Berberitze, Spitzbeere, Warzen-Berberitze

Berberis verruculosa

immergrüne Blätter der Spitzbeere
immergrüne Blätter der Spitzbeere
Blüte der Berberitze
Blüte der Berberitze
Warzen-Berberitze blüht gelb
Warzen-Berberitze blüht gelb
gelbe Blüten der Warzen-Berberitze
gelbe Blüten der Warzen-Berberitze
Kein Produktbild vorhanden

Die Warzen-Berberitze hat ihren Namen auf Grund ihrer warzigen Rinde. Der niedrige immergrüne Strauch mit dem kompakten Wuchs erreicht eine Höhe von 1 m und wird auch fast ebenso breit. Die Zweige sind dornig und überhängend, die Blätter glänzend-grün. Die gelben Blüten erscheinen im Mai und die schwarz-blauen Beeren im Herbst.
Berberis verruculosa ist anspruchslos, verträgt Trockenheit und ist auch für Hecken-Pflanzungen sehr geeignet, da sie schnittverträglich ist.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Berberitze, Spitzbeere, Warzen-Berberitze (4)

Frage
02.02.2020 - Warzen-Berberitze
Wieviel Pflanzen der Warzen-Berberitze empfehlen Sie mir bei
6,20 m, um eine dichte Hecke zu bekommen. Wird diese Hecke katzendicht sein?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
10.04.2011 - Berberis verruculosa
Können Sie mir bitte mitteilen, ob die Früchte dieser Berberitzenart essbar sind? Vielen Dank
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
14.05.2007 - Bekommen abgeschnittene Triebe einer Hecke Wurzeln?
Sehr geehrte Damen und Herren ich hätte hier eine Frage wenn ich die abgeschniedenen Triebe einer Hecke ins Wasser stelle bekommen sie dann nach einiger Zeit Wurzeln. Es ist eine Berberis - Hecke.
Vielen Dank im voraus mfg Schuhmann Herbert
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
mehr anzeigen
Name: Berberitze, Spitzbeere, Warzen-Berberitze Botanisch: Berberis verruculosa
Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Mai Reifezeit: Anf. Sept. bis Ende Okt.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: gelb
Endhöhe: 100cm - 120cm Endbreite: 60cm - 100cm
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Outdoor Laubkleid: immergrün
Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
2 Bewertungen

09.10.2019 | 22:28:32
alles ok

02.03.2018 | 16:03:29
super
#1 von 10 - Zierjohannisbeere oder Blutjohannisbeere - Züchtung bei Lubera
#2 von 10 - Die Hainbuche - Carpinus betulus
#3 von 10 - Karl Ploberger über Buchsbaumzünsler Buchsbaumpilz und Alternativen zu Buxus
#4 von 10 - Buchsbaum in verschiedenen Grössen
#5 von 10 - Der richtige Zeitpunkt zum Buchs schneiden
#6 von 10 - Winterschutz für immergruene Gartenpflanzen
#7 von 10 - Weisse Triebspitzen beim Buchsbaum im Winter
#8 von 10 - Die Vorteile von Szechuan Pfeffer - erklärt von Chris Smith, der Gründer von Pennard Plants
#9 von 10 - Eine Ampelpflanze für einen schattigen Standort - Hängefuchsien
#10 von 10 - Winterharte Fuchsien