Prunkspiere 'Niagara'®

Exochorda racemosa 'Niagara' - wunderschöner, kompakter Strauch mit reinweissen Blüten, der für die Kübelkultivierung geeignet ist

10% Frühbestellrabatt
Sträucher mit weissen Blüten
Sträucher mit weissen Blüten
Prunkspiere, Radspiere, 'Niagara' weisse Blüte
Prunkspiere, Radspiere, 'Niagara' weisse Blüte
Weisse Blumen an den überhängenden Trieben
Weisse Blumen an den überhängenden Trieben
Weisse Blüte
Weisse Blüte
Prunkspiere grüne Blätter
Prunkspiere grüne Blätter
Prunkspiere 'Niagara'®
Prunkspiere 'Niagara'®
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile der Prunkspiere 'Niagara'

  • sehr reich blühend
  • reinweisse Blüten
  • zieht Insekten an
  • für die Kübelpflanzung geeignet
  • winterhart

Die Prunkspiere 'Niagara' gehört zur Gattung der Rosensträucher und verdient aufgrund ihrer Schönheit in der Pflanzenwelt einen der ersten Plätze. Ihr Sinn für Ästhetik und Schönheit kommt in ihrem üppigen Flor und der fein wirkenden Verzweigung der Äste zum Vorschein. Exochorda racemosa 'Niagara' überzeugt durch die vielen reinweissen Blüten, die den Zierstrauch zur Blütezeit im April / Mai überziehen. Die Blütenblätter sind leicht gekräuselt und sehen ein wenig angefranst aus. Die sommergrüne Prunkspiere 'Niagara' lockt während der Blütezeit unzählige Bienen und Schmetterlinge an. Bei Exochord aracemosa 'Niagara' handelt es sich um einen Herzwurzler, der ein eher weniger verzweigtes Wurzelwerk bildet.

Der optimale Standort und Boden für Exochorda racemosa 'Niagara'

Da die Prunkspiere 'Niagara' mit einer maximalen Wuchshöhe von ca. 120 cm niedrig wächst, eignet sich der Zierstrauch besonders gut für kleinere Hausgärten. Dank der überhängenden Zweige und dem kompakten Wuchs kann die Prunkspiere 'Niagara' auch optimal in Kübeln gepflanzt werden. Sehr schön macht sich der Blütenstrauch auch als niedrige Hecke oder als Solitärpflanze. Exochorda racemosa 'Niagara' benötigt einen sonnigen bis halbschattigen Platz und wird am besten in durchlässige, normale Gartenerde gepflanzt.

Exochorda racemosa 'Niagara': Wuchs und Laub

Exochorda recemosa 'Niagara' erreicht eine Höhe von bis zu 120 Zentimetern und eine Breite von in etwa 100 cm. Der Strauch verfügt über eine kompakte Form mit leicht überhängenden Zweigen. Die Blätter des Ziergehölzes sind saftig grün, lanzettartig und mittelgrün, später im Jahr hellgrün.

Prunkspiere 'Niagara': Blüte und Blütezeit

Die Prunkspiere 'Niagara' entwickelt von April bis Mai ihre volle, reinweisse Blütenpracht und stellt in dieser Zeit einen Magneten für Bienen und Schmetterlinge dar. Exochorda racemosa 'Niagara' trägt ihren Namen dabei nicht ohne Grund. Jeder, der schon einmal die Gelegenheit hatte, die Niagara-Fälle zu sehen, wird diesen Anblick sicher niemals vergessen. Genauso geht es bei der Exochorda racemosa 'Niagara'. Schon ab dem Monat April entwickelt sich ein einzigartiges Schauspiel, weil dann die in Form von Bögen überhängenden Zweige massenhaft mit traumhaften, weissen Blüten überzogen werden.  Die Prunkspiere 'Niagara' bildet zudem im Herbst zwischen dem Laub grünlich wirkende Früchte.

Exochorda racemosa 'Niagara' Pflege und Winterhärte

Die Prunkspiere 'Niagara' sollte stets ausreichend mit Wasser versorgt werden. Beim Giessen sollte lieber seltener, dafür ausgiebig gegossen werden. Nach der Blütezeit können zu lange Triebe eingekürzt werden. Ein radikaler Rückschnitt ist allerdings nicht empfohlen, zumeist genügt ein Auslichtungsschnitt, der am besten im Winter erfolgt. Schwache und dichtstehende Äste werden dann entfernt.
Exochorda racemosa 'Niagara' ist winterhart und kommt mit Temperaturen von bis zu minus 24 Grad Celsius klar.

Prunkspiere 'Niagara' - Kurzbeschreibung

Standort: sonnig bis halbschattig
Boden: nährstoffreich, durchlässig
Blüte: einfach, trichterförmig, reinweiss
Blütezeit: April - Mai
Blätter, Blattform: spitz zulaufend, hellgrün
Wuchs: bogenförmig, überhängend
Endgrösse: ca. 120 cm hoch und 100 cm breit
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: gut

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Prunkspiere 'Niagara'® (4)

Frage
29.03.2022 - Höhe der Prunkspiere niagara
Wie hoch ist dieser Strauch bei Lieferung?
Wie wird die Höhe gemessen ?
Höhe mit oder ohne Topf ?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Gartenstory
27.04.2019 - Wundervoller Strauch
Diese tolle Prunkspiere hat meine Familie zum Richtfest von Freunden bekommen. Ich habe sie all die Jahre gehegt und gepflegt, immer wieder etwas in Form geschnitten. Sie blüht sehr zeitig im Frühjahr , absolut reichlich und zuverlässig. Ein echter 'Hingucker'!
Durch die herunterhängenden Zweige entsteht darunter ein schattiges Plätzchen, das war der Lieblingsort unserer Katze im Sommer. Daher bekam der Strauch von uns den Namen 'Minkas Busch'. Wir wußten bis jetzt nicht, dass es eine besondere Prachtspiere ist.
Bevor ich es vergesse, sie steht seit 26 Jahren in unserem Garten und ist immer noch wunderschön!!!!!
Antworten (1)
» Gartenstory kommentieren...
Frage
25.07.2018 - Prunkspiere 'Niagara'
Schön guten Tag,
bleibt diese wunderschöne Pflanze auch im Winter grün, oder verliert sie im Herbst ihre Blätter?

Danke für Antwort
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
mehr anzeigen
Name: Prunkspiere 'Niagara'® Botanisch: Exochorda racemosa 'Niagara'®
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Anf. April bis Ende Mai
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: weiss
Endhöhe: 100cm - 120cm Endbreite: 80cm - 100cm
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Wege/Mauern, Kübel, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Duft: duftend Laubkleid: laubabwerfend
Erhältlich: März bis November
Kundenbewertung 5.0/5
1 Bewertung
01.10.2021 | 19:03:38
Schöne Pflanze. Ich freue mich schon auf die Blüten
#1 von 3 - Die Vorteile von Szechuan Pfeffer - erklärt von Chris Smith, der Gründer von Pennard Plants
#2 von 3 - Eine Ampelpflanze für einen schattigen Standort - Hängefuchsien
#3 von 3 - Winterharte Fuchsien