Urweltmammutbaum 'Matthaie' - Zwergstamm

Metasequoia glyptostroboides 'Matthaie', der Zwerg unter den Mammutbäumen

Kein Produktbild vorhanden

Mammutbaum in Zwergenform

Metasequoia glyptostroboides 'Matthaie' ist eine kompakt wachsende Züchtung des Urweltmammutbaumes. Wir haben ihn auf einen Stamm mit 40 cm Stammhöhe veredelt. Die Höhe des Bäumchens ist durch die Stammhöhe vorgegeben, nur die Krone wird noch etwas grösser und dichter. Sie bildet eine schöne Kugelform und ist sehr schnittverträglich.
 

Toll im Topf

Da das Zwergstämmchen des Mammutbaumes unter 1 m bleibt, ist es ideal als Kübelpflanze für Balkone, Terrassen und Innenhöfe. Die frischgrünen, weichen Nadeln zieren den Zwergstamm vom Frühling bis zum Herbst. Im Oktober verfärben sich die Nadeln kupferrot bis bronzefarben. Da es sich um einen sommergrünen Nadelbaum handelt, fallen sie im Spätherbst ab. Auch im Gartenbeet, im Steingarten oder als Grabbepflanzung macht der Kugelmammutbaum eine gute Figur.
 

Robustes Zwergbäumchen

Der Kugelmammutbaum 'Matthaie' ist für Anfänger bestens geeignet, da er anspruchslos und gesund ist. Er gedeiht in jedem Boden und ist zuverlässig winterhart, auch im Topf. Das Zwergmammutbäumchen liebt sonnige bis halbschattige Lagen, für Plätze im tiefen Schatten ist es nicht geeignet. Um eine dichte Kugelform zu erhalten oder wenn die Krone zu gross geworden ist, können Sie die Krone im Frühjahr oder Sommer problemlos in Form schneiden.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Urweltmammutbaum 'Matthaie' - Zwergstamm (0)

Name: Urweltmammutbaum 'Matthaie' - Zwergstamm Botanisch: Metasequoia glyptostroboides 'Matthaie'
Blätterfarbe: grün Endhöhe: 60cm - 100cm
Endbreite: 20cm - 60cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral, sauer, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Outdoor, Kübel, Strukturpflanzen, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Erhältlich: Februar bis November