Hortensie, Tellerhortensie 'Blaumeise' rosa

Hydrangea macrophylla 'Blaumeise' - die rosa Blaumeise mit den 20 cm grossen Blüten

Hortensie, Tellerhortensie 'Blaumeise' rosa
Hortensie, Tellerhortensie 'Blaumeise' rosa
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile Hydrangea macrophylla ‘Blaumeise’

  • rosa, tellerförmige Blüten
  • blüht von Juni bis September
  • anspruchslos, pflegeleicht
  • laubabwerfend

Kurzbeschreibung Tellerhortensie 'Blaumeise' rosa

Wuchs: buschig, aufrecht  
Endhöhe/-breite: 1-1.2 m hoch und 0.8-1 m breit
Standort: halbschattig oder schattig, genug Wasser aber keine Staunässe
Schnitt: Im Frühjahr nur die alten Blütenstände und trockenes Holz entfernen
Verwendung: Solitär, Kübelpflanze, Gruppenpflanzung
Winterhärte: gut
Blätter: dunkelgrün, eiförmig und gesägt, laubabwerfend
Blüten: rosa, Durchmesser 20 cm
Blütezeit: Juni bis September
Besonderheit: Bauernhortensien erhalten die blaue Farbe durch die Aufnahme von Aluminium-Ionen in der Erde. Diese können von der Pflanze nur bei einem tiefem pH-Wert (unter 5,0) aufgenommen werden. Topfen oder Pflanzen Sie daher ihre blauen Ballhortensien stets in Moorbeeterde. Sollte nicht genug Aluminium in der Erde vorhanden sein, müssen sie zusätzliches verabreichen. Das funktioniert am einfachsten indem sie Hortensiendünger geben, oder im Frühjahr wöchentlich Alaun (in der Apotheke erhältlich) giessen. Die Aufwandmenge liegt bei drei Gramm pro Liter Wasser.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Hortensie, Tellerhortensie 'Blaumeise' rosa (0)

Name: Hortensie, Tellerhortensie 'Blaumeise' rosa Botanisch: Hydrangea macrophylla 'Blaumeise'
Blütezeit: Anf. Jun. bis Anf. Sept. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: rosa Endhöhe: 100cm - 120cm
Endbreite: 80cm - 100cm Sonne: Schatten, Halbschatten
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden pH-Wert: neutral, sauer, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Kübel, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Laubkleid: laubabwerfend Erhältlich: Februar bis November