Weihnachtliche Scheinzypresse, Kegel-Scheinzypresse 'Ellwoodii' im roten Topf

Chamaecyparis lawsoniana 'Ellwoodii', die Kegelzypresse mit dem dichten, stahlblauen Nadelkleid

Weihnachtliche Scheinzypresse, Kegel-Scheinzypresse 'Ellwoodii' im roten Topf
Weihnachtliche Scheinzypresse, Kegel-Scheinzypresse 'Ellwoodii' im roten Topf
Kein Produktbild vorhanden

Die Kegelzypresse 'Ellwoodii' besitzt einen sehr dichten, aufrechten Wuchs. Sie wächst schmal kegelförmig und relativ langsam. Nach zehn Jahren erreicht sie eine Höhe um 1 m, sehr alte Exemplare können auch 2 bis 3 m hoch werden.

Immergrünes Nadelkleid


Die feinen, fedrigen Nadeln haben eine intensive, blaugraue Färbung. Als immergrüne Konifere ist Chamaecyparis lawsoniana 'Ellwoodii' auch in den Herbst- und Wintermonaten ein schöner Blickpunkt - dann färben sich ihre Nadeln stahlblau.

Wächst fast überall


An den Boden stellt die Blaue Kegelzypresse keine besonderen Ansprüche: Sie gedeiht sowohl in sauren als auch in kalkhaltigen Substraten. Auch beim Licht ist sie flexibel und kann sowohl an sonnigen als auch an schattigen Plätzen stehen.

Sichtschutz und Blickpunkt


Im Garten ist Chamaecyparis lawsoniana 'Ellwoodii' vielseitig verwendbar. Ihr dichter Wuchs macht sie, auf längere Sicht gesehen, zu einem guten, mittelhohen Sichtschutz. Allerdings ist bei ihrem langsamen Wuchs etwas Geduld gefragt. Die robuste, immergrüne Konifere mit der gleichmässigen Wuchsform ist aber auch in Pflanzgefässen und als Strukturpflanze in gemischen Beeten zusammen mit Stauden und Sommerblumen ein dauerhafter Schmuck für Gärten, Terrassen, Balkone und Innenhöfe.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Weihnachtliche Scheinzypresse, Kegel-Scheinzypresse 'Ellwoodii' im roten Topf (0)

Name: Weihnachtliche Scheinzypresse, Kegel-Scheinzypresse 'Ellwoodii' im roten Topf Botanisch: Chamaecyparis lawsoniana 'Ellwoodii'
Blätterfarbe: grün, blau, grau Endhöhe: 140cm - 3m
Endbreite: 60cm - 100cm Sonne: Schatten, Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral, sauer, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Kübel, Strukturpflanzen, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Erhältlich: September bis Dezember
#1 von 5 - Karl Ploberger über Buchsbaumzünsler Buchsbaumpilz und Alternativen zu Buxus
#2 von 5 - Buchsbaum in verschiedenen Grössen
#3 von 5 - Der richtige Zeitpunkt zum Buchs schneiden
#4 von 5 - Winterschutz für immergruene Gartenpflanzen
#5 von 5 - Weisse Triebspitzen beim Buchsbaum im Winter