Weisse Narzisse (Dichternarzisse)

Narcissus poeticus var. recurvus - Duftende Blüten, zum Verwildern im Garten

Weisse Narzisse (Dichternarzisse)
Weisse Narzisse (Dichternarzisse)
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile der Weisse Narzisse (Dichternarzisse)

  • Edel geformte Blüten mit einer süssen Duftnote
  • Gute Verwilderung
  • Langblühend
  • Nektarquelle für Insekten

Dass es sich bei der Weissen Narzisse schon rein im Hinblick ihrer wunderschönen Optik um eine ganz besondere Varietät der Frühblüher handelt, zeigt wohl bereits unser Foto sehr überzeugend. Und ohnehin muss man die Blumenzwiebeln der Dichternarzisse im Lubera Shop kaufen, denn diese streng geschützte Pflanzenart einfach mal so vom Stadtpark in die eigenen Beete umzusetzen, sehen die Gesetzeshüter überhaupt nicht gerne. Als Vertreter aus der Pflanzengruppe der Wildnarzissen ist Narcissus poeticus nahezu anspruchslos, was die gewünschten Standortbedingungen und den späteren Pflegeaufwand für diese Frühlingsgewächse anbelangt. So lassen sie sich viel unkomplizierter als beispielsweise Tulpen kultivieren, da sie mehr Wasser vertragen können und als Amaryllisgewächse wesentlich robuster und weniger wärmebedürftig sind.

Herkunft der Pfauenauge-Narzisse und Eignung für den Garten

Die mehrblütigen und süsslich duftenden Dichter-Narzissen kommen im gesamten Mittelmeerraum vor und sind seit vielen Jahrtausenden als Gartenblumen wegen ihres sternförmigen, in strahlendem Weiss gefärbten Blütenkranzes überaus begehrt. Für unsere wechselhaften klimatischen Verhältnisse ist die Weisse Narzisse (Dichternarzisse) verglichen mit ähnlichen Gartenpflanzen viel ausdauernder und dankbarer. Optisch ist ihr eine ganz besondere Ausstrahlung ebenfalls nicht abzusprechen. Die ausschweifende, milchweisse und verführerisch duftende Krone sowie ihr gelb-orangefarbiges Röckchen sorgen in jeder Art von Bepflanzung sofort für Aufmerksamkeit.

Der ideale Standort für die weisse Narzisse

Damit die winterharten Dichter-Narzissen zum späten Frühjahr hin - also von etwa Anfang Mai bis zum Ende des Wonnemonats - kräftig und ausdauernd blühen, benötigen sie einen idealerweise vollsonnigen Standort. Ebenfalls berücksichtigt sein muss, dass diese Art insbesondere zum Frühjahr hin nach einem etwas feuchteren Boden verlangt als die meisten anderen Narzissen Sorten, da andererseits ansonsten die Blüte ausbleibt. Als Voraussetzung, dass sich mit den Jahren die Anzahl der neu gebildeten unterirdischen Brutknollen an den Weissen Narzissen kontinuierlich erhöht und schöne, ausgedehnte Bestände entstehen gilt, dass die Zwiebeln tief und in nährstoffreiche Erde gepflanzt werden.

So pflanzt man die Dichter-Narzisse

Da die Frühlingsboten bei einer Endhöhe von 40 bis 60 cm auch etwa 15 cm in die Breite gehen, sollten Sie die Blumenzwiebeln nicht zu eng zueinander setzen. Lassen Sie daher zwischen den Knollen einen Abstand von ungefähr 20 bis 30 cm. Wollen Sie mit den Weissen Narzissen (Dichternarzissen) Ihre Gartenwiese aufhübschen, wird im Herbst die Grasdecke auf drei Seiten mit einem Spaten ausgestochen und etwas zurückgerollt. Pflanzen Sie anschliessend die Zwiebeln ein bis zwei Mal so tief, wie sie hoch sind. Sie müssen mindestens 15 cm unter der Erde vergraben sein, da im Frühjahr der Boden allzu rasch austrocknen kann, falls es nicht regnet. Ein durchlässiger Untergrund ist an begrünten Pflanzstellen besonders wichtig und feiner Rasen wesentlich günstiger als eine feste und viel zu dichte Grasdecke.

Pflanzzeitpunkt für die Dichternarzissen

Es lohnt sich, die meist kerngesund heranwachsenden und von Mäusen zum Glück verschmähten Dichternarzissen so früh wie irgend möglich zu pflanzen. Spätestens ab Oktober können Sie bei Lubera Weisse Narzissen kaufen, die dann zum Ende des Monats auch in der Erde sein sollen. Zeitig gesteckt verbleibt den Zwiebeln nun noch ausreichend Zeit, um kräftige Wurzeln zu bilden und sich einige Monate später mit besonders schönen und brillanten Blüten zu präsentieren.

Tipps zum Giessen und Düngen der Weissen Narzisse

Unmittelbar nach der Pflanzung giesst man die feuchtigkeitsliebenden Dichter-Narzissen am besten gleich massvoll an. Um die Bildung von Staunässe und Fäulnis einzudämmen, empfehlen wir mit etwas Sand eine Drainage um den Wurzelbereich herum anzulegen. Grundsätzlich haben wir es bei der Weissen Dichternarzisse mit einer erfreulich anspruchslosen Frühlingspflanze zu tun, die ganz gut ohne weitere Pflegearbeiten auskommt und sich am besten, einzeln oder in Gruppen gesetzt, selbst überlassen bleibt. Sollte es überdurchschnittlich trocken sein, schadet es jedoch keinesfalls, gelegentlich ein wenig zu wässern. Damit die kräftigen und blühfreudigen Narzissen keine unnötige Energie an die Samenreifung verschwenden, wird empfohlen, die abgeblühten Pflanzenteile möglichst zeitnah zu entfernen. Bei dieser Gelegenheit kann die Weisse Narzisse zusätzlich mit etwas phosphatarmen Volldünger versorgt werden, sodass ausreichend Kraftreserven für das kommende Jahr vorhanden sind.


Steckbrief: Weisse Narzisse (Dichternarzisse)

Zwiebelgrösse: 12/+
Pflanztiefe in cm: Minimum 15 cm
Abstand in cm: 20 bis 30 cm
Blütenfarbe: weisse und breitblättrige Hauptkrone, kleine gelb-orangefarbene Nebenkrone,
Blattfarbe: sattes Mittelgrün, schmale Form (5 bis 8 mm breit)
Blütezeit: Anfang bis Ende Mai
Höhe: 40 bis 60 cm
Breite: etwa 15 cm
Verwendung: Rabatten, Beete, Gehölzränder, Rasenflächen sowie Steingärten und Freiflächen mit Wildstaudencharakter (schnittgeeignet und insektenfreundlich);
Standort: vollsonnig bis halbschattig
Winterhärte: Z4 (-34,5 °C bis -28,9 °C)

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Weisse Narzisse (Dichternarzisse) (0)

Name: Weisse Narzisse (Dichternarzisse) Botanisch: Narcissus poeticus var. recurvus
Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Mai Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: orange, weiss Endhöhe: 40cm - 60cm
Endbreite: 10cm - 15cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Kübel, Wildgarten, Gruppenpflanze
Duft: duftend Erhältlich: September bis Dezember
Kundenbewertung 5.0/5
5 Bewertungen
11.10.2021 | 16:52:22
Hab ein Paket gleich an meine Mutter verschenkt
07.10.2021 | 11:32:23
Die Qualität der gelieferten Dichternarzissen ist sehr gut.
Dieser Frühlingsblüher mit dem zarten Duft sollte in keinem Garten fehlen.
Sebst zum Vorziehen in einer Blumenschale sind sie eine Augenweide und damit sehr gut zum Verschenken geeignet.
06.10.2021 | 10:57:21
sehr schöne Qualität
01.10.2020 | 14:05:44
Schöne Zwiebeln,
freu mich sehr auf den Frühling.
ich habe alle Produkte weiterempfohlen
06.10.2019 | 15:06:56
schöne Qualität