Erigeron speciosus 'Azurfee' (gen)

Garten-Feinstrahl

Erigeron speciosus 'Azurfee' (gen)
Erigeron speciosus 'Azurfee' (gen)
Kein Produktbild vorhanden

Der Feinstrahl 'Azurfee' ist eine mit den Astern verwandte Staude, deren Wuchs horstartig, teils buschig und aufrecht ist. Ab Juni erscheinen über dem dunkelgrünen, teils elliptischen, basal angeordnetem Laub halbgefüllte, violettblaue Körbchenblüten mit sehr feinen Blütenblättern.

 

Erigeron speciosus 'Azurfee' bevorzugt durchlässige, humose und sandige Böden an vollsonnigen Standorten. Verwendung finden kann diese wunderschöne Staude in Staudenrabatten, Mixed borders und naturnahen Pflanzungen. Wobei die Wirkung des Feinstrahls erst in der Gruppe richtig zur Geltung kommt. Ein Rückschnitt nach der ersten Blüte fördert eine Nachblüte im Herbst.



Blütenfarbe: blau, violett/lila

Blütezeitbereich: Hochsommer

Höhe: 50 cm

Lichtverhältnisse: sonnig

Lebensbereich: Freifläche

Blattform: lanzettlich

Blattfarbe: grün

Winterhärtezone: 4

Verwendung für: Hausgarten, Vorgarten, Bauerngarten, Schnittblume

Besonderheiten: Bienenweide

Familie: Asteraceae

Geselligkeit: einzeln oder in kleinen Gruppen pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Erigeron speciosus 'Azurfee' (gen) (0)

Name: Erigeron speciosus 'Azurfee' (gen) Botanisch: Erigeron spec. 'Azurfee' (gen)
Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Mai, Anf. Aug. bis Ende Aug. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: blau, violett Endhöhe: 40cm - 60cm
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht
Boden Schwere: mittelschwer Winterhärte: winterhart
Erhältlich: Februar bis November