Rosa Zimterle 'Ruby Spice'

Clethra alnifolia 'Ruby Spice' - Silberkerzenstrauch, Scheineller: Was gut ist, hat viele Namen

Rosa Zimterle, Silberkerzenstrauch 'Ruby Spice' (Clethra alnifolia 'Ruby Spice')
Rosa Zimterle, Silberkerzenstrauch 'Ruby Spice' (Clethra alnifolia 'Ruby Spice')
Kein Produktbild vorhanden

Tatsache ist, 'Ruby Spice' ist ein wunderschöner Dauerblüher und Bienenfreund. Von Juli bis September blüht dieser (noch) recht unbekannte Silberkerzenstrauch mit 10-15 cm langen aufrechten Blütenrispen in Weiss und Pink, die zu allem Überfluss noch wunderbar duften. Man sollte jetzt meinen, das Zimterle duftet nach Zimt, aber es ist eher eine Vanilleduftnote mit Gewürzuntermalung: Das "Spice" im Namen sagt es schon. Der Duft scheint nicht nur Menschen zu betören, sondern auch die Insekten, denn die freuen sich über die Blüten genauso wie der Mensch. Spätblühende Sträucher sind relativ selten, so dass 'Ruby Spice' hier eine Lücke schliessen kann für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge, die in dieser Jahreszeit unsere Hilfe, sprich ein gutes Nektarangebot brauchen. 'Ruby Spice' treibt ein paar Ausläufer, was aber nicht schlimm ist, sondern dazu beiträgt, dass der Strauch mit den Jahren einen schön runden, breiten Wuchshabitus bekommt. Die sommergrünen Blätter färben sich im Herbst leicht gelb mit ein bisschen rot, so dass nach den Blüten noch ein weiterer "Lichtblick" im Garten entsteht. 

Vorteile der Rosa Zimterle 'Ruby Spice'

  • rosa Blütenkerzen mit wunderbarem Duft 
  • Insektenmagnet im Hoch- und Spätsommer
  • sehr gut schnittverträglich 
  • im Alter kugeliger Wuchs
  • sehr gut winterhart 
  • Blühstrauch für den Halbschatten

Wuchs und Schnitt

'Ruby Spice' wächst in er Jugend straff aufrecht und geht in späteren Jahren in die Breite, so dass ein prächtiger, halbkugeliger Strauch entsteht, der bis zu drei Meter hoch werden kann und bis zu zweieinhalb Meter breit. Aber das kann dauern, denn dieser Strauch wächst langsam. Durch einen (nach Wunsch auch starken) Frühlingsrückschnitt ist dieser Silberkerzenstrauch leicht in Form zu bringen, so dass er immer schön kompakt wächst.

Ansprüche und Überwintern 

Clethra alnifolia 'Ruby Spice' steht am liebsten halbschattig und kann somit gut mit Rhododendren kombiniert werden. Wie diese mag sie auch eine leicht saure Erde am liebsten. Man sollte also bei der Pflanzung etwas Rhododendrenerde mit unser den Aushub mischen (beispielsweise unsere Fruchtbare Erde Nr. 3), damit 'Ruby Spice' sich wohl fühlt. Ein im Frühling gepflanzter Scheineller/Silberkerzenstrauch braucht im Winter keinen besonderen Schutz, da er sehr gut frosthart ist. Sollten Sie ihn aber im Spätsommer/Herbst pflanzen, wäre eine Bodenabdeckung aus Laub und ein paar Zweigen, gegeben falls ein leichtes Winterschutzvlies aber anzuraten. Nach dem ersten Winter kann diese Vorsichtmassnahme dann entfallen. 

Düngung

Bei der Pflanzung gibt man idealerweise etwas Langzeitdünger mit in das Pflanzloch (unser Fruitilizer® Saisondünger Plus eignet sich als Starthilfe auch für Moorbeetpflanzen). Im Frühling und Sommer kann man dem Giesswasser dann ab und zu – alle zwei bis drei Wochen – etwas sauer wirkenden Dünger mit ins Giesswasser geben. Unser Fruitilizer® Instant Blue eignet sich bestens, aber beachten Sie bitte – wie bei allen Flüssigdüngern – die Mengenangaben auf der Verpackung. Sollten sie 'Ruby Spice' im Kübel halten wollen, verwenden Sie bitte auch die Fruchtbare Erde Nr. 3 oder eine andere, hochwertige Kübelpflanzenerde im sauren Bereich. Apropos giessen: 'Ruby Spice' mag es gerne feucht. Auf Trockenheit reagiert sie empfindlich. Giessen Sie also reichlich, aber vermeiden Sie Staunässe, das wäre dann doch zuviel des Guten.

Kurzbeschreibung der Rosa Zimterle 'Ruby Spice'

Blüte: einfach, rosa, kerzenförmig angeordnet, Juli bis September
Blätter, Blattform: sommergrün, schmal eiförmig, scharf gezähnt, 
Wuchs: aufrecht, dichtverzweigt
Schnitt: nach Bedarf 
Endgrösse, ungeschnitten, nach vielen Jahren: 2-3 Meter hoch, 1,5-2,5 Meter breit 
Exposition: halbschattig, schattig
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides
Winterhärte: sehr gut frosthart  

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Rosa Zimterle 'Ruby Spice' (0)

Name: Rosa Zimterle 'Ruby Spice' Botanisch: Clethra alnifolia 'Ruby Spice'
Blütezeit: Anf. Jul. bis Ende Sept. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: rosa Endhöhe: 2m - 3m
Endbreite: 140cm - 2m Sonne: Schatten, Halbschatten
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Wildgarten
Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
1 Bewertung

08.09.2021 | 13:48:44
Solitär
#1 von 3 - Die Vorteile von Szechuan Pfeffer - erklärt von Chris Smith, der Gründer von Pennard Plants
#2 von 3 - Eine Ampelpflanze für einen schattigen Standort - Hängefuchsien
#3 von 3 - Winterharte Fuchsien