Becher-Eibe 'Hicksii'

Taxus media 'Hicksii' wächst becherförmig und hat dunkelgrüne Nadeln

Becher-Eibe 'Hicksii'
Becher-Eibe 'Hicksii'
Kein Produktbild vorhanden

Taxus media 'Hicksii' wächst unten eher schlank und wird oben breiter, die Nadeln sind sehr dunkel und lässt die Pflanze elegant wirken. Es handelt sich um eine weibliche Zuchtform, die die typischen becherartigen, roten Scheinbeeren ausbildet.
 

Es gibt auch becherförmige Eiben

Die Vielfalt an verschiedenen Wuchstypen ist bei den Eiben erstaunlich, von Säulenformen über breitwachsende Formen und Bodendecker bis hin zu trichterartigen und becherförmigen Sorten kann man alles haben. Die Bechereibe 'Hicksii' gehört nun zu den becherförmigen Eiben. Der Busch ist also unten eher schmal und wird gegen oben immer breiter, fällt aber oben aufgrund des langsamen, dichten Wuchses nicht auseinander. Diese aussergewöhnliche Wuchsform macht die Bechereibe zu einer beliebten Strukturpflanze. Durch die dunklen Nadeln wirkt Taxus media 'Hicksii' zudem sehr elegant.
Die Bechereibe wird bis zu 3 m hoch, kann durch einen Schnitt aber kleiner gehalten werden.
 

Problemloser Rückschnitt

Wie alle Eiben ist auch Taxus media 'Hicksii' anspruchslos und kann selbst in schattige Gärten gepflanzt werden. Der Boden sollte humos, nährstoffreich und gut mit Wasser versorgt sein.
Die Bechereibe 'Hicksii' ist sehr schnittverträglich und wird durch einen regelmässigen Rückschnitt sehr dicht, was die Pflanze zu einer beliebten Hecken- oder Formschnittpflanze macht. Es kann sogar ins alte Holz geschnitten werden, dann entstehen aber grosse, unschöne Wunden, daher ist der Schnitt ins alte Holz nicht zu empfehlen.
 

Kurzbeschreibung von Taxus media 'Hicksii'

Wuchs: breit aufrecht, becherförmig
Endgrösse: bis 3 m hoch, 2 m breit
Blüten: unscheinbar
Blätter: dunkelgrün, immergrün
Verwendung: Solitär, Gruppenpflanzung, Hecken, Formgehölz
Besonderes: ALLE Teile der Eibe sind giftig (bis auf das Fruchtfleisch)!

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Becher-Eibe 'Hicksii' (0)

Name: Becher-Eibe 'Hicksii' Botanisch: Taxus media 'Hicksii'
Blätterfarbe: grün Endhöhe: 2m - 3m
Endbreite: 100cm - 2m Sonne: Schatten, Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Kübel, Schnitt- und Trockenpflanzen, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: leicht duftend
Erhältlich: Februar bis November
#1 von 3 - Der Buchsbaumzünsler an Buxus
#2 von 3 - Winterschutz für immergruene Gartenpflanzen
#3 von 3 - Weisse Triebspitzen beim Buchsbaum im Winter