Korkenzieherhasel 'Red Majestic'

Corylus avellana 'Red Majestic' - Rarität, rotblättrig mit ungewöhnlicher Wuchsform, essbare Früchte, anspruchslos und winterhart

Corylus avellana 'Red Majestic' Rotblättrige Korkenzieherhasel 'Red Majestic'
Corylus avellana 'Red Majestic' Rotblättrige Korkenzieherhasel 'Red Majestic'
Corylus avellana 'Red Majestic' Rotblättrige Korkenzieherhasel 'Red Majestic'
Corylus avellana 'Red Majestic' Rotblättrige Korkenzieherhasel 'Red Majestic'
Korkenzieherhasel 'Red Majestic'
Korkenzieherhasel 'Red Majestic'
Korkenzieherhasel 'Red Majestic'
Korkenzieherhasel 'Red Majestic'
Kein Produktbild vorhanden

Korkenzieherhasel 'Red Majestic' Vorteile

  • korkenzieherartig gewundene Zweige
  • rötlich gefärbtes Laub
  • anspruchslos und pflegeleicht
  • essbare Haselnüsse
  • winterhart

Die Korkenzieherhasel 'Red Majestic' ist mit ihrer ungewöhnlichen Wuchsform ein echter Blickfang. Das im Austrieb purpurrote Laub wächst an ungewöhnlich verdrehten und gewunden Zweigen. Diese bizarre Form brachte ihr den Namen Korkenzieherhasel ein. Ebenso wie die Zweige sind auch die Blätter von Corylus avellana 'Red Majestic' häufig leicht eingedreht. Die Farbe Rot scheint sich bei diesem attraktiven, rund 2,5 Meter hohen und ähnlich breiten Strauch durch alle Pflanzenteile zu ziehen. Denn auch die im Frühjahr erscheinenden männlichen Kätzchen weisen eine rote Färbung auf. Die sich daraus entwickelnden essbaren Haselnüsse sind rotbraun gefärbt. Die Rotblättrige Korkenzieherhasel 'Red Majestic' lässt sich vielseitig einsetzen. Die attraktive Wuchsform kommt in Einzelstellung besonders gut zur Geltung. Dank ihrer geringen Ansprüche an Standort und Boden wächst die Korkenzieherhasel 'Red Majestic' auch sehr gut im Steingarten, im Kübel, in Beeten oder Rabatten.

Diesen Standort und Boden präferiert Corylus avellana 'Red Majestic'

Die Korkenzieherhasel 'Red Majestic' wächst in jedem Boden gut heran. Wichtig ist, ihr einen sonnigen bis halbschattigen Standort zu bieten. Denn bekommen die Blätter von Corylus avellana 'Red Majestic' kein ausreichendes Sonnenlicht, können sie vergrünen. Die rötliche Färbung kann auch im Laufe des Sommers etwas verlorengehen. Mit jedem Neuaustrieb der Blätter im Frühjahr hat jedoch auch die rote Färbung wieder eine Chance sich neu zu präsentieren.

Die korkenzieherartigen, verdrehten Triebe von Corylus avellana 'Red Majestic' sind ein echter Blickfang!

Zwar bietet die Korkenzieherhasel 'Red Majestic' keinen aufregenden Fruchtschmuck, dennoch muss sich der aparte Strauch nicht verstecken. Seine ungewöhnliche Wuchsform hat Seltenheitswert. Die korkenzieherartig verdrehten Zweige zeigen in alle Richtungen und geben ihr eine aufrechte und breit ausladende Wuchsform. Besonders zum Winter hin, wenn Corylus avellana 'Red Majestic' seine großen, rötlich gefärbten und leicht gekräuselten Blätter abwirft, kommt der bizarre Wuchs noch besser zur Geltung.

Rotblättrige Korkenzieherhasel 'Red Majestic' Pflege: Schneiden

Die Korkenzieherhasel 'Red Majestic' ist schnittverträglich, benötigt jedoch nicht zwingend einen Rückschnitt. Meist entwickelt sich Corylus avellana 'Red Majestic' mit ihren gewundenen Zweigen von Natur aus sehr schön. Um einen eher in die Höhe gehenden Wuchs zu unterstützen, empfiehlt es sich, lediglich die unteren, waagerechten Triebe einzukürzen. Der beste Zeitpunkt für diesen Rückschnitt ist nach dem Laubabwurf im späten Herbst oder Winter. Darüber hinaus ist die Korkenzieherhasel 'Red Majestic' sehr pflegeleicht und winterhart.

Korkenzieherhasel 'Red Majestic'- Kurzbeschreibung

Standort: Sonne, Halbschatten
Boden: normaler Gartenboden
Blüte: rötliche Kätzchen
Blütezeit: Februar - März
Blätter, Blattform: groß, leicht gekräuselt, rötlich gefärbt, später vergrünend
Wuchs: aufrecht, breit ausladend, verdrehte Zweige
Endgröße: ca. 2 - 2,5 Meter hoch und breit
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: sehr gut

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Korkenzieherhasel 'Red Majestic' (2)

Frage
05.10.2021 - Größe
Wie groß ist der Haselnussstrauch bei Lieferung?
Antworten (2)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
16.09.2019 - Nüsse
Sehr geehrte Damen und Herren,
trägt diese Sorte auch Haselnüsse und wann ist nach dem Einpflanzen mit der ersten Ernte zu rechnen?Herzliche Grüße Claudia
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Korkenzieherhasel 'Red Majestic' Botanisch: Corylus avellana 'Red Majestic'
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Mitte Feb. bis Anf. März
Blätterfarbe: rot Blütenfarbe: rot
Endhöhe: 2m - 3m Endbreite: 2m - 3m
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken
Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Kübel, Wildgarten, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Duft: leicht duftend Laubkleid: laubabwerfend
Erhältlich: Februar bis Dezember
#1 von 9 - Buchsbaum in verschiedenen Grössen
#2 von 9 - Verschiedene Zwergkiefersorten - Pinus mugo
#3 von 9 - Der richtige Standort für Ahorn - gefilmt in Wisley
#4 von 9 - Amelanchier - Felsenbirne: Eine unterschätzte Obstart
#5 von 9 - Die Hainbuche - Carpinus betulus
#6 von 9 - Die Vorteile von Szechuan Pfeffer - erklärt von Chris Smith, der Gründer von Pennard Plants
#7 von 9 - Eine Ampelpflanze für einen schattigen Standort - Hängefuchsien
#8 von 9 - Winterharte Fuchsien
#9 von 9 - Zierjohannisbeere oder Blutjohannisbeere - Züchtung bei Lubera