schliessen
Lubera Pflanzenshop für die SchweizWillkommen bei Lubera Schweiz
Wenn Sie aus einem anderen Land stammen, wählen Sie bitte hier per Klick den passenden Shop:
Lubera Pflanzenshop für Deutschland
Lubera Pflanzenshop für Österreich

Heckenrosen kaufen

46 Artikel Filter
Sortierung

Kaufberater Heckenrosen

Wenn du Heckenrosen kaufen möchtest, kannst du weit mehr pflanzen als grüne Grenzen. Du kannst auch mehr, als einen Garten mit ihrem dichten Wuchs vor neugierigen Blicken zu schützen. Allein schon ihre schönen Blüten, ihre Robustheit und ihre Wuchsvielfalt sind gute Gründe, diese Rosen zu pflanzen. Manche dieser Ziersträucher wachsen im Laufe der Jahre zu imposanten Wuchshöhen zwischen 150 und 300 cm heran.

Heckenrosen kaufen – grosse Auswahl im Lubera Shop

Welche unserer vielen verschiedenen Rosen Sorten darf es denn sein? Wer sich pünktlich zum Sommerbeginn und bis zum Herbst hinein ein leuchtendes Farbenmeer wünscht, ist mit Strauchrosen bestens bedient. Wildrosen haben zwar eine etwas kürzere Blütezeit, bilden dafür aber zum Spätsommer hin jede Menge Hagebutten. Ausserdem bieten sie während der Blütezeit, dank ihrer Staubgefässe, ein immenses Nahrungsangebot für Bienen und andere nützliche Garteninsekten.
Um es dir einfacher zu machen Heckenrosen zu kaufen, findest du im Folgenden eine Übersicht der wichtigen Merkmale einiger Rosen-Arten bzw. -Sorten aus dem Lubera Shop:

Sorten für den Garten

Heckenrosen Sorte Wuchshöhe und -Breite (cm) Blütenfarbe Besonderheiten
Rose 'Louise Bugnet' 100 bis 150 und 100 bis 150 Weiss, gefüllt mehrfach bis Oktober blühend; fast stachellos; stark duftend
Rose 'White Grootendorst' 100 bis 160 und 100 bis 120 Weiss, mit einem Hauch Rosa winterhart mit reichlich schönen Hagebutten; nelkenartige Rosenblüten mit leichtem Duft
Rosa rugosa 'Alba' 100 bis 150 und 80 bis 100 mittelgross in Reinweiss krankheitsresistent, schnittverträglich mit goldgelben Blättern zum Herbst und essbaren Hagebutten
Ramblerrose 'Guirlande Rose' Endhöhe zwischen 3 und 4 m halbgefüllt, von Zartrosa in Weiss übergehend öfter blühend mit zartem Duft; gute Winterhärte; biegsame, lange Triebe; mittelstarker Duft
Rose 'Chateau de Cheverny'® Endhöhe zwischen 120 und 150 Safran- bis Cremegelb sehr gute Winterhärte; zarter Duft; sehr blütenreich bei gesundem Laub; auch für Kübel geeignet
Ramblerrose 'Ghislaine de Féligonde' 300 bis 400 und 100 bis 160 Lachsrosa mittelgrosse, gefüllte Blüten bis weit in den Herbst; leicht duftend; Ausbildung von Hagebutten
Rose Lady of Shalott® 120 bis 140 und 100 bis 120 warme Kupfertöne, später Goldgelb bis Lachsfarben gesunder, reichblühender und buschiger Strauch; leichter und würziger Duft bei gesundem Wuchs
Rose de Resht 80 bis 100 und 50 bis 70 Fuchsienrot gefüllt und dauerblühend; sehr robustes Laub; Blütenblätter essbar oder zur Rosenessenz-Gewinnung
Rose 'Rotes Meer' 100 bis 120 und 100 bis 120
magenta-rote Blüten mit leichtem Hauch von Violett
auffallend grosse Blütenblätter; superrobust und frostresistent; reichlich rote Hagebutten zum Herbst
Hunds-Rose, Hecken-Rose 200 bis 300 und 60 bis 80 weisslich bis lilarosa lange Triebe; leicht duftend; gute Winterhärte, viele Hagebutten zum Herbst; laubabwerfend

Welche Sorte der Heckenrose sollte ich bestellen?

Ob du Bodendecker-, Kletter- oder Heckenrosen kaufst – bestimmte Eigenschaften spielen bei der Auswahl üblicherweise eine besondere Rolle. Diese Überlegungen vorab helfen, die für den jeweiligen Verwendungszweck besten Rose zu finden.
Sicherlich stehen Blütenfarbe und -form neben einem angenehmen Duft ganz vorn auf deiner Liste der wichtigen Eigenschaften. Aber es gibt noch weitere Kriterien, die in Betracht gezogen werden sollten, wenn du eine Heckenrose kaufen möchtest. Die Wuchsform prägt das Erscheinungsbild dieser Rosen das gesamte Jahr über, auch in der blütenlosen Zeit. Diese Rosen sollten deshalb eine schöne, kompakte und in sich geschlossene Buschform aufweisen.

Das ist noch längst nicht alles, was unsere robusten, mehrfachblühenden und farbenprächtigen Rosen auszeichnet. Unsere Rosen sollen dir schliesslich mehrere Vorteile bieten. Die Pflanzen können in deinem Garten erstens als „Hecke“ und zweitens als „Rose“ wirken.

Die Trümpfe unserer bezaubernden 'Thérèse Bugnet' oder 'Moje Hammarberg' werden dich ebenso überzeugen wie die der magentafarbenen Apothekerrose Officinalis oder die der einheimischen Hundsrose – der immer wieder gern gekaufte Allrounder zum Sparpreis.

Heckenrosen und ihre wichtigsten Eigenschaften:

  • Die Wüchsigkeit: Neben vielen anderen Sorten aus dieser Sparte ist unsere durch ihren anmutigen Wuchs auffallende Heckenrose 'Fantin Latour' eine ganz besondere Kaufempfehlung. Die Gesamtwuchsleistung, insbesondere ihr Durchtrieb nach einem Frühjahrsschnitt und nach dem Entfernen aller abgeblühten Blüten, ist charakteristisch für das Gesamterscheinungsbild dieses Rosenstrauchs. Diese Heckenrose entwickelt sich mit ihren duftenden zartrosafarbenen Blüten zu einer üppigen Pflanze (bis zu 2 mal 2 Meter) und passt auch in eine breite, schmückende Hecke.
  • Die Belaubung: Bei Rosen spielen die Blüten naturgemäss eine wesentliche Rolle. Wer Heckenrosen kaufen möchte, wird bei der Auswahl seiner Rosen auch auf die ästhetischen Aspekte ihres Laubes achten: Zum Zierwert einer Rosenhecke tragen schliesslich auch die Blätter bei. Sie können unterschiedliche Formen haben, mit gesägten oder geraden Rändern und viele Nuancen von hellen bis hin zu kräftigen, dunklen Grüntönen aufweisen. Beim Kauf einer Heckenrose sollte noch ein weiterer Aspekt Beachtung finden: Bei der Belaubung kommt noch deren Widerstandsfähigkeit gegenüber Blattkrankheiten dazu. Was Gesundheit und Resistenz anbelangt, trumpft unsere 'Rose de Resht' gleich doppelt. Der aufrecht wachsende und buschige Dauerblüher ist sogar so gesund, dass die Blätter dieser historischen Rose aus Persien als Delikatesse in der Gourmet-Küche verwendet werden. Dennoch und gerade bei den heute fast unberechenbaren Wetterereignissen lohnt es sich auf jeden Fall, im bodennahen Bereich auch von robusten Heckenrosen und im Inneren der Sträucher nach einem möglichen Schädlingsbefall oder anderen Unregelmässigkeiten zu schauen.
  • Das Blühverhalten: Wenn du Heckenrosen kaufst, wirst du dir sicher auch die wichtige Frage stellen, wie lange die Rosen jedes Jahr blühen. Voraussetzung für einen langanhaltenden Blütenflor ist der regelmässige Ansatz frischer Knospen. Er lässt sich an einer Heckenrose am besten beurteilen, wenn man die Zweige ein wenig zur Seite biegt. Darüber hinaus gibt es beim Blühverhalten noch weitere interessante Aspekte, wie der Wandel von Blütenfarben über die gesamte Saisondauer. Besonders oft und mehrfarbig blüht unsere Ramblerrose 'Ghislaine de Féligonde' oder die purpurrote 'Moje Hammarberg' mit später gelblicher Herbstfärbung und leuchtend roten Hagebutten. Wenn du diese Sorten der Heckenrose kaufst, achte bei der Auswahl auch unbedingt auf ein angenehm harmonisches Erscheinungsbild und einen möglichst hohen Kontrast zwischen Blütenfarbe und Laub. Damit lässt sich die Wirkung einer Rose noch erheblich steigern lässt.
  • Der Duft von Rosen: Ein mehr oder weniger stark ausgeprägtes Bouquet spielt für viele Liebhaber dieser bildschönen Gewächse eine ganz entscheidende Rolle. Dies gilt sicherlich auch, wenn du Heckenrosen kaufst. Beim heutigen Stand der Züchtung muss man sich zum Glück mit nichtduftenden Rosensorten keinesfalls zufriedengeben. Bei der Duftintensität gibt es sogar jede Menge Unterschiede. So kann man für Sitzplätze in der Nähe oder auf Terrassen zart duftende Rosen auswählen, beispielsweise unsere öfter blühende Ramblerrose 'Ghislaine de Féligonde'. Die intensiver duftenden Rosen Sorten wie die Rosa rugosa 'Roseraie de l'Hay' sind ideal, um sie etwas weiter entfernt von den Ruhezonen im Garten einzupflanzen.

Rosen aussuchen

Was deine Farbwahl und die zu erwartenden Wuchshöhen anbelangt, wenn du eine Heckenrose kaufen möchtest, um diese als Hecke zu nutzen, dann ist die Auswahl riesig. Dennoch kann hier weniger manchmal mehr sein als ein kunterbuntes Durcheinander. Beschränke dich am besten auf eine Mischung von maximal zwei bis drei robusten Rosensorten bzw. -arten mit ähnlichen Wuchshöhen und -breiten in aufeinander abgestimmten Blütenfarben. Obwohl es immer eine Frage des persönlichen Geschmacks ist:

FAQ - Bei Lubera Heckrosen kaufen - die wichtigsten Fragen und Antworten zu Heckenrosen
Müssen Heckenrosen nach der Lieferung direkt gepflanzt werden?

Wenn nicht gleich gepflanzt wird, lagere Rosenpflanzen unbedingt an einem schattigen Platz und lasse die Gehölze im Topf, der dann aber feucht gehalten werden muss.

Wie hoch sind die Versandkosten?

Wenn du bei Lubera Heckrosen kaufst, dann musst du einheitlich € 5,95 / CHF 5,95 pro Lieferung/Teillieferung für den Versand zahlen. Damit offerieren wir dir die niedrigsten Versandkosten der Pflanzen-Branche.

Ich möchte eine Heckenrose bestellen. Welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich?

In unserem Online Gartenshop bieten wir dir verschiedene Zahlungsmöglichkeiten. Wir möchten es dir schliesslich so einfach wie möglich machen, bei uns Heckenrosen zu bestellen. Du kannst per Paypal zahlen, mit Kreditkarte (Mastercard / Visa), mittels Sofortüberweisung, per Lastschrift (für Kunden aus Deutschland) oder du kaufst auf Rechnung. Kunden aus der Schweiz haben auch die Möglichkeit, per Postfinance zu zahlen.

Wer steckt eigentlich hinter Lubera?

Wir sind ein Familienunternehmen, das seit 1993 besteht. Lubera gehört zu 100% Markus Kobelt und seiner Familie. Wir verkaufen nicht nur Pflanzen in unserem Onlineshop, sondern sind im Kern eine Baumschule, die auch Obst- und Beerensorten züchtet und selbst Blüten- und Rosensträucher produziert.

Gartenstory teilen & Tells gewinnen...

Tells Club-Mitglieder werden mit dem Tells Bonusproramm belohnt.

Wenn Sie eingeloggt und beim Tells Club und Bonusprogramm angemeldet sind, können auch Sie Gartenfragen beantworten, neue Kunden werben, Gartenstorys publizieren und damit gleichzeitig auch Tells Äpfel und Rabatte für den nächsten Einkauf gewinnen.

Hier lesen Sie FAQ zum Bonusprogramm und hier die Teilnahmebedingungen.



Fragen & Antworten (1)
Frage
22.03.2009 - Wie wird Rosmarin geschnitten?
Hallo, ich habe bei mir im Garten Rosmarin der schon ziemlich hochgewachsen ist, mich würde mal innteressieren wie und wann man Rosmarin beschneiden kann. ich würde mich sehr über ein paar Informationen freuen. Kraeutergnom
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
schliessen
Aktion:
-15% auf alle Rosen!