Maulbeerbäume (5 Artikel)

MaulbeerbäumeMaulbeerbäume sind die idealen mediterranen Hausbäume für jeden Garten. Die im Mittelmeerraum weit verbreitet wachsenden und schattenspendenden Maulbeerbäume können auch hierzulande gepflanzt werden.

Weitere wertvolle Informationen über Maulbeerbäume...
Sortieren:
Maulbeere 'Zickzack'
Zum Produkt
CHF 52.90 Maulbeere 'Zickzack' Morus 'Zickzack' - Maulbeerbaum mit ZickZack-Wuchs für Ihren Garten
lieferbar
Kräftige Pflanze im 5lt. Container CHF 52.90
Maulbeere 'Mojo Berry' - Zwerg-Maulbeere
Zum Produkt
CHF 52.90 Maulbeere 'Mojo Berry' - Zwerg-Maulbeere Morus rotundiloba 'Mojo Berry' - kleinwüchsige, kompakte Maulbeere, ideal für kleinere Gärten und Kübelkultur
lieferbar
Kräftige Pflanze im 5 L Topf CHF 52.90
Maulbeerbaum 'Mulle'
Zum Produkt
CHF 49.90 Maulbeerbaum 'Mulle' Morus acidosa 'Mulle' - extrem winterharte Maulbeere mit kompaktem Wuchs
lieferbar
Kräftige Pflanze im 5lt. Container CHF 49.90
Maulbeere 'Illinois Everbearing'
Zum Produkt
CHF 52.90 Maulbeere 'Illinois Everbearing' Morus alba x Morus rubra 'Illinois Everbearing' - geniessen Sie die riesigen, aromatischen und süssen Früchte
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Maulbeere 'Pendula' - hängender Maulbeerbaum
Zum Produkt
CHF 89.90 Maulbeere 'Pendula' - hängender Maulbeerbaum Morus alba 'Pendula' - mit essbaren Früchten und attraktiver, exotischer Blattform
Zur Zeit leider nicht lieferbar

Weitere Informationen über Maulbeerbäume

Das gilbt insbesondere für die Sorten, die Sie hier im Lubera® Gartenshop finden. Sowohl die Zickzack-Maulbeere als auch die Trauermaulbeere Morus alba pendula sind kleinbleibend veredelt und ideal für kleinere Gärten oder Vorgärten. 
 

Maulbeerbäume im Lubera® Gartenshop

Die mit den Feigenbäumen verwandten Maulbeeren gehören zu den Klassikern unter den Obstbäumen. Der weisse Maulbeerbaum ist weltberühmt als Futterlieferant für die Seidenraupe. Wichtiger dürfte aber sein, dass auch dieser Maulbeerbaum Früchte trägt, die weiss oder beim Schwarzen Maulbeerbaum Morus nigra dunkelviolett bis schwarz sind. Einen Maulbeerbaum pflanzen ist ein Kinderspiel, wenn man ihnen einen sonnigen und etwas geschützten Standort im Garten gibt. Auch ist es ganz einfach, den üppig wachsenden Maulbeerbaum zu schneiden, denn er wächst schnell nach. 

Maulbeerbäume sind besonders wegen der schönen gezackten Blätter und wegen ihren Früchten beliebt. Die unscheinbare Maulbeerbaum Blüte spielt keine grosse Rolle. Sie erscheint im mittleren bis späten Frühjahr, schon bald danach reifen die Maulbeeren. Wer einen Maulbeerbaum kaufen möchte, findet bei Lubera®, der Obstbaumschule aus dem Rheintal, genau das Richtige für jeden Standort. 

Unsere Maulbeerbaum-Sortiment

Maulbeerbäume gehören zu den wenigen mediterranen Laubbäumen, die auch nördlich der Alpen gut gedeihen. Im Mittelmeerraum wachsen sie in Italien, Südfrankreich und Spanien als schattenspendende Alleebäume und ähneln dabei den gerade in Südfrankreich so typischen Platanen. Dabei sind die Maulbeerbäume Pflanzen mit einer besonderen Tradition. Das betrifft vor allem die weissfruchtigen Maulbeerbäume, Morus alba. Die Blätter von Morus alba dienen seit Jahrtausenden Seidenraupen als Futter und sind somit für die Seidenproduktion ein wichtiger Rohstoff. Wenn Sie selbst einen Maulbeerbaum pflanzen wollen, brauchen Sie weder eine Allee noch eine Seidenraupenproduktion, es reicht ein schöner Maulbeerbaum aus dem Lubera® Gartenshop. 

Zickzack-Maulbeere

Im städtischen Umfeld bei kleiner werdenden Grundstücken erscheint die Idee, einen Maulbeerbaum zu pflanzen, zunächst abwegig. Kleinbleibende Gehölze sind das Gebot der Stunde. Doch ebenso wie diese Eigenschaft richtig ist, ist sie kein Grund auf Maulbeerbäume zu verzichten. Unsere Sorte 'Zickzack' ist ein kleinbleibender Maulbeerbaum, dessen maximale Höhe bei 3 Metern erreicht wird. Wenn selbst diese 3 Meter zu hoch sind, kann die Zickzack-Maulbeere durch Schneidemaßnahme auch kleiner gestaltet werden. Der Wuchs ist tatsächlich zickzackförmig und damit besonders apart. Der selbstfruchtende Maulbeerbaum liefert süsse und saftige Früchte, die im August reif sind. Allerdings muss man sich mit der Ernte beeilen, denn Maulbeeren sind auch bei Vögeln sehr beliebt. 

Hängemaulbeere Morus alba pendula

Doch nicht nur als Zickzack-Variante sondern auch in der schönen Trauer- oder Hängeform werden Maulbeeren gezüchtet. Der weisse Maulbeerbaum Morus alba pendula bleibt aufgrund seiner nach unten wachsenden Krone ebenfalls klein. Die Gesamthöhe liegt etwa zwischen 1,50 und 2 Metern. Damit ist Morus alba pendula ein idealer Baum etwa für den Vorgarten. Die Früchte erscheinen im Sommer nach einer unscheinbaren Blüte, werden aber trotz der 'Alba'-Zugehörigkeit im vollreifen Zustand dunkelblau bis schwarz. Morus alba ist nicht ganz so frostresistent wie unsere anderen Maulbeerbaumsorten und sollte daher geschützt stehen oder werden. Aufgrund der guten Schnittfreudigkeit der Maulbeerbäume können abgestorbene Zweige aber problemlos abgeschnitten werden. 

Maulbeere Illinois

Wer besonders grosse Maulbeeren ernten und genießen möchte, der kommt an unserem grössten Maulbeerbaum der Sorte 'Illinois' nicht vorbei. Diese Sorte ist problemlos winterhart und beginnt schon in jungen Jahren zu fruchten. Die Grösse lässt sich durch regelmässigen Schnitt auf 3 Meter beschränken, ungebändigt werden es aber auch gut und gerne 5 Meter, die im Garten Platz beanspruchen. Die Früchte sind riesig und werden bis zu 4 cm gross. Die Erntezeit für die Maulbeersorte 'Illinois' ist Juli bis September, so dass man den ganzen Sommer lang herrliche Maulbeeren naschen kann. 

 

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Maulbeerbäume (6)

Frage 11.10.2020 gefällt mir gefällt mir (0) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
Maulbeerbaum fruchted nicht
Ich habe vor 4 Jahren einen Zick Zack Maulbeerbaum bei euch erworben. Früchte hat er bisher aber noch nie gehabt.
Ist das Normal ?
Danke
Antwort (1)
Frage 16.03.2020 gefällt mir gefällt mir (1) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
Maulbeerbaum fruchtet nicht
Seit etwa 5 Jahren habe ich am gepflanzten Maulbeerbaum sehr unscheinbare, schnell welkende Blüten gefunden, die trotz Bestäubungsversuchen mit Pinsel nicht zu Früchten führten. Woran kann das liegen und gäbe es eine Möglichkeit, zu Früchten zu gelangen?
Antwort (1)
Frage 25.09.2020 gefällt mir gefällt mir (0) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
Mein Maulbeerbaum
Mein Maulbeerbaum hat noch nie geblüht, ist inzwischen ca. 6 Jahre alt und schon sehr groß. An was kann das liegen? Damals kannte ich Lubera noch nicht, hab die Pflanze bei einem Gärtner bei einem Gartenfestival gekauft.
Antwort (1)
mehr anzeigen