Aster dumosus 'Jenny'

Kissen-Aster 'Jenny': Spätblühende Kissen-Aster mit toller karminroter Blütenfarbe

Aster dumosus 'Jenny'
Aster dumosus 'Jenny'
Aster dumosus 'Jenny'
Aster dumosus 'Jenny'
Kein Produktbild vorhanden

Die Kissen-Aster 'Jenny' sticht mit ihren leuchtend karminroten Blüten sofort ins Auge. Sie blüht bis in den Oktober hinein und bietet Insekten wertvolle Herbstnahrung.
 
  • tolle, leuchtende Blütenfarbe
  • späte Blütezeit
  • Nahrungsquelle für Schmetterlinge, Bienen und Hummeln
 

Der Farbknaller im Herbstgarten

Mit ihren leuchtend karminroten Blüten ist Aster dumosus 'Jenny' im Garten nicht zu übersehen. Sie öffnet ihre Blüten ab Anfang September und sorgt für brillante Farbflecken im herbstlichen Staudenbeet. Die Blütezeit erstreckt sich bis in den Oktober hinein - oft sind einzelne Blüten noch bis zum ersten Frost zu finden. Besonders schön wirken die pupurroten Asternblüten wenn Sie sie mit den flauschigen Blütenständen von Staudengräsern kombinieren, z.B. mit Lampenputzergras (Pennisetum). Auch die verschiedenen Sorten der Rutenhirse (Panicum) passen gut zu den karmesinroten Blüten.
 

Spätes Insektenbuffet

Doch nicht nur wir freuen uns über die herbstliche Blütenpracht, auch viele Insekten nutzen Aster dumosus 'Jenny' gerne als wichtige Nahrungsquelle vor dem Winter. So können sich z.B. die Jungköniginnen der Erdhummel noch einmal richtig den Bauch an den Asternblüten vollschlagen, bevor sie in den Winterschlaf gehen. Und auch viele Schmetterlinge lassen sich im Herbst an den Blüten der Kissen-Aster 'Jenny' beobachten.
 

Für sonnige Beete

Wichtig für ein gutes Gedeihen des schönen Spätblühers ist ein Platz an der Sonne. Aster dumosus 'Jenny' gedeiht in jedem normalen Gartenboden, solange er frei von Staunässe ist.
Sehr schön wirkt der wertvolle Spätblüher in gemischten Staudenbeeten zusammen mit anderen spätblühenden Stauden und Gräsern. Da die Kissen-Aster 'Jenny' extrem frosthart, kompakt und standfest ist, ist sie auch eine gute Wahl für Pflanzgefässe. Sie benötigt keinen Winterschutz und kann ganzjährig draussen stehen bleiben.

Blütenfarbe: karminrot
Blütezeit: Anf. Sept. bis Mitte Okt.
Höhe: 40 - 50 cm
Lichtverhältnisse: sonnig
Lebensbereich: Beet
Blattform: lanzettlich
Blattfarbe: grün
Pflanzabstand: 30 - 40 cm
Familie: Asteraceae

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Aster dumosus 'Jenny' (1)

Gartenstory
19.09.2020 - Blüht wunderschön
Sehr schöne Blütenfarbe, die Bienen freuen sich auch. Dieses Jahr etwas seltsamer Wuchs, da die Schnecken anfangs so viel abgefressen haben. Trotzdem, erfreulicherweise, viele Blüten.
» Gartenstory kommentieren...
Name: Aster dumosus 'Jenny' Botanisch: Aster dumosus 'Jenny'
Blütezeit: Anf. Aug. bis Anf. Sept. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: rot Endbreite: 20cm - 40cm
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Outdoor, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Erhältlich: Februar bis November