Baumheide 'Albert's Gold'

Erica arborea 'Albert's Gold', gelb-laubig, weiss blühend, laubschön, immergrün

Baumheide 'Albert's Gold'
Baumheide 'Albert's Gold'
Kein Produktbild vorhanden

Baumheide 'Albert's Gold' Vorteile

  • goldgelbes, dekoratives Laub
  • winterhart
  • weisse, nach Honig duftende Blüten
  • immergrün

Erica arborea 'Albert's Gold' ist ein besonders laubschöner, immergrüner Kleinstrauch. Mit seinem geraden, buschigen und dicht verzweigten Wuchs erreicht die Baumheide 'Albert's Gold' eine Höhe und Breite von 40 bis 60 Zentimetern. Die nadelförmigen Blätter strahlen ganzjährig in leuchtendem Hellgrün bis Goldgelb. So wirkt Erica arborea 'Albert's Gold' selbst an grauen, bewölkten Tagen so, als wäre sie von der Sonne beschienen. Zwischen April und Mai zeigen sich unzählige, kleine schneeweisse Blüten an den Ästen der Baumheide 'Albert's Gold'. Sie sind glockenförmig und verströmen einen ansprechenden Honigduft. Die bedingt winterharte Erica arborea 'Albert's Gold' bevorzugt einen sonnigen und windgeschützten Standort. Der ideale Boden sollte durchlässig, sandig bis lehmig und möglichst sauer sein. Unter diesen Bedingungen zeigt sich die Baumheide pflegleicht, widerstandsfähig und attraktiv.

Erica arborea 'Albert's Gold': Die kleinen, weissen Blüten verströmen einen angenehmen Honigduft

Die Baumheide 'Albert's Gold' ist eine Blattschmuckpflanze mit hohem Zierwert. Ihre nadelförmigen, immergrünen Blätter haben eine auffällige gelb-grüne / goldgelbe Färbung. Die Rinde weist eine ansprechende rot-braune Färbung auf.

Für Aufsehen sorgt Erica arborea 'Albert's Gold' während der Blütezeit zwischen April und Mai. In dieser Zeit trägt der zur Familie der Heidekräuter gehörende Strauch zahlreiche weisse, glockenförmige Blüten. Diese sind nicht nur schön anzusehen, sondern verbreiten auch einen angenehmen süsslichen Duft, der an Honig erinnert.

Ihre optischen Vorzüge lassen sich vielseitig einsetzen. Die Baumheide 'Albert's Gold' eignet sich hervorragend zur Bepflanzung von Kübeln und Töpfen und schmückt Balkon, Terrasse und Eingangsbereiche. In Gartenanlagen, im Heidegarten oder Steingarten können die leuchtend gelben Blätter und die anmutigen Blüten ebenfalls überzeugen. Besonders ansprechend wirkt Erica arborea 'Albert's Gold' in Kombination mit Besenheiden und setzt schöne farbliche Kontraste.

Erica arborea 'Albert's Gold', gelb: Pflege und Winterhärte

Die Baumheide 'Albert's Gold' ist sehr pflegeleicht. Sie hat einen geringen Wasserbedarf. Regelmässiges Giessen ist daher nicht erforderlich. Im Frühjahr ist der Einsatz eines Langzeitdüngers zu empfehlen. Dieser versorgt die Pflanze über einen längeren Zeitraum mit allen erforderlichen Nährstoffen. Um Erica arborea 'Albert's Gold' in Form zu halten, sind entsprechende Schnittmassnahmen möglich. Ein Winterschutz ist besonders in exponierter Lage und Regionen mit rauem Winter zu empfehlen. Gut geschützt übersteht die Baumheide 'Albert's Gold' Temperaturen von bis zu -16 Grad Celsius unbeschadet.


Steckbrief: Baumheide 'Albert's Gold'

Standort: Sonne, Halbschatten
Boden: sandig, humos, durchlässig, leicht sauer
Blüte: einfach, glockenförmig, weiss
Blütezeit: April - Mai
Blätter, Blattform: klein, hellgrün bis goldgelb, nadelförmig, immergrün
Wuchs: aufrecht, dicht
Endgrösse: ca. 40 - 60 Zentimeter hoch und breit
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: bedingt

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Baumheide 'Albert's Gold' (0)

Name: Baumheide 'Albert's Gold' Botanisch: Erica arborea 'Albert's Gold'
Blütezeit: Anf. April bis Ende Mai Blätterfarbe: gelb
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 40cm - 60cm
Endbreite: 40cm - 60cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Schwere: leicht Boden pH-Wert: neutral, schwach sauer
Winterhärte: bedingt winterhart / winterhart nur im milden Mikroklima Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Kübel, Wildgarten, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Laubkleid: immergrün Erhältlich: August bis Dezember