schliessen
Lubera Pflanzenshop für die SchweizWillkommen bei Lubera Schweiz
Wenn Sie aus einem anderen Land stammen, wählen Sie bitte hier per Klick den passenden Shop:
Lubera Pflanzenshop für Deutschland
Lubera Pflanzenshop für Österreich

Ramblerrosen kaufen

26 Artikel Filter
Sortierung
Weitere beliebte Produktkategorien

Kaufberater Ramblerrosen

Ramblerrosen kaufen bei LuberaWenn du Ramblerrosen kaufst, erhälst du die Dornröschenrosen unter den Rosen. Rambler haben im Vergleich zu normalen Kletterrosen sehr biegsame Triebe, von denen einige Sorten auch bis zu 10 Meter lang werden können. Übersetzen kann man den englischen Begriff "Ramble" mit "umherschweifen" oder auch mit "ranken". Beides trifft auf diese tolle Kletterpflanze zu: Einmal Ramblerrosen gekauft und gepflanzt, erobern diese Rosensorten fast selbstständig Rosenbogen oder Pergola und verwandeln diese im Frühsommer in ein überbordendes Blütenmeer.

In den Blüten der Rambler wimmelt es nur so vor Honig- und Wildbienen, denn die Blüte von Ramblerrosen ist als besonders üppig bekannt. Die Kletterpflanzen bilden unzählig viele Blütenbüschel, die aus vielen, eher kleineren Blüten bestehen und die meist einen tollen Wildrosenduft haben.

Die typische Ramblerrose blüht drei bis sechs Wochen sehr üppig und dann ist die Blütezeit vorbei. Es ist etwas ganz Besonderes, die phantastische Blüte einer älteren Ramblerrose zu erleben. Einige neuere Züchtungen verbinden die weichen, biegsamen Triebe mit einer langen Blütezeit bis in den Herbst hinein. Diese neuen öfterblühenden Ramblerrosen sind auch nicht so starkwüchsig und für Rosenbögen, zum Überwachsen von Mauern oder Zäunen gut geeignet.

Die Wuchshöhe solcher Sorten liegt meist bei 3 bis 5 Metern. Starkwüchsige Ramblerrosen können durch ihre besonders langen Triebe auch in alte Obstbäume oder andere Gartengehölze hineinwachsen. Sie überziehen deren Kronen im Frühsommer dann nach einigen Jahren mit einem üppigen Blütenschleier. Dafür brauchen die Spreizklimmer aber eine Wuchskraft von 7 bis 10 Metern.

Deshalb ist es lohnenswert, Ramblerrosen zu kaufen - die drei grössten Vorteile

  • Ramblerrosen brauchen, einmal gepflanzt, kaum Unterstützung beim Beranken von Bäumen, Pergolen oder Mauern und müssen nicht regelmässig geschnitten werden.
  • Ramblerrosen bieten Wildbienen durch die grosse Anzahl an Einzelblüten einige Wochen reiche Nahrung.
  • Ramblerrosen legen sich durch ihre eher biegsamen, längeren Triebe gut dem Untergrund an und bieten so ein harmonisches Wuchsbild beim Begrünen.

Ramblerrosen kaufen – Diese Sorten hat der Lubera®-Onlineshop zu bieten

In unserem Ramblerrosen-Sortiment gibt es einige Schätze zu entdecken, sowohl bewährte alte Sorten wie einige sehr interessante Neuzüchtungen. Ramblerrosen gibt es seit Anfang des 19. Jahrhunderts und einige Klassiker unter ihnen sind immer noch sehr beliebt wie die besonders wüchsige Sorte ‘Bobby James’ mit einfach gefüllten weissen Blüten, die wunderbar duften, oder die sehr alte ‘Paul‘s Hymalayan Musk’, deren ebenfalls duftenden, stark gefüllten kleinen Blüten ein Farbspiel von Weiss nach Zartrosa zeigen. Beide Sorten wachsen sehr üppig mit Trieben bis zu 10 Metern Länge.

Wer es nicht ganz so üppig möchte und nur einen kleineren Rosenbogen begrünen will, dem seien die Ramblerrosen-Neuzüchtungen von David Austin empfohlen. Deren Triebe werden bis zu 3 Meter lang und blühen oft schon von Mai an bis in den Herbst. Die reinweiss blühende Sorte ‘Snow Goose’ gehört dazu oder die hellgelb blühende ‘Malvern Hills’, die dazu auch noch fast keine Dornen bildet. Die pinkfarbene Ramblersorte ‘Super Dorothy‘ ist eine deutsche Züchtung. Sie ist sehr robust und gesund und blüht lange.

Stöbere gleich im Rambler-Sortiment vom Luberashop, kaufe eine Ramblerrose und träume schon jetzt von einer frühsommerlichen Rosenblütenwolke in deinem Garten.

Du suchst nach einer immerblühenden, besonders winterharten oder dornenlosen Ramblerrose? Lubera macht es dir einfach, Ramblerrosen zu kaufen! Wir haben für dich die jeweils besten Ramblerrosen der einzelnen Kategorien übersichtlich zusammengestellt.

Das solltest du wissen, bevor du dich für eine Ramblerrose entscheidest

Bevor du dich für eine Ramblerrose entscheidest, beachte die verschiedenen Optionen im Lubera Gartenshop: Einmalblühende Ramblerrosen bieten eine intensive Blütezeit, während öfterblühende Sorten kontinuierlich blühen. Ramblerrosen für den (Halb)Schatten passen gut in schattige Bereiche. Dornenlose Varianten sind ideal für einen sicheren Garten, während winterharte Sorten robust gegenüber Witterungseinflüssen sind. Duftende Ramblerrosen bereichern den Garten zusätzlich mit ihrem betörenden Aroma. Wähle entsprechend deinen Präferenzen und den Bedingungen deines Gartens. Damit du dir ein Bild machen kannst, findest du nachfolgend näheres zu den einzelnen Ramblersorten.

Einmalblühende Ramblerrosen kaufen

Die typische Ramblerrose zeichnet sich durch einen fast unbändigen Höhenwuchs und eine einmalige wuchtige Blütenfülle im Juni aus. Von diesen einmalblühenden Ramblerrosen gibt es einige sehr zu empfehlende Sorten, welche teilweise schon fast 200 Jahre alt sind.

Zu den besten Sorten zählen:

  • Ramblerrose 'American Pillar': Eine der beliebtesten Ramblerrosen weltweit: Karminrote Blüten zu hunderten mit weisser Mitte ziehen Gartenbesucher magisch an.
  • Ramblerrose ‘Bobby James’: Wüchsige Rose mit stark duftenden, weissen Blüten und guter Winterhärte.
  • Ramblerrose 'Chevy Chase': Elegante Ramblerrose, auffällige, tiefrote Blüten und sehr kletterfreudig
  • Ramblerrose ‘Félicité et Perpétue’: Eine alte französische Ramblerrose in rahmweiss mit tollem Duft.
  • Ramblerrose ‘Veilchenblau’: Einmalblühende, pflegeleichte Ramblerrose mit fliederfarbenen Blüten.

Öfterblühende Ramblerrosen kaufen

Die typische Ramblerrose blüht nur einmal im Frühjahr. So stellen sich viele die Frage: Gibt es auch Ramblerrosen, die öfterblühend und winterhart sind? Und ja, es gibt seit einigen Jahren immer mehr solcher immerblühenden oder remontierenden Ramblerrosen auf dem Markt. Sie blühen sowohl am diesjährigen Holz als auch am letztjährigen und schaffen es somit, von Ende Mai bis in den Herbst hinein Blüten auszubilden.

Was diese unterschiedlichen öfterblühenden Ramblerrosen gemeinsam haben ist, dass sie meist deutlich kleiner bleiben als die alten einmalblühenden Rambler-Sorten. Sie erreichen nur eine Höhe von 3 bis 4,5 m im Gegensatz zu den bis 10 m hohen Einmalblühern.

Bei der Züchtung immerblühender Ramblerrosen hat sich besonders der englische Rosenzüchter David Austin hervorgetan und einige wunderbare Kletterer kreiert. Jedoch hat beispielsweise auch der deutsche Rosenzüchter Tantau mit der Sorte 'Perennial Blue'® eine hervorragende öfterblühende Ramblersorte hervorgebracht, welche sogar mit dem renommierten ADR-Siegel ausgezeichnet wurde.

Zu den besten öfterblühenden Ramblerrosen zählen:

Ramblerrosen für den (Halb)Schatten kaufen

Ramblerrosen haben einen grossen Vorteil gegenüber Edelrosen: Sie kommen meist auch mit sehr schattigen Standorten zurecht. Wie kommt das? Ursprünglich wachsen die Wildarten Rosa multiflora und Rosa luciae in Gebüschen und an Waldrändern. Hier müssen sich die jungen Pflanzen erst gegen viel Konkurrenz im Schatten behaupten, bevor sie dann durch die Zweige der anderen Pflanzen hindurch nach oben ans Licht schiessen. Somit ertragen auch heute die meisten Ramblerrosen Halbschatten oder gar einen schattigen Platz an der Nordwand ohne grosse Probleme und blühen sogar reichlich in dieser Umgebung.

Jedoch brauchen je nach Abstammung manche dieser Kletterpflanzen mehr Licht als andere. Deshalb haben wir eine Liste der besten schattenverträglichen Ramblerrosen für Sie zusammengestellt.

Dornenlose Ramblerrosen kaufen

Rosen sind für ihre Dornen bekannt, wobei es sich bei den Dornen rein botanisch gesehen nicht um Dornen, sondern um Stacheln handelt. Viele Rosenliebhaber fragen sich deshalb ob es nicht auch Ramblerrosen gibt, die öfterblühend, winterhart und ohne Dornen sind? Oder ist das etwas zu viel verlangt? An sich brauchen Ramblerrosen ihre Stacheln, um vernünftig zu klettern. So spreizen sie ihre neuen Triebe bis sie auf ein Hindernis, wie beispielsweise einen Baumstamm treffen. Dann verankern die Klettersträucher ihre Stacheln in der Rinde und schieben sich daran in die Höhe. Aufgrund dieses Mechanismus sind stachellose oder stachelarme Ramblerrosen beim Klettern im Nachteil und brauchen etwas Unterstützung und müssen ab und an angebunden werden.

Dennoch gibt es einige Ramblerrosen Sorten, welche (fast) keine Stacheln besitzen:

  • Ramblerrose 'Ghislaine de Féligonde': gelb-lachsrosa Blüten, öfterblühend, stachelarm
  • Ramblerrose 'Lykkefund': weisse Blüten, herrlicher Duft, rote Hagebutten im Winter, stachelarm
  • Ramblerrose 'Madame Alfred Carrière': zartrosa Blüten, duftend, öfterblühend und stachelarm. (Manchmal wird diese schöne Sorte auch zu den Kletterrosen gezählt)
  • Ramblerrose 'Mortimer Sackler': eher kompate Sorte mit voluminösen rosa Blüten, duftend
  • Ramblerrose 'Veilchenblau': violett bis fliederfarben, pflegeleicht, stachelarm

Winterharte Ramblerrosen kaufen

Grundsätzlich sind eigentlich alle Ramblerrosen-Sorten für die meisten Gegenden Deutschlands, Österreichs und der Schweiz ausreichend winterhart. Und selbst, wenn sie mal einen aussergewöhnlich kalten Winter mit Temperaturen unter – 20 °C erleben, bei welchem empfindliche Rambler-Sorten zurückfrieren können, so treiben diese doch immer wieder von selbst aus der Wurzel aus.

Um die beste Winterhärte zu erzielen, lohnt es sich in besonders kalten Gegenden die jungen Pflanzen während der ersten 2 – 3 Jahre an der Basis durch Laub oder Reisig zu schützen. Die nachfolgenden Rosensorten habe alle ihre Winterhärte bewiesen und sind als besonders Frostresistent zu empfehlen.

  • Ramblerrose ‘Bobby James’
  • Ramblerrose ‘Lykkefund’
  • Ramblerrose 'Paul's Himalayan Musk'
  • Ramblerrose 'Perennial Blue'
  • Ramblerrose ‘Veilchenblau

Duftende Ramblerrosen

Viele Ramblerrosen zeichnen sich nicht nur durch eine überreiche Blütenfülle aus, viele der Rankpflanzen duften auch wunderbar fruchtig bis blumig und erfüllen deinen Garten im Frühjahr in ein die Sinne betörendes Duftmeer.
Zu den besten duften Rambler-Sorten zählen folgende Sorten:

  • Ramblerrose 'Albertine': Lachsrote Blüten und pflegeleichte Pflanze
  • Ramblerrose 'Bobbie James': Weisse Blüten, starkwüchsig
  • Ramblerrose 'Félicité et Perpétue': weiss, Moschusduft, mittelstarker Wuchs
  • Ramblerrose 'Lykkefund': weiss, blumiger Duft, dekorative Hagebutten
  • Ramblerrose 'Paul's Himalayan Musk Rambler': zartrosa, sehr winterhart, starker Wuchs
  • Ramblerrose 'Rambling Rector': Multiflora-Hybride, weiss, ideal für mittelhohe Bäume

Das solltest du beim Ramblerrosen Kaufen beachten

Eine Ramblerrose bildet schnell lange Triebe, die Stütze und Auflagefläche brauchen. Das heisst, zuerst sollte eine Rankvorrichtung da sein, wie zum Beispiel ein Rosenbogen, eine Pergola oder Ähnliches, bevor du die Rose pflanzt. Achte beim Kaufen von Ramblerrosen auf die Wuchslänge der Triebe, um diese passend zur Grösse der Rankhilfe zu wählen.

Eine Rose, die nur zwei bis drei Meter hoch wird, kann keinen grösseren Rosenbogen beranken. Für eine sehr starkwüchsige Sorte hingegen ist ein normaler Rosenbogen fast zu klein. Sie braucht eine ganze Pergola oder einen alten Obstbaum als Rankgerüst. Ab Ende Juli die Rosen nicht mehr düngen, damit die Triebe bis zum Winter gut ausreifen und nicht so empfindlich für den Einfluss von Frost sind. Späteres und zu stickstoffhaltiges Düngen kann dazu führen, dass junge Triebe weiterwachsen und dann zu weich und unreif dem Frost ausgeliefert sind.

 

FAQ - du möchtest bei Lubera eine Ramblerrose kaufen? Die wichtigsten Fragen und Antworten
Wenn ich eine Ramblerrose kaufe, wie kann ich bezahlen?

Wir möchten dir deinen Einkauf einfach machen, daher akzeptieren wir die verschiedensten Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte (Mastercard / Visa), Paypal, Rechnung,  Lastschrift (für Kunden aus Deutschland) und Sofortüberweisung. Kunden aus der Schweiz können auch per Postfinance zahlen.

Wieviel kostet der Versand?

Alle Produkte kosten einheitlich € 5,95 / CHF 5,95 pro Lieferung/Teillieferung. Das sind die tiefsten Versandkosten der Pflanzen-Branche.

Wenn ich eine Ramblerrose kaufe, wie wird diese verpackt?

Lubera hat ein besonderes Verpackungssystem entwickelt, das letztendlich für jede Pflanzgrösse und jeden Topf einen speziellen Karton vorsieht. Die Pflanze wird so stabilisiert, dass sie sich nicht bewegen kann und unbeschadet bei dir ankommt.

Videos
#1210 Englische Ramblerrose Bobbie James
#1071 Karl Ploberger über Ramblerrosen
#958 Die Englische Ramblerrose Pauls Himalayan Musk
#714 Chelsea Flower Show 2012 - Rambler am Stand von Peter Beales
Gartenstory teilen & Tells gewinnen...

Tells Club-Mitglieder werden mit dem Tells Bonusproramm belohnt.

Wenn Sie eingeloggt und beim Tells Club und Bonusprogramm angemeldet sind, können auch Sie Gartenfragen beantworten, neue Kunden werben, Gartenstorys publizieren und damit gleichzeitig auch Tells Äpfel und Rabatte für den nächsten Einkauf gewinnen.

Hier lesen Sie FAQ zum Bonusprogramm und hier die Teilnahmebedingungen.



Fragen & Antworten (1)
Frage
24.09.2021 - wurzelnackte Rosen
Ich finde bei Ihnen (gegenwärtig) nur Container Rosen.
Bieten Sie wurzelnackte nie oder nur zu bestimmten Zeiten an?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
schliessen
Aktion:
-15% auf alle Rosen!