Prager Schneeball

Viburnum pragense besticht durch das glänzende Laub und die weissen Blüten

Prager Schneeball Viburnum pragense
Prager Schneeball Viburnum pragense
Prager Schneeball Viburnum pragense
Prager Schneeball Viburnum pragense
Prager Schneeball Viburnum pragense
Prager Schneeball Viburnum pragense
Prager Schneeball Viburnum pragense
Prager Schneeball Viburnum pragense
Viburnum pragense Prager Schneeball
Viburnum pragense Prager Schneeball
Viburnum pragense Prager Schneeball
Viburnum pragense Prager Schneeball
Kein Produktbild vorhanden

Der immergrüne Viburnum pragense eignet sich gut als Kirschlorbeer-Ersatz, die Blätter sind ebenfalls Dunkelgrün und glänzend. Die weissen Blüten stehen in grossen Dolden zusammen und erscheinen im Mai.

Der Prager Schneeball ist eine immergrüne Schneeball-Sorte. Im Mai erscheinen weisse Blüten an der Pflanze, auffällig stehen diese Blüten in grossen Dolden zusammen und besitzen so eine schöne Fernwirkung. Die 10cm grossen Blätter sind dunkelgrün, auf der Oberseite glänzend und auf der Unterseite flaumig behaart.

Schöner Ersatz für Kirschlorbeer

An einem nährstoffreichen und humosen Standort mit feuchter Erde fühlt sich Viburnum pragense am Wohlsten. Zusätzlich benötigt er einen eher halbschattigen Standort. So entwickelt sich der Prager Schneeball zu einem 2.5m hohen Zierstrauch.
Beliebt ist Viburnum pragense als Ersatz für den Kirschlorbeer, der Schneeball bringt einfach etwas Abwechslung in das Heckenpflanzensortiment. Gerne wird so der Prager Schneeball also als Heckenpflanze verwendet. Doch auch in Einzelstellung zeigt sich diese Pflanze von der besten Seite, der auslandende Wuchs wirkt mit dem dunklen Laub und den weissen Blüten sehr elegant.
Der Prager Schneeball ist aus einer Kreuzung von Viburnum rhytidophyllum und Viburnum utile in der Stadtgärtnerei Prag entstanden. Durch diese Herkunft ist die Pflanze problemlos winterhart. Der grosse Vorteil gegenüber dem Kirschlorbeer ist, dass sich die Pflanze nicht versamt.
Beim Schnitt ist der Prager Schneeball genau gleich unkompliziert wie der Kirschlorbeer, der Schnitt kann mit der Heckenschere vorgenommen werden. Alternativ können einzelne Triebe entfernt werden. Schnittzeitpunkt ist im Frühjahr.

Kurzbeschreibung von Viburnum pragense

Wuchs: breit und dicht
Endgrösse: 2.5m hoch und 2.5m breit
Blüten: weiss, Mai und Juni
Blätter: dunkelgrün, immergrün
Verwendung: Solitär, Gruppenpflanzung, Hecke

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Prager Schneeball (0)

Name: Prager Schneeball Botanisch: Viburnum pragense
Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Jun. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 140cm - 3m
Endbreite: 140cm - 3m Sonne: Halbschatten
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: schwer, mittelschwer
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Wildgarten, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: leicht duftend
Erhältlich: Februar bis November