Asphodeline lutea

Mittelmeer-Junker-Lilie

Asphodeline lutea
Asphodeline lutea
Kein Produktbild vorhanden

Die Junkerlilie ist ein absoluter Star in einer sonnigen mediterran angehauchten Pflanzung. Sie hat einen straff aufrechten, horstartigen und standfesten Wuchs und wird ca. 80 cm hoch. Über feinem blaugrünem, lauchförmigem Laub erscheinen von Mai bis Juni dicht mit kleinen leuchtend hellgelben Blüten besetzte Dolden, die einen sehr angenehmen Duft verströmen. Im Laufe der Jahre können grössere Bestände dieser Pflanze entstehen, da sie kurze Ausläufer bildet. Die Junkerlilie ist ein wahres Sonnenkind und steht gern auf gut durchlässigen, humosen und trockenen Böden. Besonders gerne steht die Junkerlilie in Steppengärten oder auch Geröllsteingärten und Steinhängen. Gute Begleiter der Asphodeline sind unter anderem Katzenminze, Lavendel, Kugeldisteln und Mannstreu, die ihr helles Gelb noch mehr zum Leuchten bringen.

Blütenfarbe: gelb
Blütezeitbereich: Frühsommer
Höhe: 80 cm
Lichtverhältnisse: sonnig
Lebensbereich: Felssteppe, Steinanlagen
Blattform: lineal, binsenartig
Blattfarbe: graugrün
Pflanzabstand: 30 - 40 cm
Winterhärtezone: 7
Verwendung für: Hausgarten, Vorgarten, Steingarten, Trogbepflanzung, Mediteraner Garten, Schnittblume
Besonderheiten: Bienenweide
Familie: Asphodelaceae
Staudensichtung: sehr gute Sorte
Geselligkeit: einzeln oder in kleinen Gruppen pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Asphodeline lutea (0)

Name: Asphodeline lutea Botanisch: Asphodeline lutea
Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Jun. Blätterfarbe: grün, grau
Blütenfarbe: gelb Endhöhe: 60cm - 80cm
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: trocken
Boden Schwere: leicht Winterhärte: winterhart
Erhältlich: Februar bis November