Erdnusspflanze (Not) Just Peanuts® Justblack®

Arachis hypogaea - die Erdnusspflanze mit dunkelroten bis schwarzen Nüsschen

(Not) Just Peanuts® Justblack®
(Not) Just Peanuts® Justblack®
(Not) Just Peanuts® Justblack®
(Not) Just Peanuts® Justblack®
(Not) Just Peanuts® Justblack®
(Not) Just Peanuts® Justblack®
(Not) Just Peanuts® Justblack®
(Not) Just Peanuts® Justblack®
Kein Produktbild vorhanden

Wir liefern alle Sorten ab Anfang Mai im grossen 1.3 L Topf aus; mit dieser Grösse ist sichergestellt, dass die Erdnusspflanzen so schnell wie möglich nach dem Auspflanzen im Freiland oder im Topf mit der Blüte und Fruchtbildung beginnen können.

Die Erdnussorte Justblack® bringt eine weitere Farbvariante in die Erdnussvielfalt ein: Dunkelrot bis fast Schwarz. Ansonsten siedelt sich die Sorte überall im oberen Mittelfeld an, mittelgrosse bis grosse Hülsen, fast mathematisch genau jeweils von 2 Nüsschen besetzt. Die Nüsschen sind ebenfalls mittelgross, der Ertrag sehr sicher und auch hoch: Durchschnittlich erntet man pro Pflanze 70-90 Hülsen, was dann ca. 150 Erdnüsschen pro Pflanze ergibt. Die besondere Eigenschaft und der besondere Vorteil dieser Sorte liegt aber noch an einem anderen Punkt: Neben Justmore® stellt auch Justblack® eine Erdnusssorte dar, die offensichtlich feuchte Witterung und auch feuchten Boden besser ertragen kann. In unseren Versuchen behält Justblack® nach einem Sommer, in dem es jede Woche 2 Tage regnete ihr grünes Blattwerk ganze 3-4 Wochen länger als andere Sorten (ausser Justmore®), damit wird auch länger assimiliert und die Nüsschen können länger ausreifen. Das heisst aber auch, dass bei dieser Erdnusssorte mit einer frühen Pflanzung im Mai und einer späten Ernte Ende September oder gar im Oktober der Ertrag noch deutlich verbessert werden kann. Und vor allen und im Frühling vielleicht noch wichtiger, wo der Gärtner alles gleichzeitig machen sollte: Justblack® kann auch etwas später Anfang Juni noch gepflanzt werden und wird auch dann noch einen schönen Ertrag entwickeln können, da ja mit der Ernte etwas länger gewartet werden kann.

Vorteile der Erdnussorte Justblack®

  • dunkelrote bis schwarze Nüsschen
  • grosse und sichere Erträge schöner, mittelgrosser Nüsschen
  • gute Widerstandsfähigkeit gegen lange Kulturdauer, Feuchtigkeit und Kälte

Kurzbeschreibung der Erdnusspflanze Justblack®

Hülsen und Nüsschen: Mittelgrosse Hülsen, meist mit 2 Nüsschen, dunkelrote bis schwarze Häutchen der Nüsse.
Ertrag: Mittel bis hoch, ca. 150 Nüsschen pro Pflanze.
Pflanzung: Anfang Mai bis Anfang Juni möglich.
Ernte: Anfang September bis Mitte Oktober, ermöglicht durch die ausserordentliche Widerstandsfähigkeit der Pflanze.
Besonderes: Das Laub von Justblack® ist neben Justmore® am resistentesten und am widerstandsfähigsten. Es bleibt auch im nassen Herbst deutlich länger gesund als die Blätter anderer Sorten. Daher kann diese Sorte auch etwas später gepflanzt werden – und es bleibt immer noch genügend Zeit zur Fruchtentwicklung und Abreife, da auch eine spätere Ernte im Oktober möglich ist, schönes Herbstwetter vorausgesetzt.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Erdnusspflanze (Not) Just Peanuts® Justblack® (0)

Leider gibt es aktuell noch keine Fragen oder Erfahrungsberichte.
Name: Erdnusspflanze (Not) Just Peanuts® Justblack® Botanisch: Arachis hypogaea
Lubera Selektion: ja Blütezeit: Anf. Sept. bis Anf. Okt.
Blätterfarbe: grün Erhältlich: Mai bis Juni
#1 von 2 - Erdnüsse ernten - wie geht das?
#2 von 2 - Erdnüsse aus dem eigenen Garten - Lubera selektioniert Erdnuss-Sorten für den Hausgarten