Hibiscus syriacus 'Marina'

Hibiskus 'Marina' - exotischer blauer Blütenflor, insektenfreundlich und winterhart

Hibiskus, Eibisch 'Marina' (Hibiscus syriacus 'Marina')
Hibiskus, Eibisch 'Marina' (Hibiscus syriacus 'Marina')
Hibiskus, Eibisch 'Marina' (Hibiscus syriacus 'Marina')
Hibiskus, Eibisch 'Marina' (Hibiscus syriacus 'Marina')
Hibiskus, Eibisch 'Marina' (Hibiscus syriacus 'Marina')
Hibiskus, Eibisch 'Marina' (Hibiscus syriacus 'Marina')
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile von Hibiscus syriacus 'Marina'

  • exotisch wirkende blaue Trichterblüte
  • bienenfreundlich
  • winterhart
  • pflegeleicht

Ein absolutes Highlight von Hibiscus syriacus 'Marina' sind die blauen Blüten mit dem roten Zentrum. Sternförmig strahlt es in die Peripherie der Blütenblätter aus. Der Strauch zeigt seine Pracht von Juli bis September. Der winterharte, stadtklimafeste, sommergrüne Strauch ist aus dem Fernen Osten zu uns gekommen, gedeiht aber auch problemlos in unseren Breitengraden, in milden Regionen findet man ihn verwildert in der Natur.

Blütezeit und Wuchs von Hibiskus 'Marina'

Bei Hibiskus 'Marina' handelt es sich um ein Laubgehölz, das einen aufrechten und strauchartigen Wuchs besitzt. Teilweise wird es auch als Hochstamm erzogen. Im ausgewachsenen Zustand erreicht es eine Höhe von 150 bis 200 cm. Die Breite liegt bei 80 bis 120 cm. Pro Jahr wächst der Gartenhibiskus 'Marina' etwa 20 bis 30 cm hinzu, vor allem das Jugendwachstum ist stürmisch.  Die grünen, gezähnten Blätter sind wechselständig angeordnet. Sie zeigen sich im Sommer in einem intensiven Grün und verfärben sich im Herbst langsam gelb. Sie treiben erst spät im Jahr aus.
Mit ihrer wunderschönen tief-violettblauen Farbe und der roten Mitte verschönern die Blüten des Hibiscus syriacus 'Marina' jedes Ambiente. Die Staubblätter sind verwachsen und ragen röhrenförmig in einem hellen Weißgelb aus der Blüte hervor. Dieses Extra verleiht dem Hibiskus 'Marina' eine besonders exotische Ausstrahlung.

Diesen Standort und Boden braucht Hibiscus syriacus 'Marina'

Der Gartenhibiskus 'Marina' gedeiht bei uns hervorragend an sonnigen bis halbschattigen Standorten, die windgeschützt sind. Ein nährstoffreicher, schwach saurer bis alkalischer, durchlässiger Boden ist als Standort gut geeignet. Die Wasserversorgung sollte auch im Sommer nicht längere Zeit unterbrochen sein. Auf Mangel reagiert das Gehölz mit einem Abwerfen der Blüten.

Hibiscus syriacus 'Marina': optimale Pflege

Der Hibiskus 'Marina' gilt als pflegeleichte Pflanze. Ein Schnitt ist nicht notwendig. Wer allerdings die Seitenäste etwas einkürzt, sorgt für üppigeren Flor. Normalerweise wird der Strauch mit bis zu sechs Gerüsttrieben aufgebaut, einige überalterte Äste werden jährlich entnommen. Diese Maßnahme sollte im Frühjahr nach dem letzten Frost erfolgen. 
Im Frühjahr ist außerdem die richtige Zeit für Nährstoffgaben: Für den Hibiscus syriacus 'Marina' ist ein Langzeitdünger eine gute Wahl. Dieser gibt das ganze Jahr über Nährstoffe ab, sodass die Pflanze kontinuierlich versorgt wird. In Kübelhaltung sollte nach etwa zwei Jahren ein etwas größeres Pflanzgefäß mit frischer Erde für das Gehölz bereitgestellt werden. Der Gartenhibiskus 'Marina' benötigt nur selten Wasser. Wenn gegossen wird, sollte die Erde aber durchdringend durchnässt werden.

Hibiskus 'Marina' pflanzen und überwintern

Vor allem junge Pflanzen benötigen Winterschutz, bei etablierten Exemplaren ist dies an einem halbwegs geschützten Standort nicht mehr notwendig. Bei Pflanzen in Kübelkultur wird den Winter über das Gefäß mit Wärmevlies umwickelt, damit die Wurzeln nicht durchfrieren. Vor allem in kalten Regionen pflanzt man den Hibiskus 'Marina' besser im Frühjahr. Grundsätzlich können Containerpflanzen aber ganzjährig ausgepflanzt werden, wenn der Boden nicht gefroren ist oder es im Sommer sehr heiß ist. 

Hibiscus syriacus 'Marina' verwenden

Der Hibiscus syriacus 'Marina' kommt einzeln und in der Gruppenpflanzung, beispielsweise im Vordergrund einer blühenden Hecke, bestens zur Geltung. Auch in einer blühenden Hecke ist er eine tolle Ergänzung. Darüber hinaus kommt er für die Kübelbepflanzung auf Balkon, Terrasse oder Dachterrasse infrage.

Hibiscus syriacus 'Marina' - Kurzbeschreibung

Standort: Sonne, Halbschatten
Boden: nährstoffreich, gerne lehmhaltig, schwach sauer bis alkalisch, keine längeren Trockenperioden
Blüte: schalenförmig, blau, rot in der Mitte
Blütezeit: Juli-September
Blätter, Blattform: gezähnt, mittelgrün, gelbe Herbstfärbung
Wuchs: aufrecht, breit
Endgröße: ca. 150-200 cm hoch, 80-120 cm breit
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides
Winterhärte: gut

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Hibiscus syriacus 'Marina' (3)

Frage
17.05.2022 - Pflanzhöhe
Sehr geehrte Damen und Herren,
können Sie mir bitte die derzeitige Höhe der Pflanze Hibiscus syriacus Marina mitteilen.
Vielen Dank und herzliche Grüße
Michaela Grimmer
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
19.07.2020 - Frage zu Ihrer Antwort
Sehr geehrter Herr Kobelt
Vielen Dank für Ihre Antwort. Passt dieser demnach längerfristig in einen Kübel H30cmxB40cmxL40cm? Und kann er entlang der Balkonbrüstung gezogen werden (mein Balkon ist leider nicht besonders gross)?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
19.09.2020 - Leider alle Blätter verloren
Wir hatten so viel Freude mit unserem Hibiskus, und jetzt hat er alle Blätter verloren! Wir hoffen, er treibt nächstes Jahr wieder aus und stirbt nicht ab!
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Hibiscus syriacus 'Marina' Botanisch: Hibiscus syriacus 'Marina'
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Anf. Jul. bis Anf. Sept.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: blau
Endhöhe: 140cm - 2m Endbreite: 100cm - 160cm
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken
Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Kübel, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Duft: leicht duftend Laubkleid: laubabwerfend
Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 4.0/5
2 Bewertungen

04.06.2021 | 12:59:08
Leider sehr klein.

09.08.2020 | 11:14:18
schöner, gesunder Hibiscus. Kleine Knöpfe vorhanden. Pflanze so gross ( ca.50cm) wie beschrieben
#1 von 2 - Die Hainbuche - Carpinus betulus
#2 von 2 - Ziele der Hibiskus-Züchtung bei Lubera