Aster pansus 'Snow Flurry'

Schleieraster

Aster pansus 'Snow Flurry'
Aster pansus 'Snow Flurry'
Kein Produktbild vorhanden

Übersetzt man ihren Sortennamen ins Deutsche bedeutet dieser nichts anderes als Schneegestöber und so wirkt diese Aster, meist im Vordergrund einer Rabatte gepflanzt, auch, denn sie ist über und über von winzigen kleinen schneeweissen Blütchen besetzt. Da diese Aster zu den bodenbedeckenden Stauden zählt, wirkt dies, wenn sie blüht, wie ein Schneeteppich. Ihre Triebe sind von feinem dunkelgrünem Laub besetzt und legen sich bogig auf den Boden. Ab Ende September bis weit in den Oktober hinein erscheinen die unzähligen Sternblüten. Am liebsten wächst sie an vollsonnigen Standorten mit nährstoffreichen nicht zu trockenen Böden, verträgt aber auch kurze Trockenperioden. An schattigen Standorten blüht sie nicht ganz so üppig. Sie eignet sich besonders gut als Randpflanze für Staudenrabatten, Mixed-Borders, in Kübeln oder sogar im herbstlich bepflanzten Blumentrog oder –kasten. In naturnahen Pflanzungen kann man sie flächig pflanzen, sodass der Teppichcharakter besonders zur Geltung kommt. Eine einzelne Pflanze kann dabei bis zu einem Quadratmeter bedecken. Ein absolutes Muss für jeden Staudenfreund.

Blütenfarbe: weiss
Blütezeitbereich: Herbst
Höhe: 20 cm
Lichtverhältnisse: sonnig
Lebensbereich: Felssteppe, Mauerkronen, Gehölzrand
Blattform: lineal, schmal
Blattfarbe: grün
Pflanzabstand: 40 - 50 cm
Winterhärtezone: 3
Verwendung für: Hausgarten, Vorgarten, Steingarten, Trogbepflanzung, Grabbepflanzung, Dachbegrünung, Flächendecker
Besonderheiten: Bienenweide, Schmetterlingsmagnet
Familie: Asteraceae
Staudensichtung: ausgezeichnete Sorte
Geselligkeit: einzeln oder in kleinen Gruppen pflanzen
Züchter: Chatto (GB)

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Aster pansus 'Snow Flurry' (0)

Name: Aster pansus 'Snow Flurry' Botanisch: Aster pansus 'Snow Flurry'
Blütezeit: Anf. Sept. bis Ende Okt. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 15cm - 20cm
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht
Boden Schwere: mittelschwer Winterhärte: winterhart
Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
1 Bewertung

07.06.2019 | 14:57:11
überhängend am Rand von Naturstein-Mauern. Die späte Blüte bis zum Frost wirkt fantastisch zum farbigen Herbstlaub