schliessen
Lubera Pflanzenshop für die SchweizWillkommen bei Lubera Schweiz
Wenn Sie aus einem anderen Land stammen, wählen Sie bitte hier per Klick den passenden Shop:
Lubera Pflanzenshop für Deutschland
Lubera Pflanzenshop für Österreich

Roseasy® einfache Rosen

17 Artikel Filter
Sortierung
Videos
Rose Roseasy Fontana Geysir
Wie werden die Kletterrosen Roseasy geschnitten?
Athos und Aramis - zwei Roseasy Beetrosen im Topf
Roseasy Fontana
weitere Videos ...
Gartenstory teilen & Tells gewinnen...

Tells Club-Mitglieder werden mit dem Tells Bonusproramm belohnt.

Wenn Sie eingeloggt und beim Tells Club und Bonusprogramm angemeldet sind, können auch Sie Gartenfragen beantworten, neue Kunden werben, Gartenstorys publizieren und damit gleichzeitig auch Tells Äpfel und Rabatte für den nächsten Einkauf gewinnen.

Hier lesen Sie FAQ zum Bonusprogramm und hier die Teilnahmebedingungen.



Gartenstory
20.07.2017 - Roseasy 'Birthday'
Vor 3 Jahren kaufte ich eine Roseeasy 'Birthday', in erster Linie weil ich meine Rosen nie spritze (höchstens eine Winterspritzung führe ich nach besonders nassen Sommern mit Pilzkrankheiten aus, aber in den letzten Jahren hatte ich eher mit Trockenheit zu kämpfen). Dafür ist es allerdings Bedingung, dass eine Rose wirklich robust ist. Ich pflanzte mein Röslein an eine Ecke der Pergola, neben den Sitzplatz, goss es an und wartete. Bereits im Pflanzjahr wurde 'Birthday' 1,5m hoch, zeitweise sah man das Laub kaum mehr unter den vielen dichten Blütenbüscheln, und wenn ich an einem heissen Nachmittag in der Nähe jätete war ich umgeben von einer Duftwolke, dass ich mich in einem Pfirsichhain wähnte. Zuerst befürchtete ich, 'Birthday' übernehme sich, aber nein - auch letztes und dieses Jahr ging die Blütenpracht praktisch ohne Aufwand, nur mit Ausputzen und Schnitt im Frühling einfach weiter. Ich habe viele Lieblinge unter den Rosen, aber so rundum begeistert bin ich wohl von keiner anderen.
» Gartenstory kommentieren...
Fragen & Antworten (2)
Frage
09.12.2015 - Rosen pflegen
Sehr geehrtes Lubera-Team vom Kundendienst,
wir haben bei uns wunderbare Rosen, die seit Jahren prächtig gedeihen. Aufgrund des Klimawandels, ich denk mal auch sie haben diesen schon im Kaufverhalten bemerkt, wachsen meine Rosen jetzt noch immer.
Meine Frage ist, ob ich die jetzt zurückschneiden darf, sie stehen sogar noch in Blüte, oder lasse ich die Rosen wie sie sind? Und wie ist das mit anhäufeln. Mir wurde mal gesagt die Veredelungsstelle muss 20cm angehäufelt werden. Und was nehme ich dafür? Ach ich hätte noch so viele Fragen. Allerdings weiss ich nicht ob sie die Zeit für mich haben. Ich denke mal sie haben genug um die Ohren, bei dieser Markenbekanntheit.

Liebe Grüsse aus dem Schwarzwald
Ihr Rudi K.
Antworten (2)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
19.06.2012 - Roseasy
Hallo,

an einigen meiner Buschrosen-Teehybriden sind die Knospen unterhalb des Knospenbodens wie 'abgebissen'.
Sie hängen noch an einem Rest von 'Rinde' am Stiel nach unten.

Welcher Schädling verursacht das und wie kann ich ihn bekämpfen???

Vielen Dank im Vorhinein für die Beantwortung meiner Frage und beste Grüße.
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
schliessen
Aktion:
-15% auf alle Rosen!