Kerria japonica 'Pleniflora'

Ranunkelstrauch 'Pleniflora' - zuverlässiger Frühjahrsblüher mit goldgelben Blüten, starkwüchsig, früher Austrieb, schöne Herbstfärbung, winterhart

Ranunkelstrauch Keep Smiling
Ranunkelstrauch Keep Smiling
Kerria japonica 'Pleniflora'- gefüllte Blüte
Kerria japonica 'Pleniflora'- gefüllte Blüte
Einzelblüte
Einzelblüte
Ranunkelstrauch Keep Smiling
Ranunkelstrauch Keep Smiling
Ranunkelstrauch Keep Smiling
Ranunkelstrauch Keep Smiling
Ranunkelstrauch Keep Smiling
Ranunkelstrauch Keep Smiling
Ranunkelstrauch Keep Smiling
Ranunkelstrauch Keep Smiling
Ranunkelstrauch Keep Smiling
Ranunkelstrauch Keep Smiling
Kerria japonica 'Pleniflora' Ranunkelstrauch 'Pleniflora'
Kerria japonica 'Pleniflora' Ranunkelstrauch 'Pleniflora'
Bilder|Videos
Bilder|Videos
#1 von 2 - Tipps und Tricks zum Ranunkelstrauch (Kerria)
Bilder|Videos
#2 von 2 - Wie schneide ich Ranunkelstrauch (Kerria japonica pleniflora)

Vorteile von Kerria japonica 'Pleniflora'

  • starkwüchsig
  • ballförmige, leuchtend gelbe Blüten
  • auffällige Herbstfärbung
  • sehr schnittverträglich
  • für Pflanzgefäße geeignet
  • winterhart

Kerria japonica 'Pleniflora' gehört zur Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Der sommergrüne, vieltriebige Kleinstrauch mit den ansprechenden, leicht überhängenden Zweigen ist eine wahre Bereicherung für den Frühlingsgarten und dank seiner anspruchslosen und pflegeleichten Art äußerst beliebt. Ab April begeistert der rund zwei Meter hohe Ranunkelstrauch 'Pleniflora' mit einer Fülle an kleinen, goldgelben und reich gefüllten Blüten. Die Blüten des Strauchs erinnern leicht an die Blüten der Ranunkel, weshalb Kerria japonica 'Pleniflora' auch unter dem Namen Gefüllter Ranunkelstrauch und Goldröschen bekannt ist.

Wahl des besten Standorts für den Ranunkelstrauch 'Pleniflora'

Kerria japonica 'Pleniflora' ist eine sehr genügsame Pflanze mit geringen Ansprüchen an Standort und Boden. Das attraktive Goldröschen steht bevorzugt in der Sonne oder im Halbschatten, kann sich aber auch im Schatten behaupten. Erhalten die Blüten zu viel Sonne, können sie jedoch unter Umständen ausbleichen.

Das ideale Substrat für den Ranunkelstrauch 'Pleniflora' sollte in erster Linie gut durchlässig sein. Kalkhaltige Böden toleriert Kerrie 'Pleniflora', sofern der Gehalt nicht zu hoch ist. Beim pH-Wert ist das robuste Gehölz anpassungsfähiger und kann sowohl auf alkalischen als auch auf leicht sauren Böden gut gedeihen. Ein mäßig nährstoffreicher und humoser Boden bilden eine gute Grundlage für ein gesundes Wachstum und eine reiche Blüte von Kerria japonica 'Pleniflora'.

Ranunkelstrauch 'Pleniflora': Wuchs und Blätter

Der Gefüllte Ranunkelstrauch wächst zu einem ansehnlichen, buschigen und vieltriebigen Strauch mit einer Höhe von ein bis zwei Metern heran. Das starkwüchsige Gehölz legt jährlich um bis zu 60 Zentimeter an Höhe zu und erreicht so relativ schnell seine Endhöhe. Kerria japonica 'Pleniflora' kann ebenfalls eine Wuchsbreite von bis 200 Zentimetern erreichen. Auffällig sind die glänzend grünen Zweige des Goldröschens. Sie sind überhängend und rutenartig und enthalten ein dickes, weißes Mark. Die Rinde von Kerria japonica 'Pleniflora' ist ebenfalls grün, fein gestreift und kahl. Der Flachwurzler neigt dazu, sich über Wurzelausläufer stark auszubreiten.

Die wechselständigen, glänzend grünen Blätter des Ranunkelstrauchs 'Pleniflora' treiben relativ früh im Jahr aus. Sie sind einförmig bis elliptisch, doppelt gesägt und rund drei bis sechs Zentimeter lang. Zum Herbst hin verfärbt sich das interessante Laub dieses schönen Strauchs grüngelb.

Die Blüte des Gefüllten Ranunkelstrauchs: Eine zweite Blüte ist möglich!

Der Ranunkelstrauch 'Pleniflora' begeistert etwa zwischen April und Anfang Juni mit einer üppigen, goldgelben Blüte. Den schönen, stark gefüllten Blüten verdankt sie ihren Beinamen Gefülltblühender Ranunkelstrauch. Unter günstigen Voraussetzungen erfreut der blühfreudige Strauch mit einer zweiten Blüte zwischen August und September.

Gefülltblühender Ranunkelstrauch Pflege, bester Pflanzzeitpunkt und Winterhärte

Kerria japonica 'Pleniflora' ist als Containerpflanze erhältlich. Zum Pflanzzeitpunkt sollte keine sommerliche Hitze von über 30 °C oder sehr niedrige Temperaturen mit Bodenfrostgefahr herrschen. Daher ist der Herbst oder alternativ der Frühling zum Pflanzen des Goldröschens in der Regel am besten geeignet.

Da der Ranunkelstrauch 'Pleniflora' starke Wurzelausläufer ausbildet, kann besonders in kleineren Gärten der Einsatz einer Wurzelsperre sinnvoll sein. Der optimale Pflanzabstand liegt bei etwa einem Meter. Ist der Gefülltblühende Ranunkelstrauch zur Gruppenbepflanzung oder als Hecke gedacht, kann sich der Pflanzabstand auch auf einen halben Meter verringern. Zur Vorbereitung sollte der Wurzelballen vor dem Einsetzen in Wasser stehen. Anschließend ist bis zum Anwurzeln regelmäßiges Gießen zu empfehlen.

Hat sich Kerria japonica 'Pleniflora' gut eingelebt, benötigt sie nur noch wenig Pflege. Allzu eifriges Düngen gilt es zu vermeiden, da zu viel Stickstoff die Blüte beeinträchtigt. Der Wasserbedarf fällt eher gering aus, daher ist eine zusätzliche Wassergabe nur bei länger anhaltenden Trockenperioden notwendig. Von einem regelmäßigen Auslichtungsschnitt profitiert der Ranunkelstrauch 'Pleniflora'. Zu entfernen sind dabei lediglich zu dicht stehende Triebe. Ältere Sträucher treiben durch einen bodennahen Rückschnitt der alten Äste verjüngt und aufgefrischt wieder aus.

Kerrie 'Pleniflora' ist mit einer tolerierbaren Temperaturgrenze von bis zu -23 °C frost- und winterhart. Der widerstandsfähige Ranunkelstrauch 'Pleniflora' ist daher nicht auf einen Winterschutz angewiesen.

Kerria japonica 'Pleniflora' - Kurzbeschreibung

Standort: Sonne, Halbschatten
Boden: mäßig nährstoffreich, humos, locker
Blüte: stark gefüllt, goldgelb
Blütezeit: Ende April – Juni, zweite Blüte im August / September möglich
Blätter, Blattform: eiförmig, länglich, grün, 3-6 cm, sommergrün
Wuchs: aufrecht, mehrtriebig, leicht überhängend
Endgröße: ca. 1,5-2 Meter hoch und genauso breit
Kübelpflanze/Auspflanzen: auspflanzen
Winterhärte: gut

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Kerria japonica 'Pleniflora' (6)

Frage
22.03.2022 - Alten Kirschbaum unterpflanzen?
Liebes Lubera-Team,
der einzige Schattenspender auf unserem Grundstück ist bisher ein alter Weichselbaum (ca. 30 m hoch), den wir hüten wie unseren Augapfel. Hier möchte ich einen Schattenplatz für die Mittagshitze einrichten und mit einigen Blüh-Sträuchern als Sicht- und Windschutz umpflanzen. Ich habe Boden und Lichtbedingungen nun ein Jahr lang beobachtet und mir scheinen Ranunkelstrauch, Forsythie, Kalifornischer Kirschlorbeer, Amelanchier ovalis, Viburnum Pragense geeignet. Da unser Grundstück sehr schmal ist, müsste ich auch unter dem Weichselbaum pflanzen, der in 30 cm Tiefe ein weitreichendes Wurzelwerk ausgebildet hat. Nun meine Frage: Schadet es dem alten Weichselbaum auf lange Sicht, wenn ich in 2-3 m Abstand vom Stamm vorsichtig 2-3 flachwurzelnde Sträucher einsetze?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
07.06.2010 - Ranunkelstrauch Keep Smiling
Ich habe einen sehr schönen Ranunkelstrauch bei Ihnen gekauft und habe einen großen aber schattigen Platz dafür. Bildet er dort auch ausreichend Blüten, oder sollte der Strauch lieber sonnig stehen?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
09.06.2019 - braune Flecken an Stängeln???
An den Stängeln meiner 'Goldröschen' gibt es so sonderbare kreisförmig bis ovale Flecken - siehe Fotos.
Ich habe ähnliche Bilder im web gesehen, aber dann waren eigentlich immer die Blätter primär betroffen und die Stiele haben nachgezogen. Hier waren zunächst wochenlang nur die Stängel betroffen, erst jetzt gibt es auch bräunliche Flecken auf den Blättern oder ganz gelb verfärbte Blätter. Von der Form her tippe ich auf einen Pilz?? Was sagen die Experten, und - falls es sich um eine Krankheit handelt - was kann ich dagegen tun?
LG Ulrike
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
mehr anzeigen
Name: Kerria japonica 'Pleniflora' Botanisch: Kerria japonica 'Pleniflora'
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Mitte April bis Anf. June
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: gelb
Endhöhe: 160cm - 2m Endbreite: 160cm - 2m
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Outdoor, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Laubkleid: laubabwerfend Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
3 Bewertungen
17.11.2019 | 21:19:23
Mit der Pflanzenlieferung war ich rundum zufrieden. Die Pflanzen waren wie beschrieben kräftig, gesund und frisch. Dies auch dank der guten Verpackung.
15.10.2019 | 10:20:11
Der Strauch hat eine optimale Grösse bei Lieferung. Es sind schön viele Blüten daran und im Garten macht er von Anfang an eine tolle Gattung.
10.11.2015 | 17:45:34
Alles Super ich habe mit mehreren Bäumen meine Ranunkel bestellt alles war sehr gut Verpackt.
So eine Qualität als wenn ich gerade beim Nachbarn die Pflanze ausgebuddelt hätte,
Eine Pflanze die sich sehen lassen kann, der Kundendienst ist genauso gut.
#1 von 3 - Die Vorteile von Szechuan Pfeffer - erklärt von Chris Smith, der Gründer von Pennard Plants
#2 von 3 - Eine Ampelpflanze für einen schattigen Standort - Hängefuchsien
#3 von 3 - Winterharte Fuchsien