Aufrechte Goldeibe 'Golden Crown'

Taxus baccata 'Golden Crown' wächst breitaufrecht und hat gelbe Nadeln

Aufrechte Goldeibe 'Golden Crown'
Aufrechte Goldeibe 'Golden Crown'
Aufrechte Goldeibe 'Golden Crown'
Aufrechte Goldeibe 'Golden Crown'
Kein Produktbild vorhanden

Taxus baccata 'Golden Crown' wächst breitaufrecht mit gelben Nadeln, welche im Laufe des Sommers leicht vergrünen.
 

Goldeibe für Hecken und Einzelstellung

Eine weitere schöne Variation im Eiben-Sortiment ist die Aufrechte Goldeibe 'Golden Crown'. Durch die goldgelben Neuaustriebe, welche dann später hellgrün werden, ist die Aufrechte Goldeibe ein schöner Blickfang im Garten. Der Wuchs ist am Anfang noch säulenförmig, wird dann im Alter jedoch breit aufrecht, bei einer Endhöhe von rund 2,5m ist mit einer Breite von rund 1,5m zu rechnen. Durch den breiten Wuchs und die immergrünen Nadeln ist Taxus baccata 'Golden Crown' eine ausgezeichnete Heckenpflanzung und kann durch die schönen, hellen Nadeln etwas Abwechslung in die sonst meist dunkle Eibenhecke bringen. Dabei kann die Hecke geschnitten oder ungeschnitten sein. Durch den breiten und aufrechten Wuchs ist auch die Verwendung in Einzelstellung besonders schön. Auch die Verwendung als Formschnittgehölz ist denkbar.
 

Für Sonne oder Schatten

Taxus baccata 'Golden Crown' kann man sowohl in der Sonne als auch im Schatten pflanzen, im Schatten fällt jedoch die Gelbfärbung deutlich geringer aus. An den Boden werden kaum Ansprüche gestellt, er sollte nur nicht zu sauer oder zu nass sein.
 

Die Pflege der Aufrechten Goldeibe

Bei der Pflege gilt: Eiben sind äusserst pflegeleicht! Ein Schnitt ist nicht nötig, wird aber gut vertragen, Sie können die Aufrechte Goldeibe 'Golden Crown' so auch als Schnitthecke oder als Formschnittgehölz einsetzten. Am besten wird jährlich oder alle 2 Jahre geschnitten. Sollte der Schnitt mehrere Jahre vergessen gegangen sein, können Sie auch ins alte Holz hinein schneiden, Eiben schlagen problemlos auch aus dem alten Holz aus - eine Eigenschaft, die man bei allen anderen Koniferen schmerzhaft vermisst.
 

Kurzbeschreibung von Taxus baccata 'Golden Crown'

Wuchs: Breit aufrecht
Endgrösse: Bis 2.5m hoch, 1,5m breit
Blüten: unscheinbar
Blätter: Gelber Austrieb später hellgrün, immergrün
Verwendung: Solitär, Gruppenpflanzung, geschnittene oder ungeschnittene Hecke, Formgehölz
Besonderes: ALLE Teile von Taxus baccata sind giftig (bis auf das rote Fruchtfleisch)

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Aufrechte Goldeibe 'Golden Crown' (0)

Name: Aufrechte Goldeibe 'Golden Crown' Botanisch: Taxus baccata 'Golden Crown'
Blätterfarbe: gelb Endhöhe: 2m - 3m
Endbreite: 100cm - 160cm Sonne: Schatten, Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Kübel, Strukturpflanzen, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: leicht duftend
Erhältlich: Februar bis November
#1 von 3 - Der Buchsbaumzünsler an Buxus
#2 von 3 - Winterschutz für immergruene Gartenpflanzen
#3 von 3 - Weisse Triebspitzen beim Buchsbaum im Winter