Kolbenhirse Herbstfeuer BIO

Dekorative, alte Kulturpflanze für mehr Vielfalt im Garten.

Kolbenhirse Herbstfeuer BIO
Kolbenhirse Herbstfeuer BIO
Kolbenhirse Herbstfeuer BIO
Kolbenhirse Herbstfeuer BIO
Kein Produktbild vorhanden

Die Kolbenhirse Herbstfeuer ist eine alte Kulturpflanze, die als Zierpflanze und als Vogelfutter den Garten bereichert. Ihre Kolben sind unbegrannt. Bei der Reife färben sich die rot-violetten Kolben und das grüne Laub rotbraun. Die Pflanze erreicht eine Höhe von etwa 1,50 m. Kolbenhirse kann für Trockensträuße und als Vogelfutter genutzt werden. Der Anbau in Topf und Kübel ist möglich.
Kultur
Nach dem Keimen bei einer Höhe von etwa 5 cm auf einen 3 cm Abstand innerhalb der Reihe pikieren.
Ernte
September.
Standortansprüche
Bevorzugt sandige, leichte Böden. Warm und sonnig.
Aussaat
April/Mai, nach dem letzten Frost. Saattiefe: 1 - 2 cm.
Keimung
15 - 20 ° C, 10 - 15 Tage.
Abstand
20 x 3 cm.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Kolbenhirse Herbstfeuer BIO (1)

Frage
27.02.2020 - Alte Kulturpflanze = Lebensmittel?
Guten Tag
Es steht geschrieben, dass die Pflanze eine alte Kulturpflanze ist. Heist das, dass die Hirse auch für den Menschen essbar ist?
Gruss Fordson
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Kolbenhirse Herbstfeuer BIO Botanisch: Setaria italica
Blütezeit: Mitte Aug. bis Anf. Sept. Reifezeit: Anf. Sept. bis Ende Sept.
Saatzeit: Anf. April bis Ende Mai Blätterfarbe: braun, grün, rot
Sonne: Vollsonne Boden Schwere: leicht
Herbstfärbung: Rottöne Erhältlich: Januar bis November