Thuja kaufen (11 Artikel)

Thuja NadelnWenn Sie eine Thuja kaufen, erhalten Sie ein Nadelgehölz mit vielen Vorzügen. Ein Lebensbaum ist raschwüchsig, immergrün und sehr pflegeleicht.

Weitere wertvolle Informationen über Thuja, Lebensbaum...
Sortieren:
Zwerg-Lebensbaum, Thuja 'Tiny Tim'
Zum Produkt
CHF 25.90 Zwerg-Lebensbaum, Thuja 'Tiny Tim' Thuja occidentalis 'Tiny Tim' - flachkugeliger Wuchs
lieferbar
Im 5lt. Topf, Höhe 30-40cm CHF 25.90
Lebensbaum, Thuja 'Smaragd'
Zum Produkt
ab CHF 9.82/Pfl. Lebensbaum, Thuja 'Smaragd' Thuja occidentalis 'Smaragd' - kegelförmiger Wuchs, smaragdgrüne Blätter
lieferbar
Kräftige Pflanze im 2 lt.-Topf, 20-30cm CHF 10.90
Kräftige Pflanze im 2 lt.-Topf, 30-40cm CHF 16.40
3 kräftige Pflanzen, je im 2 lt.-Topf, 20-30cm CHF 31.40
statt CHF 32.70
6 kräftige Pflanzen, je im 2 lt.-Topf, 20-30cm CHF 58.90
statt CHF 65.40
Kuschel-Lebensbaum, Thuja 'Teddy'
Zum Produkt
ab CHF 6.73/Pfl. Kuschel-Lebensbaum, Thuja 'Teddy' Thuja occidentalis 'Teddy' - rundlicher, kleiner Wuchs, weiche Nadeln
lieferbar
Kräftige Pflanze im 1,5 lt.-Topf, 15-20cm CHF 7.40
3 kräftige Pflanzen, je im 1,5 lt.-Topf, 15-20cm CHF 21.40
statt CHF 22.20
6 kräftige Pflanzen, je im 1,5 lt.-Topf, 15-20cm CHF 40.40
statt CHF 44.40
Grosser Lebensbaum, Thuja 'Brabant'
Zum Produkt
ab CHF 119.65/Pfl. Grosser Lebensbaum, Thuja 'Brabant' Thuja occidentalis 'Brabant' - kegelförmiger Wuchs
lieferbar
5x Stück, je im 7.5lt. Topf, Höhe 80-100cm CHF 132.90
15x Stück, je im 7.5lt. Topf, Höhe 80-100cm CHF 378.90
statt CHF 398.70
30x Stück, je im 7.5lt. Topf, Höhe 80-100cm CHF 717.90
statt CHF 797.40
Goldener Lebensbaum, Thuja 'Golden Smaragd'®
Zum Produkt
ab CHF 17.48/Pfl. Goldener Lebensbaum, Thuja 'Golden Smaragd'® Thuja occidentalis 'Golden Smaragd' - kegelförmiger Wuchs, leuchtend gelbgrüne Blätter
lieferbar
Kräftige Pflanze im 3 lt.-Topf, 40-60cm CHF 19.40
Kräftige Pflanze im 5 lt.-Topf, 60-80cm CHF 37.40
3 kräftige Pflanzen, je im 3 lt.-Topf, 40-60cm CHF 55.40
statt CHF 58.20
6 kräftige Pflanzen, je im 3 lt.-Topf, 40-60cm CHF 104.90
statt CHF 116.40
Zwergiger Kugel-Lebensbaum, Thuja 'Danica'
Zum Produkt
ab CHF 10.73/Pfl. Zwergiger Kugel-Lebensbaum, Thuja 'Danica' Thuja occidentalis 'Danica' - kugelförmiger Wuchs mit frischgrünen Blättern
lieferbar
Kräftige Pflanze im 2 lt.-Topf, 15-20cm CHF 11.90
3 kräftige Pflanzen, je im 2 lt.-Topf, 15-20cm CHF 34.40
statt CHF 35.70
6 kräftige Pflanzen, je im 2 lt.-Topf, 15-20cm CHF 64.40
statt CHF 71.40
Lebensbaum, Thuja 'Smaragd' (5 Stk., H: ca. 80 cm)
Zum Produkt
ab CHF 25.68/Pfl. Lebensbaum, Thuja 'Smaragd' (5 Stk., H: ca. 80 cm) Thuja occidentalis 'Smaragd'
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Faden-Lebensbaum, Thuja 'Whipcord'
Zum Produkt
CHF 21.40 Faden-Lebensbaum, Thuja 'Whipcord' Thuja plicata 'Whipcord' - zeigt fadenartige, überhängende Triebe
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Kugel-Lebensbaum, Thuja 'Mr.Bowling Ball'
Zum Produkt
CHF 10.90 Kugel-Lebensbaum, Thuja 'Mr.Bowling Ball' Thuja occidentalis 'Mr.Bowling Ball' - wächst auch ohne Schnitt kugelig
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Lebensbaum, Thuja 'Mecki'®
Zum Produkt
ab CHF 11.65/Pfl. Lebensbaum, Thuja 'Mecki'® Thuja occidentalis 'Mecki' - wächst kugelig und ist der ideale Buchsersatz
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Zwerg-Lebensbaum, Thuja 'Little Boy'®
Zum Produkt
ab CHF 21.57/Pfl. Zwerg-Lebensbaum, Thuja 'Little Boy'® Thuja plicata 'Little Boy' - wächst breit kegelförmig mit hellgrüner Belaubung
Zur Zeit leider nicht lieferbar

Weitere Informationen über Thuja, Lebensbaum

Meist mehrstämmig in seinem Aufbau, wächst er schon in der Jugend zu einem guten Sichtschutz heran. Die schönen Ziersträucher sind mit ihrem dichten Wuchs aber nicht nur beliebte Heckenpflanzen, sondern äusserst vielseitig einsetzbar: Thujen sind auch ausdrucksstarke Koniferen in Einzelstellung und äusserst dekorative Kübelpflanzen. Die strukturgebenden Koniferen schmücken Stein- und Heidegärten oder sorgen bei der Grabgestaltung für einen schönen Blickfang. Ältere Thujen besitzen eine malerische, längsrissige Borke und eine attraktive, pyramidenartige Krone.
 

Thuja kaufen - der Lebensbaum als Solitär oder Heckenpflanze

Schauen Sie in unser Lubera®-Sortiment! Wenn Sie Thuja als Zierelement oder Hecke und Sichtschutz pflanzen möchten, haben wir für Sie ein vielfältiges Angebot wunderschöner Pflanzen zusammengestellt. Von smaragd-grün bis gold-gelb: Die aparten, buntlaubigen Nadelgehölze verleihen Ihrem Garten ganzjährig Farbe. Ob als Säule, Kegel oder Kugel: Lebensbäume zeigen unterschiedliche Wuchsformen, die zum Gestalten einladen. Hier ein paar Sortenempfehlungen aus unserem Shop:

  • Thuja occidentalis 'Golden Smaragd' wächst aufrecht kegelförmig und setzt wunderschöne goldfarbene Akzente in jedem Bereich Ihres Gartens.
  • Thuja occidentalis 'Teddy' ist mit seinem zierlichen, kugelrunden Wuchs ideal für die Beeteinfassung und wirkt auch in einem Pflanzgefäss äusserst dekorativ.
  • Der kleine Faden-Lebensbaum 'Whipcord' wächst buschig überhängend und ist ein ausgefallenes Nadelgehölz, das sich wunderbar im Kübel, in Steingärten, Staudenbeeten und auf Gräbern macht.

Wissenswertes über die Thuja

Thuja kaufenDer Name „Lebensbaum“ ist im Deutschen mehrdeutig, Scheinzypressen werden mitunter ebenfalls so genannt. Eindeutig ist hingegen der Gattungsname Thuja. Diese gehört zur Pflanzenfamilie der Zypressengewächse. Die Nadelgehölze sind in Nordamerika und Ostasien beheimatet. Thuja occidentalis, der Abendländische Lebensbaum, stammt ursprünglich aus Ostkanada und dem Nordosten der USA. Dieser wird häufig als Heckenpflanze genutzt. Der Riesen-Lebensbaum (Thuja plicata) erreicht in Nordamerika eine Wuchshöhe von bis zu 70 Metern - im Handel sind jedoch vor allem kleinere Gartenformen zu finden.

Eine Thuja duftet! Bei Thuja occidentalis ist der Geruch von Apfelmus mit Gewürznelken wahrzunehmen; der Duft von Thuja plicata erinnert an Ananas oder Apfel.

In der Zeit von April bis in den Mai zeigen sich an einer Thuja unscheinbare Blüten. Daraus entwickeln sich häufig braune, kleine Zapfen. Viele Thujen verfärben sich im Winter bräunlich, dazu gehören auch Sorten von Thuja occidentalis und Thuja plicata - dies ist ein natürlicher Vorgang und nicht unbedingt eine Mangelerscheinung oder ein Schaden an der Pflanze. Die Sorte 'Brabant' behält hingegen ihre Farbe auch im Winter.

Die Thuja ist leicht giftig

Insbesondere die  Zweigspitzen und Zapfen einer Thuja enthalten den giftigen Stoff Thujon, der im ätherischen Öl zu finden ist. Dieser kann bei empfindlichen Menschen Hautreizungen verursachen. Aus diesem Grund sollten Sie evtl. beim Rückschnitt einer Thuja-Hecke Handschuhe tragen. Vorsicht ist auch bei Weidetieren geboten. Lassen Sie Ihren Heckenschnitt nicht liegen, denn in grossen Mengen verzehrte Thujazweige können auch tödlich sein.

Der geeignete Standort

Wenn Sie eine Thuja kaufen, gedeiht diese am besten an sonnigen Standorten, wobei der Boden vor allem in den ersten Jahren nach der Pflanzung nicht zu trocken sein darf. Wenn eine Thuja gut eingewurzelt ist, hält sie längere Trockenperioden besser aus. Ein halbschattiger Ort schadet einer Thuja nicht, jedoch benötigen insbesondere die goldfarbenen Thuja-Arten eher sonnige Standorte, da sonst die gewünschte Färbung nicht auftritt. Eine pralle Mittagssonne führt jedoch manchmal zu Blattbrand.
Wissen sollte man, dass Thujen, die direkt an Strassen gepflanzt werden, empfindlich auf Streusalz reagieren.

Der richtige Boden für die Thuja

Der Boden sollte für eine Thuja gut wasserdurchlässig sein und ausreichend Nährstoffe zur Verfügung stellen. Die Gehölze tolerieren einen sauren, neutralen oder leicht alkalischen Boden - die geeigneten pH-Werte liegen zwischen 6 und 7,5. Ist der Boden zu sauer, empfiehlt sich die Beimengung von Kalkstickstoff. Dieser versorgt die Thuja zusätzlich mit Magnesium und Kalzium.

Lebensbaum pflegen

Wenn Sie eine Thuja kaufen, sollten Sie an exponierten Standorten öfter giessen, um einen Wasserverlust durch Verdunstung zu vermeiden. Rindenmulch auf der Pflanzscheibe schützt vor einer schnellen Austrocknung des Bodens. Insbesondere frisch gepflanzte Thuja-Pflanzen werden schnell braun, wenn sie der Trockenheit ausgesetzt sind. Giessen Sie auch im Winter, denn eine Thuja ist immergrün und benötigt daher auch in der kalten Jahreszeit Wasser.
An zu feuchten Standorten sollten Sie den Boden leicht hügelförmig aufbauen, damit der Wasserabfluss gewährleistet ist.
Manche Thujen (z. B. der Faden-Lebensbaum) sind schneedruckgefährdet. Zum Schutz vor der Schneelast können Sie die Zweige mit einer Schnur umwickeln.

Eine Thuja richtig düngen

Thujen reagieren sensibel auf zu viel Mineraldünger! Achten Sie darauf, dass das Bodensubstrat bei der Düngung feucht ist, weil es sonst zu Verbrennungen führen kann. 
Die Besonderheit bei Nadelgehölzen: Sie brauchen für ihr Laub ausreichend Eisen, Schwefel und vor allem Magnesium. Spezielle Koniferendünger enthalten neben Stickstoff auch die genannten Stoffe, dafür aber weniger Kalium und Phosphor. Magnesium und Eisen erhalten die sattgrüne Blattfarbe, aber auch die sortentypischen gelben Schuppenblätter. Die Dünger sind als Granulat oder Flüssigdünger erhältlich. Insbesondere auf Sandböden, die Nährstoffe schlecht speichern können, sollten Sie auf die Spezialdünger zurückgreifen.
 
Die geeignete Zeit zur Düngung einer Thuja ist das Frühjahr - vor allem, wenn Sie einen Langzeitdünger einsetzen. So können die Triebe bis zum Winter vollständig ausreifen. Auch Hornspäne oder Hornmehl sind ideale Stickstofflieferanten, die Sie bis zum Sommer ausbringen können. Thujen bilden eher schwache Wurzeln aus. Aus diesem Grund ist eine regelmässige, moderate Düngung wichtig, wenn Sie sich lange an ihrem Anblick erfreuen möchten.
 
Im Herbst ist eine Thuja für eine Portion Kalimagnesia dankbar. So wird die Frostverträglichkeit der Pflanzen gesteigert. Auf einem Lehmboden kann es ausreichend sein, ausschliesslich mit Kompost und Kalimagnesia zu düngen.

Bittersalz liefert Magnesium als Magnesiumsulfat und erzeugt die gewünschten sattgrünen Blattschuppen – auch bei akutem Mangel. Werden die Blattschuppen einer Thuja gelb, kann Bittersalz als Sofortmassnahme eingesetzt werden.
 
Eine Thuja in der Kübelhaltung sollten Sie zweimal im Jahr (bis Juli) düngen.

Schnitt einer Thuja

Wenn Sie eine Thuja kaufen, müssen Sie diese nicht unbedingt schneiden - vor allem, wenn im Garten ausreichend Platz zur Entfaltung vorhanden ist. In diesem Fall beschränkt sich der Thuja-Schnitt auf das Entfernen abgestorbener Triebe. Natürlich können Sie auch jederzeit einen vorsichtigen Formschnitt durchführen, um die vorgegebene Wuchsform zu perfektionieren. Eine Thuja kann vom Frühjahr, nach dem letzten Frost, bis zum Spätsommer geschnitten werden. Schneiden Sie am besten an bedeckten Tagen, da so nicht viel Pflanzensaft verloren geht (sonst besteht die Gefahr von braunen Triebspitzen).
Lassen Sie Jungpflanzen Zeit für ihre Entwicklung. Erst im dritten Jahr nach der Pflanzung sollten Sie mit einem regelmässigen Schnitt beginnen.

Bei Thuja-Heckenpflanzen kann der Schnitt ein- bis dreimal pro Jahr erfolgen. Schneiden Sie lieber öfter und mässig als radikal. Grundsätzlich gilt: Schneiden Sie niemals in das alte, nichtgrüne, unbelaubte Holz! Dort gibt es nämlich keine schlafenden Augen, so dass Löcher entstehen, die nicht mehr zuwachsen. Je öfter Sie Ihre Hecken-Thuja vorsichtig beschneiden, desto schöner wird Ihre blickdichte Hecke im Lauf der Zeit. Das Einkürzen (um etwa ein Drittel) des in einer Vegetationsperiode gebildeten Holzes regt ein buschiges Wachstum an.

Wenn Sie eine Thuja kaufen, ist der Schnitt auch sortenabhängig: 'Brabant' benötigt z. B. einen regelmässigen Rückschnitt, wenn eine bestimmte Wunschhöhe gehalten werden soll - bezüglich der Breite ist meistens kein zusätzliches Schneiden erforderlich. Bei einer Reduzierung der Breite ist grundsätzlich Vorsicht geboten, da auch hier die Gefahr besteht, dass ins alte Holz geschnitten wird.

Wenn die erwünschte Höhe erreicht ist, können Sie evtl. die Spitze abschneiden. So wächst Ihre Thuja in die Breite statt in die Höhe.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Thuja, Lebensbaum (0)

Leider gibt es aktuell noch keine Fragen oder Erfahrungsberichte.