Kleine Blauraute 'Little Spire'

Perovskia atriplicifolia 'Little Spire' - ansprechendes Kleingehölz mit duftenden, blau-violetten Blütenähren und silbrig-grünem Laub

Kleine Blauraute 'Little Spire' Lubera
Kleine Blauraute 'Little Spire' Lubera
Kleine Blauraute 'Little Spire' Lubera
Kleine Blauraute 'Little Spire' Lubera
Kleine Blauraute 'Little Spire' Lubera
Kleine Blauraute 'Little Spire' Lubera
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile von Blauraute 'Little Spire'

  • im Spätsommer blühend
  • kleinwüchsiges, kompaktes Ziergehölz
  • violett-blaue Blütenrispen und silbrig-grün schimmerndes Laub
  • als Kübelpflanze geeignet
  • winterhart

Die Blauraute 'Little Spire' ist ein kleiner Zierstrauch mit grosser Wirkung. Denn die kompakt wachsende, etwa 90 Zentimeter hohe Perovskia atriplicifolia 'Little Spire' bildet im Spätsommer einen üppigen Blütenflor aus unzähligen dunkelblau bis blau-violetten Blütenrispen aus, die einen intensiv würzigen Duft verströmen. Besonders zur Geltung kommen die schönen Lippenblüten der Blauraute 'Little Spire' vor dem silbergrünen Hintergrund der ansprechenden Blätter.

Perovskia atriplicifolia 'Little Spire': Wahl von Standort und Boden

Die Blauraute 'Little Spire' ist sehr hitzeverträglich und bevorzugt daher einen möglichst sonnigen Standort. Selbst starke Sommerhitze und direkte Mittagssonne scheinen ihr wenig auszumachen und lassen den hübschen Kleinstrauch erst richtig zur Hochform auflaufen. Ihr kompakter Wuchs erlaubt es auch das schöne Ziergehölz als Topfpflanze für Balkon und Terrasse heranzuziehen.
Das ideale Substrat für Perovskia atriplicifolia 'Little Spire' sollte sandig und gut durchlässig sein. Darüber hinaus begnügt sich die anspruchslose Blauraute 'Little Spire' mit einem normalen Gartenboden und kann auch in magerer, trockener Erde gut gedeihen.

Blauraute 'Little Spire': Wuchs und Blätter

Perovskia atriplicifolia 'Little Spire' hat einen aufrechten und ausladenden Wuchs mit zahlreichen feinen Trieben. Mit ihrem lockeren Wuchs erreicht die Blauraute 'Little Spire' eine Höhe von 70 bis 90 Zentimetern und eine Breite von rund 30 bis 50 Zentimetern. Pro Jahr ist mit einem Zuwachs von etwa 5 bis maximal 20 Zentimetern zu rechnen. Obwohl die Perovskie keine besonders grosse Erscheinung ist, weiss sie sich gut in Szene zu setzen und kann mit ihrem hohen Zierwert und dem ansprechenden Wuchs von sich überzeugen. Besonders reizvoll ist das sommergrüne, länglich bis lineale Laub mit seiner grau-grünen Färbung, das beinahe silbern erscheint. Das attraktive Laub in Kombination mit der üppigen Blüte verleiht der Blauraute 'Little Spire' ein mediterranes Aussehen.

Blüte der Perovskie und Verwendung

Die Blütezeit von Perovskia atriplicifolia 'Little Spire' setzt im August ein und kann unter günstigen Voraussetzungen bis in den Oktober anhalten. Der Spätsommerblüher bringt in dieser Zeit zahlreiche kleine blau-violette Lippenblüten hervor, die in opulenten Blütenrispen zusammenstehen. Die sich nach und nach öffnenden Blüten tragen massgeblich zur relativ langen Blütezeit bei und verströmen den ganzen Sommer über ihren angenehmen Duft.
Die Blauraute 'Little Spire' ist mit ihrem niedrigen, kompakten Wuchs und ihrer Anpassungsfähigkeit an eher unwirtliche Standorte für viele Einsatzmöglichkeiten geeignet. So lässt sich der attraktive Zierstrauch sehr gut als Topfpflanze einsetzen, wirkt jedoch ebenso gut im Steingarten, Steppengarten oder Gehölzbeet. Mit ihrem niedrigen Wuchs kommt Perovskia atriplicifolia 'Little Spire' auch als Bodendecker oder für Grünstreifen infrage. Optisch ansprechend ist die Kombination der Perovskie mit farbigen Stauden. Das silber-grüne Laub lässt die Blüten der Stauden noch schöner erstrahlen.

Perovskia atriplicifolia 'Little Spire': Pflege, Pflanzzeitpunkt und Winterschutz

Perovskia atriplicifolia 'Little Spire' lässt sich beinahe ganzjährig, ausser bei gefrorenem Boden oder übermässiger Sommerhitze, anpflanzen. Die genügsame Blauraute 'Little Spire' benötigt wenig Pflege. Zusätzliche Wassergaben sind in der Regel nicht notwendig, ebenso wenig wie Dünger. Ein Rückschnitt im Frühjahr ist jedoch zu empfehlen. Ein Verjüngungsschnitt auf 10 bis 20 Zentimetern regt den Austrieb an und sorgt für eine üppige Blüte im bevorstehenden Vegetationsjahr. Grundsätzlich ist die kleine Blauraute 'Little Spire' winterfest und benötigt keinen besonderen Winterschutz. 

Blauraute 'Little Spire' - Kurzbeschreibung

Standort: Sonne
Boden: normaler Gartenboden, sandig, durchlässig
Blüte: einfach, lippenförmig, Blütenrispen, blau-violett
Blütezeit: August-Oktober
Blätter: lineal-lanzettlich, einfach fiederschnittig, silbern bis grau-grün, sommergrün
Wuchs: kompakt, buschig, aufrecht
Endgrösse: ca. 0,7 - 0,9 Meter hoch, 0,30 - 0,5 Meter breit
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: gut

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Kleine Blauraute 'Little Spire' (0)

Name: Kleine Blauraute 'Little Spire' Botanisch: Perovskia atriplicifolia 'Little Spire'
Blütezeit: Anf. Aug. bis Anf. Okt. Blätterfarbe: grau
Blütenfarbe: blau Endhöhe: 40cm - 80cm
Endbreite: 40cm - 60cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Kübel, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Duft: leicht duftend Laubkleid: laubabwerfend
Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
1 Bewertung

05.08.2020 | 10:04:27
Sehr schöne Pflanze. Ist schon bei der Lieferung so gross, dass sie im Garten schon wunderbar wirkt.