Gezähnter Schneeball 'Blue Muffin'®

Viburnum dentatum 'Blue Muffin' - auffallend schöne, stahlblaue Früchte

Viburnum dentatum Blue Muffin Blüten
Viburnum dentatum Blue Muffin Blüten
Viburnum dentatum Blue Muffin Blätter im Sommer
Viburnum dentatum Blue Muffin Blätter im Sommer
Viburnum dentatum Blue Muffin starke Pflanze im 5 L Topf
Viburnum dentatum Blue Muffin starke Pflanze im 5 L Topf
Viburnum dentatum Blue Muffin im Herbst
Viburnum dentatum Blue Muffin im Herbst
Viburnum dentatum Blue Muffin im Herbst
Viburnum dentatum Blue Muffin im Herbst
Viburnum dentatum Blue Muffin im Herbst
Viburnum dentatum Blue Muffin im Herbst
Viburnum dentatum Blue Muffin im Herbst
Viburnum dentatum Blue Muffin im Herbst
Viburnum dentatum Blue Muffin im Herbst starke Pflanze im 5 L Topf
Viburnum dentatum Blue Muffin im Herbst starke Pflanze im 5 L Topf
Viburnum dentatum Blue Muffin im Herbst
Viburnum dentatum Blue Muffin im Herbst
Viburnum dentatum Blue Muffin Blatt im Herbst
Viburnum dentatum Blue Muffin Blatt im Herbst
Viburnum dentatum Blue Muffin im Herbst
Viburnum dentatum Blue Muffin im Herbst
Viburnum dentatum Blue Muffin Beeren (Flickr)
Viburnum dentatum Blue Muffin Beeren (Flickr)
Gezähnter Schneeball 'Blue Muffin'® starke Pflanze im 5 L Topf
Gezähnter Schneeball 'Blue Muffin'® starke Pflanze im 5 L Topf
Kein Produktbild vorhanden

Nach der überwältigenden Blüte bilden sind auch die strahlend blauen Früchte ein Hingucker. Die Früchte verbleiben bis in den Winter hineni als Winterschmuck an der Pflanze. Durch den kompakten Wuchs sind sie auch für kleine Gärten geeignet.
 

Strahlend blaue Früchte als Kontrast zu den dunkelgrünen Blättern


Der gezähnte Schneeball 'Blue Muffin' trägt, wie die meisten Schneebälle, weisse Blüten, diese erscheinen im Mai und Juni in vielen Blütendolden. Eine Besonderheit dieses Schneeballs sind jedoch die Früchte, welche sich aus den Blüten bilden. Während andere Schneeball-Arten kaum oder nur wenige Früchte bilden erscheinen beim Viburnum dentatum 'Blue Muffin' eine Vielzahl strahlendblauer Früchte, sie bilden sich im Spätsommer und verbleiben als Winterschmuck an der Pflanze. Diesen sehr zierenden Früchten verdankt der Gezähnte Schneeball auch den Namen 'Blue Muffin'. Die Früchte werden gerne von Vögeln genascht, die in den kalten Monaten sonst nur wenig Nahrung finden, Menschen sollten die Früchte jedoch nicht essen. Blüten und Früchte bilden einen schönen Kontrast zu dem glänzendgrünen Blatt.
 

Auch für kleine Gärten geeignet


Der kompakte Zierstrauch wird nur 1,5m hoch und etwa gleich breit, so ist er für kleine Gärten, Terrassen und Balkone geeignet.
 

Pflege und Ansprüche


In der Sonne oder sogar am Schatten gesetzt liebt der Gezähnte Schneeball 'Blue Muffin' frische bis feuchte Erde. So kann er auch als Unterpflanzung in Gehölzrabatten, in kleinen Gruppen, als niedere Hecke oder als Topfpflanze eingesetzt werden.
Ein Schnitt ist nicht nötig, allenfalls kann im Frühjahr ein Auslichtungsschnitt vorgenommen werden.
 

Kurzbeschreibung von Viburnum dentatum 'Blue Muffin'


Wuchs: kugeliger Strauch
Endgrösse: 1,5m hoch und 1,5m breit
Blüten: weiss, Mai und Juni
Blätter: dunkelgrün
Verwendung: Solitär, Gruppe, Kübel, Niedere Hecke, Unterpflanzung
Besonderes: Blaue Früchte als Winterschmuck, beliebt bei Vögeln

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Gezähnter Schneeball 'Blue Muffin'® (1)

Frage
23.07.2019 - Schneeball Blue Muffin vertrocknet
Hallo,
ich habe diese Pflanze letzte Woche bestellt und eingetopft. Die Blätter trocknen immer weiter ein, trotz Giessen und Regen (Drainage ist ausreichend im Topf vorhanden). Ich kontrolliere die Erde regelmäßig, sie ist nicht zu feucht. Die anderen Pflanzen daneben sehen sehr gut aus (Rosen, Zierapfel, ...), bei gleichen Bedingungen. Was kann ich noch tun? Beim aus dem Topf holen ist mir ein Engerling aufgefallen und habe daraufhin extra nochmal die Wurzeln durchsucht und keine weiteren gefunden. (Der Engerling lebt jetzt im Garten, ich habe ihn unter einem Busch leicht eingegraben). Ich hoffe sehr, dass mein Schneeball überlebt.
Er hat bis zum frühen nachmittag Sonne, danach Schatten.
Vielen Dank und liebe Grüße
Franziska Butze-Rios
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Gezähnter Schneeball 'Blue Muffin'® Botanisch: Viburnum dentatum 'Blue Muffin'®
Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Jun. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 100cm - 160cm
Endbreite: 100cm - 160cm Sonne: Schatten, Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: nass, feucht Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Kübel, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: duftend
Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
1 Bewertung

13.04.2021 | 20:51:55
Schöne, stabile Pflanze mit gutem Triebansatz. Kommt vorerst in den Kübel auf der Terrasse und erhält dann einen Solitärplatz im neu angelegten Garten. Bin gespannt, ob die Entwicklung hält was die Bilder versprechen - dann wird`s ein absoluter Hingucker.
#1 von 35 - Gartenstudio Podcast #11: Buddleja - der fast verbotene Schmetterlingsflieder
#2 von 35 - Ziele der Hibiskus-Züchtung bei Lubera
#3 von 35 - Die Vorteile von Szechuan Pfeffer - erklärt von Chris Smith, der Gründer von Pennard Plants
#4 von 35 - Lagerstroemien im Norden
#5 von 35 - Die verbotene Schönheit der Buddleja davidii
#6 von 35 - Zierkirschen-Zweige für die Vase
#7 von 35 - Eine grosse Zierkirsche schneiden
#8 von 35 - Eine grosse Zierkirsche schneiden – Vorbereitung
#9 von 35 - Die dauerblühenden Hortensien schneiden
#10 von 35 - Erste Blüten und erster Frostschaden an der Sternmagnolie
#11 von 35 - Eichenblättrige Hortensie als Schatten-Balkonpflanze (Hydrangea quercifolia)
#12 von 35 - Prunus Kanzan - ein Pflanzbeispiel der Japanischen Blütenkirsche
#13 von 35 - Wie schneide ich Mönchspfeffer (Vitex)
#14 von 35 - Wie schneide ich eine Forsythie
#15 von 35 - Wie schneide ich Zwergflieder
#16 von 35 - Wie schneide ich Sternchenstrauch (Deutzia)
#17 von 35 - Wie schneide ich Ranunkelstrauch (Kerria japonica pleniflora)
#18 von 35 - Wie schneide ich Winterschneeball (Viburnum)
#19 von 35 - Wie schneide ich älteren Gartenhibiskus (Eibisch Hibiscus)
#20 von 35 - Winterschneeball - Standort Schnitt und Blüten (Viburnum bodnantense)
#21 von 35 - Hamamelis Zaubernuss - Standort Schnitt und Blüten
#22 von 35 - Der Buschklee - Lespedeza thunbergii
#23 von 35 - Die Pimpernuss - Staphylea pinnata und colchica (Nachtrag zu #657)
#24 von 35 - Die Pimpernuss - Staphylea pinnata und colchica
#25 von 35 - Der Sternchenstrauch - Deutzia gracilis
#26 von 35 - Wie schneide ich einen Perlmuttstrauch - Kolkwitzia amabilis
#27 von 35 - Eine Ampelpflanze für einen schattigen Standort - Hängefuchsien
#28 von 35 - Die Vitalrosen Magical Fantasy & Magical Miracle
#29 von 35 - Die Bartblume Kew Blue (Caryopteris)
#30 von 35 - Schmetterlingsflieder Buddleja Sungold
#31 von 35 - Winterharte Fuchsien
#32 von 35 - Tipps und Tricks zu Weigelien (Bristol Ruby)
#33 von 35 - Hydrangea Dolly - und der Schnitt der Rispenhortensien
#34 von 35 - Tipps und Tricks zum Ranunkelstrauch (Kerria)
#35 von 35 - Wie schneide ich einen Gartenhibiskus?