Mädchenauge (8 Artikel)

Mädchenauge kaufenWenn Sie ein Mädchenauge kaufen, blüht dieses unermüdlich von Juni bis Oktober. Die Vertreter der Gattung Coreopsis gehören aufgrund ihrer Wüchsigkeit und Leuchtkraft zu den beliebtesten Stauden im Garten.

Weitere wertvolle Informationen über Mädchenauge...
Sortieren:
Coreopsis grandiflora 'Schnittgold'
Zum Produkt
ab CHF 6.67/Pfl. Coreopsis grandiflora 'Schnittgold' Großblumiges Garten-Mädchenauge
lieferbar
1 Pflanze im 0,5 lt. Vierecktopf CHF 7.40
4 Pflanzen im 0,5 lt. Vierecktopf CHF 28.40
statt CHF 29.60
8 Pflanzen im 0,5 lt. Vierecktopf CHF 53.40
statt CHF 59.20
Coreopsis verticillata 'Zagreb'
Zum Produkt
ab CHF 6.67/Pfl. Coreopsis verticillata 'Zagreb' Netzblatt-Schönauge
lieferbar
1 Pflanze im 0,5 lt. Vierecktopf CHF 7.40
4 Pflanzen im 0,5 lt. Vierecktopf CHF 28.40
statt CHF 29.60
8 Pflanzen im 0,5 lt. Vierecktopf CHF 53.40
statt CHF 59.20
Coreopsis verticillata 'Moonbeam'
Zum Produkt
ab CHF 6.67/Pfl. Coreopsis verticillata 'Moonbeam' Netzblatt-Schönauge
lieferbar
1 Pflanze im 0,5 lt. Vierecktopf CHF 7.40
4 Pflanzen im 0,5 lt. Vierecktopf CHF 28.40
statt CHF 29.60
8 Pflanzen im 0,5 lt. Vierecktopf CHF 53.40
statt CHF 59.20
Coreopsis grandiflora 'Full Moon'
Zum Produkt
ab CHF 10.98/Pfl. Coreopsis grandiflora 'Full Moon' Großblumiges Mädchenauge 'Full Moon': Reichblütige Beetstaude mit grossen, schwefelgelben Blüten
lieferbar
1 Pflanze im 1 lt. Vierecktopf CHF 12.20
3 Pflanzen im 1 lt. Vierecktopf CHF 34.90
statt CHF 36.60
6 Pflanzen im 1 lt. Vierecktopf CHF 65.90
statt CHF 73.20
Coreopsis verticillata 'Grandiflora'
Zum Produkt
ab CHF 6.67/Pfl. Coreopsis verticillata 'Grandiflora' Mädchenauge
lieferbar
1 Pflanze im 0,5 lt. Vierecktopf CHF 7.40
4 Pflanzen im 0,5 lt. Vierecktopf CHF 28.40
statt CHF 29.60
8 Pflanzen im 0,5 lt. Vierecktopf CHF 53.40
statt CHF 59.20
Coreopsis lanceolata 'Sterntaler'
Zum Produkt
ab CHF 6.67/Pfl. Coreopsis lanceolata 'Sterntaler' Zwerg-Mädchenauge
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Coreopsis verticillata 'Route 66'  -S-
Zum Produkt
ab CHF 10.98/Pfl. Coreopsis verticillata 'Route 66' -S- Mädchenauge 'Route 66' -S-: Reich und lange blühende Staude mit auffällig gefärbten Blüten.
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Coreopsis tripteris 'Mostenveeld'
Zum Produkt
ab CHF 8.98/Pfl. Coreopsis tripteris 'Mostenveeld' Hohes Schönauge
Zur Zeit leider nicht lieferbar

Weitere Informationen über das Mädchenauge - Coreopsis

Mädchenauge kaufen - Wissenswertes

Mädchenaugen (Coreopsis) haben ihre Naturstandorte in Nord- und Südamerika. Zahlreiche Arten sind in den weiten Prärien heimisch. An ihren farbenfrohen Blütenkörbchen lässt sich leicht erraten, dass Mädchenaugen zur Familie der Korbblütler (Asteraceae) gehören. Die Blüten sind bei Bienen äusserst beliebt. Das Laub von Coreopsis ist meist schmal, gelegentlich auch gefiedert. Ihre Wuchshöhen fallen sehr unterschiedlich aus - sie variieren zwischen 10 und 180 Zentimeter.

Aus den folgenden Arten sind viele attraktive Sorten für den Garten entstanden:

  • Coreopsis grandiflora
    Das Grossblütige Mädchenauge ist eine winterharte Staude aus den Südstaaten. Sie wird bis 60 Zentimeter hoch und zeigt ihre ersten Blüten bereits im Frühsommer. Wird sie rechtzeitig beschnitten, hält der Blütenreichtum den ganzen Sommer über an. Leider ist sie etwas kurzlebig - nach 3 bis 4 Jahren sollte sie im Beet ersetzt werden.
  • Coreopsis lanceolata
    Das Lanzettliche Mädchenauge stammt ebenfalls aus dem Süden der USA, ist aber auch im Mittleren Westen zu finden. Sie ähnelt in vielerlei Hinsicht ihrer grossblütigen Verwandten, hat aber die Mehrzahl ihrer Blätter an der Basis. Insgesamt ist sie langlebiger als Coreopsis grandiflora.
  • Coreopsis verticillata
    Dies ist vieleicht die beliebteste Mädchenaugen-Art: Das Netzblatt-Schönauge, auch Quirlblättriges Mädchenauge genannt. Seine Blüten sind klein, gelb und schalenförmig. Die auch als Netzblattstern bekannte Staude wird wegen ihrer langen und reichen Blüte sowie ihrer Trockenheitsresistenz sehr geschätzt. Coreopsis verticillata ist ausgesprochen langlebig und bildet im Laufe der Jahre schöne Bestände. Das Laub ist sehr fein, quasi nadelblättrig.
  • Coreopsis tripteris
    Das Hohe Mädchenauge stammt aus den östlichen Gebieten der USA. Es ist eine langlebige Solitärstaude mit straff aufrechtem Wuchs und stattlicher Höhe (bis 180 Zentimeter). Die zartgelben Blüten sind mit einem schokoladenbraunen Zentrum ausgestattet. Es bildet mit der Zeit schöne Bestände im Beet.

Sorten im Lubera®-Gartenshop

Nachstehend einige Beispiele aus unserem Sortiment:

Coreopsis verticillata 'Route 66'
Es muss nicht immer ein reines Gelb sein! Vor allem im Verblühen zeigt 'Route 66', dass auch viel Rot in ihr steckt. Das Verhältnis von Rot und Gelb in der Blüte kommt in zahllosen Variationen vor. Die Sorte ist eine elegante Erscheinung, die im Beetvordergrund sonnig-trockener Beete, aber auch als Kübelpflanze sehr zierend ist.

Coreopsis verticillata 'Moonbeam'
Die zarten Blüten des Netzblattsterns leuchten sanft wie die Strahlen des Mondes und erscheinen in dichter Fülle. Während die Blütenblätter in einem hellen Gelb schimmern, hebt sich die Blütenmitte dunkler davon ab. Seine Wuchshöhe kann 30 Zentimer erreichen - die Pflanzen bilden mit der Zeit schöne Kissen aus. Als Gruppe von zehn bis zwölf Stauden auf einem Quadratmeter kommt 'Moonbeam' bestens zur Geltung.

Coreopsis grandiflora 'Schnittgold'
Das Grossblumige Mädchenauge ‘Schnittgold’ wächst buschig und macht seinem Namen alle Ehre - als Schnittblume wirkt es einfach zauberhaft. Die Sorte wird etwa 50 Zentimeter hoch.

Coreopsis verticillata 'Zagreb'
Die Sorte ist mit ihrer Wuchshöhe von maximal 30 Zentimetern bestens geeignet für die Kultivierung im Trog oder Kübel.

Verwendung

Als wüchsige und üppig blühende Stauden mit buschigem, aufrechtem Wuchs bereichern die Mädchenaugen sommerliche Beete. Coreopsis wirkt sowohl in Einzelstellung als auch in kleinen Tuffs.

Kombinationen mit anderen Präriestauden wie Scheinsonnenhut (Echinacea), Sonnenbraut (Helenium) oder Sonnenhut (Rudbeckia) wirken sehr apart. Die Prärie wirkt noch authentischer, wenn auch Gräser wie die Rutenhirse (Panicum virgatum) als Pflanzpartner erscheinen. Ebenso kommen die dekorativen Blüten vor einem grünen oder rotlaubigen Gehölz sehr gut zur Geltung. In Töpfen oder Trögen schmückt ein Mädchenauge die Terrasse oder den Balkon. Auch in der Vase wirkt es sehr schön.

Standort und Boden

Mädchenaugen sind Sonnenanbeter! Alle Arten und Sorten möchten einen locker-humosen, nährstoffreichen Boden. Staunässe wird nicht gut vertragen, eine kurze Trockenheit stellt hingegen kein grösseres Problem dar, wobei es artspezifische Unterschiede gibt. Da Careopsis genügend Nährstoffe im Boden vorfinden möchte, sollten Sie magere, sandige Substrate mit etwas Kompost verbessern.

Pflanzung und Pflege

Wenn Sie ein Mädchenauge kaufen, erweist sich dieses als pflegeleicht und unkompliziert. Die beste Pflanzzeit ist das Frühjahr.
Höhere Sorten können mit einem Bambusstab gestützt werden - auch Staudenstützringe können zum Einsatz kommen. Kompakte Varianten wie die Lanceolata-Sorte ‘Sterntaler’ sind hingegen standfest.
Schneiden Sie verwelkte Blüten regelmäßig heraus, um den energieraubenden Samenansatz zu unterbinden. Am Ende der Blühsaison ist es zudem wichtig, dass die Pflanzen bis zur Basis zurückgeschnitten werden. So ist die Pflanze für die Winterpause gut gerüstet. Im Frühjahr wird noch einmal bodentief zurückgeschnitten. Eine anschließende Kompostgabe regt den das Wachstum an.

Für Schnecken sind junge Pflanzen leider ein gefundenes Fressen. Daher sollte an einen ausreichenden Schutz gedacht werden.

Teilen

Mädchenaugen sind reich blühende Beetstauden, die hin und wieder durch eine Teilung verjüngt werden sollten. Spätestens nach drei Jahren greift man im Frühjahr zum Spaten und pflanzt die Teilstücke in frischer Erde wieder aus.

FAQ
Wann blüht ein Mädchenauge?

Die Arten und Sorten des Mädchenauges blühen von Juni bis Oktober.

Sind Mädchenaugen mehrjährig?

Es gibt in der Gattung Coreopsis einjährige und mehrjährige Arten. Die Sorten von Coreopsis tripteris und Coreopsis verticillata sind recht langlebig.

Ist das Mädchenauge (Coreopsis) winterhart?

Generell sind mehrjährige Coreopsis-Arten und -Sorten winterhart, es empfiehlt sich dennoch ein leichter Winterschutz mit Laub, das rund um die Pflanze ausgebracht wird. Schneiden Sie ein Mädchenauge zusätzlich bereits im Herbst weitgehend zurück. Ein Pflanzkübel sollte mit Folie oder Vlies isoliert werden und auf eine Holz- oder Styroporplatte gestellt werden.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Mädchenauge (0)

Leider gibt es aktuell noch keine Fragen oder Erfahrungsberichte.