Erdnusspflanze (Not) Just Peanuts® Justmore®

Arachis hypogaea - die Erdnusspflanze mit den Riesenhülsen

(Not) Just Peanuts® Justmore®
(Not) Just Peanuts® Justmore®
(Not) Just Peanuts® Justmore®
(Not) Just Peanuts® Justmore®
(Not) Just Peanuts® Justmore®
(Not) Just Peanuts® Justmore®
(Not) Just Peanuts® Justmore®
(Not) Just Peanuts® Justmore®
Kein Produktbild vorhanden

Wir liefern alle Sorten ab Anfang Mai im grossen 1.3 L Topf aus; mit dieser Grösse ist sichergestellt, dass die Erdnusspflanzen so schnell wie möglich nach dem Auspflanzen im Freiland oder im Topf mit der Blüte und Fruchtbildung beginnen können.

Die Erdnussorte Justmore® haben wir bei uns intern beim Ausgraben und bei der Auswertung der Ernte Schlangennuss oder Riesennuss getauft. Im Vergleich zu anderen Sorten sind die Hülsen wirklich riesig, ca. 50% länger, und gleichzeitig sind sie auch relativ umfangreich. Die Nüsschen selber sind eher gross, gehören jedenfalls in unserem Sortiment zu den grösseren Sorten. Die Farbe des Häutchens ist dunkelrot, ähnelt etwas Justblack®. Während bei fast allen Sorten die Zahl der Nüsschen pro Hülse im Durchschnitt gegen 2 tendiert, entweder ganz leicht darüber, meist aber darunter (da es auch 1er Hülsen gibt), liegt diese Zahl bei Justmore® fast bei 3. Wenn man die Hülsen nach Grösse ordnet, so sieht man schnell, woher der Eindruck der Schlangennüsschen kommt: Natürliche gibt es auch 2er-Hülsen, die meisten haben aber 3 Nüsschen und es gibt zusätzlich eine signifikante Anzahl von 4er Hülsen, die man sonst ja eigentlich nie sieht.

Vorteile der Erdnussorte Justmore®

  • riesige Hülsen mit durchschnittlich 3 Nüsschen
  • attraktive lange Erdnusshülsen, Schlangennüsse
  • Sorte speziell robust gegen feuchtes und kaltes Wetter

Kurzbeschreibung der Erdnusspflanze Justmore®

Hülsen und Nüsschen: Hülsen sehr gross, mit meist 3 Nüsschen, es gibt aber auch 4er; das Häutchen der Nüsse ist dunkelrot gefärbt.
Ertrag: Der Ertrag ist leicht kleiner als bei Justpink®, aber bei Pflanzung Anfang Mai kann man im September/Anfang Oktober mit 60+ Hülsen pro Pflanze rechnen, was dann knapp 180 Nüsschen ergibt. Wahrlich kein schlechter Ertrag für eine mitteleuropäische Erdnusskultur.
Pflanzung: Anfang bis Mitte Mai; da diese Sorte auch etwas später im Oktober geerntet werden kann, ist bei Justmore® auch eine Pflanzung bis Anfang Juni möglich; zunächst aufrechtes sparriges Wachstum, später dann verzweigend.
Ernte: Ab Mitte September bei früher Pflanzung, Anfang Oktober bei später Pflanzung.
Besonderes: Justmore® zeigt eine überdurchschnittliche Toleranz gegenüber später Ernte und feuchter Witterung. Das Laub ist auch beim späten Erntetermin um den 20. Oktober noch zu 50% grün, während die meisten anderen Sorten im Laub schon ganz braun und grau waren. Das gesunde Laub hilft auch dabei, dass bei der Ernte die Hülsen an der Pflanze hängenbleiben und zeigt auch die Gesundheit der Erdnüsschen in der Erde an. Ist das Laub einer Erdnusspflanze ganz tot, sind auch die Nüsschen in der Erde gefährdet, vor allem bei nasser Witterung. Grünes Laub deutet auf gesunde Nüsschen, und genau so hat es sich auch bei Justmore® gezeigt, auch bei sehr später Ernte um den 20. Oktober. Eventuell könnte man die Kultur der Nässetoleranten Sorte Justmore® auch in einem etwas schwereren Boden versuchen.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Erdnusspflanze (Not) Just Peanuts® Justmore® (0)

Leider gibt es aktuell noch keine Fragen oder Erfahrungsberichte.
Name: Erdnusspflanze (Not) Just Peanuts® Justmore® Botanisch: Arachis hypogaea
Lubera Selektion: ja Reifezeit: Mitte Sept. bis Anf. Okt.
Blätterfarbe: grün Erhältlich: Mai bis Juni