Anemone nemorosa

Buschwindröschen: Zauberhafter Frühlingsbote mit weissen Sternenblüten

Anemone nemorosa
Anemone nemorosa
Anemone nemorosa
Anemone nemorosa
Kein Produktbild vorhanden

Das Buschwindröschen ist eine heimische Wildstaude mit zauberhaften weissen Blüten. Es sollte in keinem naturnahen Garten fehlen.
 
  • hübsche weisse Blütensterne
  • blüht bereits im März
  • frühe Nahrungsquelle für Hummeln und Bienen
 

Frühlingsbote Buschwindröschen

Mit seinen zauberhaften weissen Blütensternen läutet das Buschwindröschen jedes Jahr den Frühling ein. Die zarten, weissen Blüten erscheinen oft bereits Anfang März. Sie sind nicht nur ein willkommener Frühlingsgruss für das Auge, sondern auch eine wertvolle frühe Nahrungsquelle für Insekten. So können Sie im März oft die überwinternden Hummelköniginnen an den weissen Blütensternen beobachten. Nach ihrem langen Winterschlaf stärken sie sich mit Nektar und sammeln Pollen, um sich dann auf die Suche nach einem geeigneten Nistplatz zu machen.
 

Ein Muss für naturnahe Gärten

Das heimische Buschwindröschen sollte in keinem naturnahen Garten fehlen. Es ist absolut anspruchslos und gedeiht sogar im Wurzelbereich von Bäumen und Sträuchern. Einmal gepflanzt, breitet es sich über kriechende Rhizome aus und bildet nach einigen Jahren grössere Bestände. Auch am Fuss von Hecken ist diese robuste Wildstaude ein willkommener Frühlingsgruss.
 

Braucht keine Pflege

Haben Sie Anemone nemorosa einmal gepflanzt, können Sie es danach einfach vergessen. Es benötigt keine Pflege und sollte am besten in Ecken gesetzt werden, die nicht regelmässig bearbeitet werden. Da das Laub nach der Blüte schnell vergilbt und einzieht, sollten Sie das Buschwindröschen am besten mit spät austreibenden Stauden wie Funkien, Sterndolden und Silberkerzen kombinieren. Wunderschön wirken die weissen Sternenblüten auch mit den gelben Blütenköpfen des Winterlings (Eranthis).


Blütenfarbe: weiss
Blütezeit: Anf. März bis Ende April
Höhe: 15 cm
Lichtverhältnisse: halbschattig, schattig
Lebensbereich: Gehölz
Blattform: fein zerteilt, rundlich
Blattfarbe: grün
Pflanzabstand: 20 - 30 cm
Familie: Ranunculaceae

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Anemone nemorosa (0)

Leider gibt es aktuell noch keine Fragen oder Erfahrungsberichte.
Name: Anemone nemorosa Botanisch: Anemone nemorosa
Blütezeit: Anf. März bis Ende April Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endbreite: 20cm - 40cm
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: alkalisch Winterhärte: winterhart
Verwendung: Outdoor, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Erhältlich: Februar bis November