Japanische Zwerg-Mädchenkiefer

Pinus parviflora 'Negishi' - kegelförmiger, kompakter Wuchs

Japanische Zwerg-Mädchenkiefer
Japanische Zwerg-Mädchenkiefer
Japanische Zwerg-Mädchenkiefer
Japanische Zwerg-Mädchenkiefer
Kein Produktbild vorhanden

Wächst langsam

Pinus parviflora 'Negishi' wächst etwas langsamer als Pinus parviflora 'Glauca' und bleibt auch als alte Pflanze kompakter. Zehnjährige Pflanzen sind etwa 1,2 bis 1,5 m hoch. Ganz alte Exemplare können nach einigen Jahrzehnten eine Endhöhe um 5 und eine Endbreite um 4 m erreichen. Junge Pflanzen wachsen kegelförmig, später ist der Wuchs lockerer, und die Pflanzen bilden breite, malerische Kronen.
 

Dichtes Nadelkleid

Die Nadeln der Kompakten Blauen Mädchenkiefer sind auffallend graublau und sehr dekorativ. Sie stehen immer zu fünft in Büscheln beisammen, haben eine Länge von 5 bis 6 cm und stechen nicht.
 

Dauerhafte Kübelpflanze

Mit ihrem schönen Nadelkleid und dem malerischen Wuchs ist Pinus parviflora 'Negishi' eine wertvolle, immergrüne Kübelpflanze. Sie liebt einen Platz an der Sonne und ist zuverlässig frosthart. Achten Sie darauf, die Erde im Topf gleichmässig feucht zu halten, da Mädchenkiefern Trockenphasen gar nicht mögen.
 

Hingucker im Garten

Die Kompakte Mädchenkiefer wächst sowohl in sauren als auch in leicht alkalischen Böden. Extreme Kalkböden und sehr trockene Sandböden sind für diese Kiefer jedoch nicht geeignet.
Geben Sie dieser wertvollen Konifere einen Platz an der Sonne und genügend Freiraum, sich zu entwickeln. Die silbrigblauen Nadeln wirken in einer Kombination mit silberlaubigen Stauden wie Lavendel und Heiligenkraut oder flachen Polsterstauden wie Thymian oder Sonnenröschen besonders schön.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Japanische Zwerg-Mädchenkiefer (0)

Name: Japanische Zwerg-Mädchenkiefer Botanisch: Pinus parviflora 'Negishi'
Blätterfarbe: graugrün, grün, blau Endhöhe: 140cm - 5m
Endbreite: 100cm - 4m Sonne: Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, sauer, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Kübel, Strukturpflanzen, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Erhältlich: Februar bis Dezember