Feigenbaum Gustis® Ficcolino

die am kompaktesten wachsende Feigensorte

Fruchtfeige Gustis® Ficcolino
Fruchtfeige Gustis® Ficcolino
Fruchtfeige Gustis® Ficcolino
Fruchtfeige Gustis® Ficcolino
Fruchtfeige Gustis® Ficcolino
Fruchtfeige Gustis® Ficcolino
Fruchtfeige Gustis® Ficcolino
Fruchtfeige Gustis® Ficcolino
Fruchtfeige Gustis® Ficcolino
Fruchtfeige Gustis® Ficcolino
Kein Produktbild vorhanden

Der Feigenbaum Gustis® Ficcolino® hat gleichzeitig 2 Superlative vorzuweisen: Seine frühen Feigen (die sogenannten Sommerfeigen am letztjährigen Holz) reifen mit am frühesten, an guten Lagen schon Mitte/Ende Juni, also sozusagen mitten in der Beerensaison; und Gustis® Ficcolino® ist zumindest in unserem Sortiment die am kompaktesten wachsende Sorte; auch nach 10 Jahren bleibt sie bei einer Höhe von 160-180cm, wobei sie dann von den meisten anderen Feigensorten – das eine oder andere Frostjahr hin oder her – fast ums Doppelte überragt wird. Im Topf bleibt Gustis® Ficcolino® dann noch kompakter und kann leicht bei einem guten Meter gehalten werden. 

Ficcolino® ist also eine Twotimer® Sorte, fruchtet also hintereinander zuerst sehr früh an den letztjährig entstandenen Trieben und vor allem Seitentrieben, und später dann ab Mitte/Anfang September an den neuen, frisch gewachsenen Ästen. Während die frühen gelbgrünen Früchte klein, aber extrem zahlreich und zuckersüss sind, entwickeln sich die Herbstfrüchte doch deutlich grösser, aber auch etwas weniger zahlreich, die Sommerernte dominiert insgesamt. 

Die Winterhärte von Gustis® Ficcolino® ist ausgezeichnet, vor allem auch das letztjährig gewachsene Seitenholz, das dann für die extrem zahlreichen Sommerfeigen verantwortlich ist, überwintert ausgezeichnet, was auch am auffällig kurzen und zeitig abgeschlossenen Wuchs der Fruchttriebe hängen mag… Dennoch solle man bei Auspflanzung einen von kalten Nordwinden und Bisen geschützten Standort auswählen, um das im Vorjahr entstandene Fruchtholz mit den nur einige Millimeter kleinen, aber im Herbst/Winter schon angelegten Sommerfeigen zu schützen.

Die Vorteile der Feigensorte Gustis® Ficcolino®

  • der kompakteste Wuchs im Gustissimo® Sortiment
  • extrem gute Winterhärte, auch für einen grossen Sommerertrag
  • DIE Feige für den Kübel

Der kompakte Wuchs von Gustis® Ficcolino®

Feigen zeichnen sich ganz allgemein durch eine ausgeprägte Polymorphie (Vielförmigkeit) aus, sie können sich je nach Lust und Laune und Umgebung unterschiedlich zeigen, verschiedene Blatt- und auch Fruchtformen annehmen. Am deutlichsten zeigt sich das an den Blättern. Natürlich gibt es sortentypische Blattformen, aber Achtung, es gibt bei jeder Sorte auch Ausnahmen! Und wenn es der Feige mal gefällt, bildet sie auch mal extrem gelappte Blätter aus, wo sie sonst fast ganzflächig sind… Das Gleiche gilt auch für den Wuchs und den Abstand der Nodien: Eine eher knapp ernährte Feige im Topf, die seit Jahren nicht umgetopft wurde, bildet nur noch kurze Spiesse mit fast nur Millimeter-langen Internodien; und selbstverständlich bleibt dann ein so trauriges Feigengeschöpf auch kompakt…. Gibt man ihm aber Wasser und Dünger und mehr Wurzelraum, explodiert das Feigenbäumchen gleich wieder und kann gut und gerne meterlange Triebe machen. Letztlich ist diese ganzheitliche Polymorphie nur ein Abbild und Ausdruck der extremen Anpassungsfähigkeit und Überlebensfähigkeit der Fruchtfeige.

Gustis Ficcolino® stellt hier – mindestens teilweise – eine interessante und spannende Ausnahme dar: Sie hat wirklich und durchgehend einen anderen Wuchs als die meisten anderen Feigensorten (wobei sie auf Mangel an Dünger, Wasser und Wurzelraum natürlich auch mit superkompaktem Wuchs antworten kann): Gustis® Ficcolino® wächst von Natur aus viel buschiger als fast alle andere Feigensorten, bildet schon bei uns in der Baumschule im 5l Topf deutlich mehr Triebe aus als andere Sorten. Diese frischen Triebe selber sind zunächst ziemlich wüchsig, allerdings sind die Internodien etwas kürzer als bei andere Feigensorten; aber insgesamt lässt am Anfang das Längenwachstum nichts zu wünschen übrig. Den Gärtner wird’s freuen: Die Pflanze entwickelt sich zum Start wüchsig und äusserst buschig. Der Unterschied zeigt sich dann im zweiten Jahr und in den folgenden Jahren: Während normale Feigensorten mit fetten Triebverlängerungen und mit langen Ästen weiterwachsen, bildet Ficcolino® wunderschöne kurze Verzweigungen aus, die dann auch fruchten und den ganzen Strauch beruhigen. Dieser viel stärker verzweigte Wuchs zusammen mit der extremen Fruchtbarkeit vor allem im Sommer (am letztjährigen Holz) führt dazu, dass Gustis® Ficcolino® von Natur aus viel kompakter bleibt als andere Feigen. In Gusti Berchtolds altem Versuch in Chur ist dies die einzige Sorte, die nach über 10 Jahren bei ca. 160-180cm stehengeblieben ist.

Der Schnitt der kompakt wachsenden Feige Gustis® Ficcolino®

Wie schneidet man nun eine so untypisch verzweigende Feige? Wir empfehlen, die ersten 3-4 Jahre gar nicht zu schneiden – und einfach den buschigen Wuchs und die Verzweigungen wirken zu lassen. Danach kann dann regelmässig ein älterer Haupttrieb des Strauchs ganz runtergeschnitten werden – dies vor allem bei einer Freilandkultur und wenn man feststellt, dass aus der Basis genügend neue Triebe nachgebildet werden. Im Topf schneidet man in der Regel nicht auf die Basis zurück, sondern auf 20-30 cm, um von hier aus frische Langtriebe nachzuziehen, die sich dann in der Folge verzweigen und wieder zum Riesenertrag beitragen. Geschnitten wird wie immer bei der Feige im Februar bis März, nach der grössten Winterkälte und vor dem Austrieb.

Kurzbeschreibung des Feigenbaums Gustis® Ficcolino®

Reife: Ab ca. Mitte Juni, die frühesten Früchte von allen Sommerfeigen; Ficcolino® bildet aber ab September auch Herbstfeigen aus, zwar weniger zahlreich, dafür deutlich grösser.
Frucht: Reiche Ernte an kleinen, gelbgrünen Früchten, die sehr süss sind; spannend und immer wieder überraschend ist auch der Farbgegensatz zwischen der gelb-grünen, sozusagen fast noch ‘unreif’ wirkenden Fruchtschale und dem saftigen und roten Inneren der Feigenfrüchte. Viele Feigenesser geniessen ja nur das Innere der Früchte und lassen die Fruchtschale (die ja botanisch ein Blütenboden ist) unberührt. Diese erst halb bekennenden Feigenliebhaber können von Gustis® Ficcolino® eventuell zur ganzen Feige bekehrt werden, da diese Sorte eine auffällig weiche, feine und gut zu geniessende ‘Schale’ hat. Die runden Herbstfrüchte ab September sind dann grundsätzlich ca. 30% grösser als die Sommerfrüchte.
Wuchs: Der Wuchs von Gustis® Ficcolino® ist wirklich sehr anders; wo andere Feigen in einer normalen Kultur und bei normaler Pflege vor allem dicke Langtriebe machen, verzweigt sich diese Sorte immer wieder. Das fängt schon beim buschigen Wuchs an, geht dann aber mit der Bekleidung der Haupttriebe mit kurzen Seitentrieben weiter. Der buschige Wuchs und diese starke Verzweigungstendenz führen dann zusammen mit dem sehr hohen Sommerertrag zum kompakten Wuchs, der ca. 50% einer normalen Feigensorte ausmacht. Gustis® Ficcolino® wird nach 10 Jahren ca. 160-180cm hoch, die meisten anderen Feigensorten erreichen gut und gerne das Doppelte. Das Blatt von Ficcolino® ist übrigens in der Regel eher klein, kaum gelappt.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Feigenbaum Gustis® Ficcolino (10)

Frage 26.09.2020 gefällt mir gefällt mir (0) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
Gustis Ficcolino Ünerwinterung
Guten Abend!
Ich weiß, dass grundsätzlich eine Kübelhaltung in der Wohnung für eine Feige vorsichtig formuliert nicht ideal ist. Da unser Balkon allerdings nach Norden orientiert ist und gar keine Sonne hat, mein Mann sich aber dringend eine Feige gewünscht hat, haben wir das Experiment gewagt. Ich habe im Sommer bei euch eine Gustis Ficcolino bestellt. Nach Startschwierigkeiten hat sie sich gut bei uns im Wohnzimmer am Südfenster eingelebt und hat viele schöne neue Blätter bekommen. Diese werden Jahreszeitbedingt nun allmählich gelb und beginnen teils auch schon abzufallen.
Ich weiß, dass die Überwinterung im warmen Wohnraum nicht gut möglich ist, deshalb wollte ich sie im Winter auf den überdachten Nordbalkon hauswandnah hinstellen. Wann ist der richtige Zeitpunkt, sie auszuquartieren? Bereits jetzt? Oder erst, wenn Sie alle Blätter verloren hat?
Ich weiß, ideal ist das alles nicht, aber wir wollen dieses Experiment versuchen....
Vielen Dank für die Unterstützung und liebe Grüße aus Düsseldorf!
Antwort (1)
Gartenstory 05.06.2020 gefällt mir gefällt mir (3) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
Ficcolino kam mit Feige
Gestern kam, trotz Corona schneller als erwartet, unsere Ficcolino in sehr gutem Zustand an. Zur Überraschung trägt sie sogar schon eine Feige. Im Topf steht sie nun neben den Lubera-Limetten und wir sind gespannt, wie sie sich entwickelt.
Der buschige Wuchs lässt sich bereits gut erahnen, sie hat bereits drei starke Zweige aus dem Wurzelballen.
Antwort (2)
Gartenstory 01.08.2020 gefällt mir gefällt mir (0) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
Ficcolino
Die Ficcolino kam im Mai bereits mit einer Feige dran an, die aber leider den Auspflanz-Stress nicht überstanden hat. Inzwischen hat sich Ficcolino prima etabliert, wächst und gedeiht mit großem Durst und jetzt ist auch wieder eine neue kleine Frucht da, ich bin schon sehr gespannt :-)
mehr anzeigen
Name: Feigenbaum Gustis® Ficcolino Botanisch: Ficus carica
Reifezeit: Mitte Jun. bis Ende Okt. Blätterfarbe: grün
Endhöhe: 160cm - 180cm Erhältlich: März bis Dezember
Kundenbewertung 5.0/5
2 Bewertungen

07.10.2020 | 18:01:09
Der Feigenbaum ist größer als ich gedacht hatte, sehr guter Zustand ***

02.10.2020 | 10:09:08
Ich pflanze den Feigenbaum im Topf, damit er nicht zu gross wird. Die Lieferung war prompt und fachgemäss verpackt und innert kurzer Zeit angekommen inklusiv ausführlicher Pflanz- und Pflegeanleitungen. Lubera kann ich nur empfehlen. Haben auch eine kompetente und freundliche Beratung.
#1 von 20 - Feigenbaum umpflanzen - wie geht das und auf was muss geachtet werden?
#2 von 20 - Kann man Feigen nachreifen?
#3 von 20 - Der Schnitt der Herbstfeigen
#4 von 20 - Meine Feigen werden nicht reif - was kann man machen?
#5 von 20 - 'DesertKing' - eine extrem süsse Sommerfeige
#6 von 20 - Die Gustissimo®-Feige 'Grise Olivette'
#7 von 20 - Woran man die Reife der Feigen erkennt
#8 von 20 - Einmal- und zweimal tragende Feigen im Topf
#9 von 20 - Die erste Feigenernte im Jahr
#10 von 20 - Feigen vermehren - wie geht das?
#11 von 20 - Feigen vermehren - Erklärt von Gusti Berchtold
#12 von 20 - Die Gartenfeige Morena® mit der grössten Fruchtbarkeit
#13 von 20 - Die Feigensammlung von Gusti Berchtold bei Lubera
#14 von 20 - Gusti Berchtold - der Vater der Gustissimo Feigen
#15 von 20 - Die Geschichte der Feigen
#16 von 20 - Topffreundinnen Wolfsmilch, Mittagsblume und Scharfer Mauerpfeffer
#17 von 20 - Balkonfreuden: Südliche Pflanzen auf Sabine Rebers Balkon
#18 von 20 - Frostschaden und Winterhärte bei Feigen
#19 von 20 - Wie müssen Feigen geschnitten werden?
#20 von 20 - Fruchtfeigen: Befruchtung, Winterhärte, Sorten und Ernte
Passende Produkte
Frutilizer® Instant Bloom Kübelpflanzendünger
Zum Produkt
ab CHF 12.57/Pfl. Frutilizer® Instant Bloom Kübelpflanzendünger Nährsalz zur Wachstums-, Blüten- und Fruchtförderung
lieferbar
1kg-Kübel CHF 13.90
1kg-Kübel (3er-Set) CHF 39.90
statt CHF 41.70
1kg-Kübel (6er-Set) CHF 75.40
statt CHF 83.40
Vogelschutznetz 8x8m
Zum Produkt
CHF 44.90 Vogelschutznetz 8x8m Grobmaschiges Netz gegen Vögel, z.B. bei Kirschen
lieferbar
1 Stück Netz 8x8m CHF 44.90
Fruchtbare Erde: Nr. 1 Topf & Kübel
Zum Produkt
ab CHF 4.99/Pfl. Fruchtbare Erde: Nr. 1 Topf & Kübel Erde für den Balkon und die Terrasse
lieferbar
3 Sack à 20L CHF 26.40
30 Säcke à 20L CHF 213.40
statt CHF 264.00
90 Säcke à 20 L CHF 449.40
statt CHF 792.00
Feigenbaum Ronde de Bordeaux
Zum Produkt
ab CHF 37.40 Feigenbaum Ronde de Bordeaux die rötlich-blaue Feige
lieferbar
kräftige Pflanze im 5lt-Topf CHF 37.40
Busch im 14lt-Topf CHF 84.90
Feigenbaum Pastilière
Zum Produkt
ab CHF 37.40 Feigenbaum Pastilière Früchte in verschiedenen Blautönen, geschmacklich eine der besten Feigen zum frisch essen
lieferbar
kräftige Pflanze im 5lt-Container CHF 37.40
Busch im 14lt-Topf CHF 84.90
Frutilizer® Saisondünger Plus
Zum Produkt
ab CHF 14.82/Pfl. Frutilizer® Saisondünger Plus Langzeitdünger für Dauerkulturen und Kübelpflanzen
lieferbar
1kg-Kübel CHF 16.40
1kg-Kübel (3er-Set) CHF 46.90
statt CHF 49.20
1kg-Kübel (6er-Set) CHF 88.90
statt CHF 98.40
Feigenbaum Blanche Parfrenolles
Zum Produkt
ab CHF 37.40 Feigenbaum Blanche Parfrenolles weisses Fruchtfleisch in grünlichen Feigen
lieferbar
kräftige Pflanze im 5lt-Container CHF 37.40
Busch im 14lt-Topf CHF 84.90
Feigenbaum Ravin de Calce
Zum Produkt
CHF 37.40 Feigenbaum Ravin de Calce im September reife, kleine Früchte
lieferbar
kräftige Pflanze im 5lt-Container CHF 37.40
Interessante Produkte
Herbsthimbeere Primeberry® Autumn Chef®
Zum Produkt
ab CHF 8.07/Pfl. Herbsthimbeere Primeberry® Autumn Chef® die ebenso grossfruchtige wie vielseitige Aromahimbeere - und Wahlschwester von Summer Chef®
lieferbar
Im 1.3L-Topf, gut durchwurzelte Pflanzen CHF 8.95
3 Pflanzen, je im 1.3L-Topf, gut durchwurzelte Pflanzen CHF 25.90
statt CHF 26.85
6 Pflanzen, je im 1.3L-Topf, gut durchwurzelte Pflanzen CHF 48.40
statt CHF 53.70
Vierbeere® Orangesse®
Zum Produkt
CHF 36.40 Vierbeere® Orangesse® Vierbeere mit den orangefarbenen Früchten
lieferbar
junge kräftige Pflanze im 5lt. Container CHF 36.40
Feigenbaum Dauphine
Zum Produkt
ab CHF 37.40 Feigenbaum Dauphine sehr schöne, frühreifende Feigensorte
lieferbar
kräftige Pflanze im 5lt-Topf CHF 37.40
Busch im 14lt-Topf CHF 84.90
Feigenbaum Gustis® Early Black
Zum Produkt
ab CHF 37.40 Feigenbaum Gustis® Early Black Profitieren Sie von der frühen Ernte und grossen Früchten der Gustis® Early Black
lieferbar
kräftige Pflanze im 5 lt. Topf CHF 37.40
Busch im 14lt-Topf CHF 84.90
Veredelte gelbe Kornelkirsche 'Yellow Molalla'
Zum Produkt
ab CHF 40.48/Pfl. Veredelte gelbe Kornelkirsche 'Yellow Molalla' Cornus mas, Tierlibaum 'Yellow Molalla' - die beste gelbe Kornelkirsche, säulenförmiger Wuchs, leuchtende Blüte
lieferbar
starke Pflanze im 5L Topf CHF 44.90
3 starke Pflanzen, je im 5L Topf CHF 128.40
statt CHF 134.70
6 starke Pflanzen, je im 5L Topf CHF 242.90
statt CHF 269.40
Feigenbaum Gustis® Twotimer®
Zum Produkt
ab CHF 37.40 Feigenbaum Gustis® Twotimer® dank der zwei Ernten pro Jahr trägt diese Feige den Namen Twotimer®
lieferbar
kräftige Pflanze im 5lt-Container CHF 37.40
Busch im 14lt-Topf CHF 84.90
Feigenbaum Negronne (Synonym Califfo Blue)
Zum Produkt
ab CHF 37.40 Feigenbaum Negronne (Synonym Califfo Blue) hervorragende blaue Feigensorte, auch für kühlere Standorte
lieferbar
kräftige Pflanze im 5lt-Container CHF 37.40
Busch im 14lt-Topf CHF 84.90
Pawpaw NC1, Campbells Nr. 1
Zum Produkt
CHF 74.90 Pawpaw NC1, Campbells Nr. 1 Die Pawpaw für kühle Lagen
lieferbar
einjährige, veredelte Pflanze im 5L-Topf CHF 74.90
Pawpaw Pennsylvania Golden
Zum Produkt
ab CHF 74.90 Pawpaw Pennsylvania Golden Die Befruchter-Pawpaw mit früh reifenden Früchten
lieferbar
einjährige, veredelte Pflanze im 5L-Topf CHF 74.90
2-jährige, veredelte Pflanze im 10 L Topf CHF 91.40
Feigenbaum Gustis® Perretta
Zum Produkt
CHF 37.40 Feigenbaum Gustis® Perretta erhält riesige birnenförmige, grünliche Früchte - und das jedes Jahr
lieferbar
kräftige Pflanze im 5lt-Container CHF 37.40