismen - was ist das und wie wirkt es?