Japanischer Blauregen

Wisteria floribunda, starkwüchsiger Blauregen mit lilablauen Blüten

Japanischer Blauregen
Japanischer Blauregen
Kein Produktbild vorhanden

Bei dem Japanischen Blauregen handelt es sich um eine Wildart, die bereits Mitte des 19. Jahrhunderts nach Holland eingeführt wurde. Von hier aus gelangte diese reichblühende Art mit den spektakulären Blütenständen nach und nach in viele Gärten Europas.
Der Japanische Blauregen ist eine starkwüchsige Schlingpflanze, die mühelos Wuchshöhen bis zu 10 m erreicht. Dabei winden sich die Triebe rechtsdrehend an ihrem Haltegerüst empor.
Ab Ende Mai erscheinen die langen, spektakulären Blütenstände und ziehen alle Blicke auf sich. Jede der bis zu 40 cm langen Blütentrauben besteht aus Hunderten lilablauer, duftender Schmetterlingsblüten. Die Blütenstände hängen herab und verwandeln die ganze Pflanze in ein lilablaues Blütenmeer. Auch das gefiederte Laub ist sehr dekorativ und verfärbt sich im Herbst leuchtend gelb.
Der Japanische Blauregen liebt sonnige Lagen, wächst aber auch im Halbschatten noch zufriedenstellend. Er kommt mit jedem normalen Gartenboden zurecht. Nur sehr kalkhaltige Standorte behagen ihm nicht, dann werden die Blätter aufgrund von Eisenmangel gelblich.
Wer diese botanische Art pflanzt, sollte den starken Wuchs und den hohen Platzbedarf berücksichtigen. Am besten wirkt der Japanische Blauregen an einer großen, stabilen Pergola oder einem Carport oder wenn er in größere Bäume wie Kiefern hineinwachsen kann.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Japanischer Blauregen (2)

Frage
28.08.2021 - japanischer Blauregen
wenn ich den Blauregen Anfang September setze, wie Tief und wie weit von der Mauer weg ist ideal. Sind Düngegaben wie Hornspäne in der Planzerde sinnvoll, reicht einfacher Kompost oder Dauerdünger. Soll man die Planzen nach der Pflanzung zurückschneiden, wenn ja ,wieviel?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
18.10.2020 - Blauregen
Gibt es eine Sorte die nach einem Jahr schon blüht?
Oder eine eine vergleichbare Pflanze ?
Mfg Achim
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Japanischer Blauregen Botanisch: Wisteria floribunda
Blütezeit: Mitte Mai bis Ende Jun. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: blau Endhöhe: 5m - 10m
Endbreite: 3m - 7.5m Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, sauer, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Süd- und Westwände, Nord- und Ostwände, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Duft: duftend Erhältlich: Februar, März, April, Mai, August, September, Oktober, November