Sibirischer Fächer-Wacholder, Sibirischer Zwerg-Lebensbaum

Microbiota decussata, der flachwachsende Fächerwacholder mit der schönen Herbstfärbung

Sibirischer Fächer-Wacholder,  Sibirischer Zwerg-Lebensbaum
Sibirischer Fächer-Wacholder, Sibirischer Zwerg-Lebensbaum
Sibirischer Fächer-Wacholder,  Sibirischer Zwerg-Lebensbaum
Sibirischer Fächer-Wacholder, Sibirischer Zwerg-Lebensbaum
Sibirischer Fächer-Wacholder,  Sibirischer Zwerg-Lebensbaum
Sibirischer Fächer-Wacholder, Sibirischer Zwerg-Lebensbaum
Sibirischer Fächer-Wacholder,  Sibirischer Zwerg-Lebensbaum
Sibirischer Fächer-Wacholder, Sibirischer Zwerg-Lebensbaum
Kein Produktbild vorhanden

Bleibt flach

Der sibirische Fächerwacholder hat eine sehr flache und breite Wuchsform. Sein Jahreszuwachs beträgt in der Höhe nur 3 cm, in der Breite 8 bis 10 cm. Zehnjährige Pflanzen sind etwa 30 cm hoch und 80 cm breit. Auch ganz alte Exemplare werden kaum höher als 40 cm - bei einer Breite von bis zu 2 m!
 

Sibirische Frosthärte

Microbiota decussata ist eine Wildart aus Sibirien. Das erklärt seine extreme Frosthärte von bis zu -40 °C! So ist der sibirische Fächerwacholder auch für extrem raue Lagen geeignet und übersteht garantiert jeden Winter.
 

Tolle Kübelpflanze

Für Töpfe und Pflanzgefässe ist der Sibirische Fächerwacholder eine Traumbesetzung. Er ist immergrün, wächst langsam und seine Zweige mit den nicht stechenden Nadeln hängen leicht über. Im Sommer leuchten die Nadeln frischgrün und verfärben sich im Winter in einen warmen Bronzeton. Im Frühjahr ist dann wieder Farbwechsel angesagt, und die Nadeln werden wieder leuchtend grün.
 

Jeder Standort, jeder Boden

Microbiota decussata gehört zu den wenigen Pflanzen, die in voller Sonne, im Halbschatten oder im tiefen Schatten gleichermassen gedeihen. Auch beim Boden ist er überhaupt nicht wählerisch und wächst in sandigen, humosen und lehmigen Böden, egal ob sauer oder kalkhaltig.
 

Vielseitig im Garten

Im Garten können Sie den Sibirischen Fächerwacholder als robusten, immergrünen Bodendecker einsetzen. Doch auch im Steingarten und leicht überhängend an Treppen und kleinen Mauern sieht er ganzjährig dekorativ aus. Er benötigt keinen Schnitt, kann aber bei Bedarf auf die gewünschte Breite gestutzt werden.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Sibirischer Fächer-Wacholder, Sibirischer Zwerg-Lebensbaum (2)

Frage
13.09.2021 - Lieferanfrage
Geschätzte Damen und Herren
Wissen sie den ungefähren Zeitpunkt, wann sie den Sibirischen Fächer Wachholder wieder liefern können? Danke für ihre Info. Freundliche Grüsse
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
06.08.2021 - Sibirischer Fächer-Wacholder
Grüezi, trägt der Sibirische Fächer-Wacholder Gewürzbeeren? Beste Grüsse
Antworten (2)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Sibirischer Fächer-Wacholder, Sibirischer Zwerg-Lebensbaum Botanisch: Microbiota decussata
Lubera Easy-Tipp: ja Blätterfarbe: grün
Endhöhe: 20cm - 40cm Endbreite: 80cm - 2m
Sonne: Schatten, Halbschatten, Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken
Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral, sauer, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Outdoor, Kübel, Strukturpflanzen, Bodendecker, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Erhältlich: Februar bis November