Imperata cylindrica 'Red Baron'

Japanisches Blutgras 'Red Baron' - Ziergras mit eindrucksvoller Farbe und eleganten Blüten

Imperata cylindrica 'Red Baron'
Imperata cylindrica 'Red Baron'
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile von Imperata cylindrica 'Red Baron'

  • eindrucksvoll gefärbtes Ziergras
  • Ausbreitung durch Rhizome
  • für sonnige und halbschattige Standorte geeignet
  • schnelle Einwurzelung und Ausbreitung

Imperata cylindrica 'Red Baron' ist eine Attraktion in jedem Garten. Japanisches Blutgras 'Red Baron' verfügt über eine eindrucksvolle und intensive Farbe mit wundervollen rötlichen Austrieben. Leider zeigen sich in unseren Breiten die prächtigen Blütenrispen nicht. Japanisches Blutgras wird im Frühjahr angepflanzt. Da es in unseren Breiten nicht zuverlässig winterhart ist, wird es gerne mit Laubüberdeckung oder im Kübel überwintert. Das Ziergras ist ein idealer Blickfang in einem asiatischen Garten, macht sich aber auch gut in einem gemischten Staudenbeet. Japanisches Blutgras 'Red Baron' bevorzugt sonnige bis halbschattige Standorte. Die Pflanze braucht gut durchlässigen, nährstoffreichen, humosen Boden ohne Staunässe. Nasse, schwere Böden verträgt Imperata cylindrica 'Red Baron' überhaupt nicht.

Diese Ansprüche hat das Japanische Blutgras 'Red Baron' an den Standort und Boden

Japanisches Blutgras 'Red Baron' kann einzeln oder mit ca. 30 - 40 Zentimeter Pflanzabstand in Gruppen eingepflanzt werden. Im Garten wie auch auf der Terrasse und auf dem Balkon benötigt die Pflanze einen geschützten und zugleich sonnigen Standort. Das japanische Ziergras braucht einen durchlässigen, nährstoffreichen und humosen Boden. Bis es eingewurzelt ist, sollte das Japanische Blutgras stets feucht gehalten werden. Wenn es eingewurzelt ist, erweist es sich als trockenheitsverträglicher.

Japanische Blutgras 'Red Baron' – Pflanzung und Pflege

Das Japanische Ziergras wird im Frühjahr eingepflanzt. Dafür wird ein Pflanzloch in doppelter Grösse des Wurzelballens gegraben. Zwischen den Pflanzen gilt es, einen Pflanzabstand von 30 bis 40 Zentimetern zu belassen, damit Imperata cylindrica 'Red Baron' genug Platz zum Wachsen und Ausbreiten hat. Nach dem Einpflanzen muss das Japanische Ziergras angegossen werden. Bis die Wurzeln angewachsen sind, sollte der Boden konstant feucht gehalten werden.

Ist das Japanische Blutgras winterhart?

Imperata cylindrica 'Red Baron' ist nicht sicher winterhart. Es kann nur bedingt Kälte standhalten. Allerdings besteht die Möglichkeit, die Staude frostfrei im Kübel zu überwintern. Ist das Japanische Blutgras 'Red Baron' im Folgejahr kräftiger, kann es ausgepflanzt werden. Ist es nicht zu eisig, übersteht das Ziergras den folgenden Winter mit einer Laubabdeckung.

Imperata cylindrica 'Red Baron' – Kurzbeschreibung

Familie: Poaceae (Gramineae)
Lebensbereich: Freifläche
Standort: sonnig bis halbschattig
Boden: humos, gut durchlässig
Erreichbare Pflanzenhöhe: 30 bis 40 cm
Blütenfarbe: blüht in unseren Breiten nicht
Blattfarbe: rotbraun
Blattform: lineal, grasartig, zugespitzt
Lebensform: einzeln oder mit Pflanzabstand in Gruppen
Pflanzabstand: 30 - 40 cm
Verwendung: Vorgarten, Hausgarten, asiatischer Garten, Trogbepflanzung, Präriepflanzungen
Winterhärte: Z8 (-6 bis -11 °C)

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Imperata cylindrica 'Red Baron' (2)

Frage
25.03.2018 - Red Baron
Wieviele Pflanzen brauche ich für in einen Pflanztrog von Länge 80cm x Breite 30cm? Soll das Gras über den Winter heruntergeschnitten oder mit Jutte eingepackt werden?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
28.07.2007 - Ist das Gras Imperata cylindrica Red Baron für Tiere schädlich?
Ist dieses Gras fuer Tiere schaedlich
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Imperata cylindrica 'Red Baron' Botanisch: Imperata cylindrica 'Red Baron'
Blätterfarbe: gemischt, braun, grün, rot Endhöhe: 20cm - 40cm
Endbreite: 15cm - 20cm Sonne: Vollsonne
Boden Schwere: leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: Schutz über Winter notwendig (im Freiland), bedingt winterhart / winterhart nur im milden Mikroklima Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Gewächshaus / Wintergarten, Kübel, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Erhältlich: Februar bis Dezember
#1 von 3 - Wie man ein Herbstkistchen pflanzt
#2 von 3 - Mix it bei Beet-und Balkonpflanzen (Geranien, Gerbera, Efeu, Dichondra)
#3 von 3 - Trockenheitsresistente Beet- und Balkonpflanzen (Dipladenien, Carex...)