Roter Hartriegel 'Midwinter Fire'

Cornus sanguinea 'Midwinter Fire' - cremeweiße Blüten, ansprechende Herbstfärbung, rote Zweige und auffälliger Fruchtschmuck

Orangerindiger Hartriegel 'Midwinter Fire', Cornus sanguinea 'Midwinter Fire'
Orangerindiger Hartriegel 'Midwinter Fire', Cornus sanguinea 'Midwinter Fire'
Orangerindiger Hartriegel 'Midwinter Fire', Cornus sanguinea 'Midwinter Fire'
Orangerindiger Hartriegel 'Midwinter Fire', Cornus sanguinea 'Midwinter Fire'
Orangerindiger Hartriegel 'Midwinter Fire', Cornus sanguinea 'Midwinter Fire'
Orangerindiger Hartriegel 'Midwinter Fire', Cornus sanguinea 'Midwinter Fire'
Kein Produktbild vorhanden

Roter Hartriegel 'Midwinter Fire' Vorteile

  • cremeweiße Blüten
  • dekorative Früchte und Triebe
  • stadtklimafest
  • orange-gelbe Herbstfärbung
  • winterhart

Der sommergrüne Rote Hartriegel 'Midwinter Fire' zeichnet sich durch einen aufrechten, breiten Wuchs aus. Die Wuchshöhe und Breite liegt bei rund 2 bis 2,5 Metern. Für jede Jahreszeit hat dieses sehr winterharte und robuste Gehölz aus der Gattung der Hartriegel einen ganz eigenen dekorativen Reiz. Im Frühling präsentiert Cornus sanguinea 'Midwinter Fire' seine prächtigen in Schirmrispen angeordneten cremeweißen Blüten. Aus den Blüten bilden sich im Spätsommer ansprechende, schwarze Früchte, die alle Blicke auf sich ziehen. Das hellgrüne, eiförmige Laub mit dem auffällig gewellten Rand muss sich dabei auch nicht verstecken. Das gilt besonders zum Herbst hin, wenn die Blätter vor dem Laubabfall eine attraktive orangegelbe Färbung annehmen. Auch im Winter und ohne Laub ist der Rote Hartriegel noch ein wahrer Blickfang. Denn er besitzt rote Triebe, die schöne Farbakzente in den oft so farblosen Winter setzen.

Der beste Standort für Cornus sanguinea 'Midwinter Fire'

Der Rote Hartriegel 'Midwinter Fire' gedeiht am besten an einem sonnigen bis halbschattigen Standort in möglichst kalkhaltiger und gut durchlässiger Erde. Temperaturen von bis zu -30 °C hält er unbeschadet aus und ist daher sehr winterhart.

Cornus sanguinea 'Midwinter Fire' überzeugt mit einer attraktiven orangegelben Herbstfärbung

Der Rote Hartriegel 'Midwinter Fire' ist ein aufrecht und breit wachsender Strauch mit langsamer Wuchsgeschwindigkeit. So erreicht er allmählich eine Wuchshöhe von 2 bis 2,5 Metern Höhe und Breite. Das sommergrüne Laub ist hellgrün, gegenständig angeordnet und eiförmig. Die einzelnen Blätter sind zwischen 5 und 12 Zentimeter groß und färben sich im Herbst ansprechend orange-gelb.

Roter Hartriegel 'Midwinter Fire': Cremeweiße Blüte und schwarze Beeren

Cornus sanguinea 'Midwinter Fire' erblüht zwischen Mai und Juni. In dieser Zeit trägt der Strauch ansprechende in Schirmtrauben angeordnete cremeweiße Blüten. Diese sind zwischen 4 und 8 Zentimeter groß. Aus ihnen entwickeln sich ab September kleine, runde, schwarze und äußerst dekorative Früchte.

Cornus sanguinea 'Midwinter Fire' Pflege: Tipps

Der Rote Hartriegel 'Midwinter Fire' ist ein pflegeleichter und anspruchsloser Strauch. Die auffällige Färbung der Zweige bei Cornus sanguinea 'Midwinter Fire' zeigt sich besonders deutlich bei jüngeren Trieben. Daher ist es ratsam im Frühling, noch vor dem Austrieb, alle Triebe, die älter als drei Jahre sind, zu entfernen. Bei einem besonders alten und verkahlten Strauch ist es als Verjüngungsmaßnahme sinnvoll, ihn komplett auf 10 bis 20 Zentimeter über dem Boden herunterzuschneiden.


Steckbrief: Roter Hartriegel 'Midwinter Fire'

Standort: Sonne, Halbschatten
Boden: normal, durchlässig, kalkhaltig
Blüte: einfach, Schirmrispen, bis 8 cm, cremeweiß
Blütezeit: Mai - Juni
Blätter, Blattform: eiförmig, bis 12 cm, Blattrand gewellt, hellgrün, Herbstfärbung leuchtend rot
Wuchs: breit-buschig, aufrecht
Endgröße: ca. 2 - 2,5 Meter hoch und breit
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: sehr gut

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Roter Hartriegel 'Midwinter Fire' (1)

Frage
06.07.2022 - Cornus sanguinea 'Midwinter Fire' an der Nordwand
Guten Tag,

ich bin auf der Suche nach einem geeigneten Blühstrauch für die Nordwand unseres Hauses. Der Standort ist hell, höhere Bäume stehen in größerem Abstand (> 10m) und werden bald gefällt und durch Sträucher ersetzt. Direktes Sonnenlicht erreicht den Standort nur Morgens bis etwa 10 Uhr.

Ist hierfür der Cornus sanguinea 'Midwinter Fire' geeignet? Kann ich den Strauch auf 1,5m bis 2m Höhe halten? Für andere Vorschläge bin ich offen.

Vielen Dank.
Antworten (2)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Roter Hartriegel 'Midwinter Fire' Botanisch: Cornus sanguinea 'Midwinter Fire'
Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Jun. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 2m - 3m
Endbreite: 2m - 3m Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral Winterhärte: winterhart
Verwendung: Outdoor, Kübel, Wildgarten, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Herbstfärbung: Rottöne
Erhältlich: Februar bis November
#1 von 5 - Buchsbaum in verschiedenen Grössen
#2 von 5 - Verschiedene Zwergkiefersorten - Pinus mugo
#3 von 5 - Der richtige Standort für Ahorn - gefilmt in Wisley
#4 von 5 - Amelanchier - Felsenbirne: Eine unterschätzte Obstart
#5 von 5 - Die Hainbuche - Carpinus betulus