Kerzenknöterich 'Fat Domino'

Bistorta amplexicaulis 'Fat Domino': Beindruckende Solitärstaude mit leuchtend rubinroten Blütenkerzen

Kerzenknöterich 'Fat Domino'
Kerzenknöterich 'Fat Domino'
Kein Produktbild vorhanden

Der Kerzen-Knöterich 'Fat Domino' hat von allen Knöterich-Sorten die üppigsten Blütenkerzen. Sie leuchten dunkel rubinrot und erscheinen von Juli bis zum Frost.
 
  • leuchtende Blütenfarbe mit toller Fernwirkung
  • sehr lange Blütezeit
  • standfest und robust
 

Tolle Solitärstaude

Der Kerzen-Knöterich 'Fat Domino' macht im Garten richtig was her. Seine üppigen, breiten Blütenähren erscheinen bereits ab Anfang Juli. Sie leuchten in einem satten, dunklen Rubinrot und ziehen schon aus der Ferne alle Blicke auf sich. Da die standfeste Sorte bis zu 1 m hoch werden kann, ist sie im Garten nicht zu übersehen. Unermüdlich öffnet Bistorta amplexicaulis 'Fat Domino' bis zum Spätherbst Blüte um Blüte. Auch Bienen, Hummeln und Schmetterlinge freuen sich über die üppige Blütenstaude, da sie ihnen vom Sommer bis zum Herbst Pollen und Nektar bietet.
 

Bei der Staudensichtung ausgezeichnet

Bistorta amplexicaulis 'Fat Domino' wurde 2017 bei der Staudensichtung mit der Note 'Sehr gut' ausgezeichnet. Das exzellente Ergebnis bezieht sich nicht nur auf die monatelange Schönheit dieser Sorte. Auch die sehr gute Standfestigkeit, die Gesundheit und die Reichblütigkeit dieser Knöterich-Sorte flossen in die Bewertung ein. Bei so vielen Pluspunkten können wir Ihnen diese Sorte mit voller Überzeugung ans Herz legen.
 

Von Sonne bis Halbschatten

Der Kerzen-Knöterich 'Fat Domino' gedeiht problemlos an allen sonnigen bis halbschattigen Gartenplätzen. Wichtig ist, dass der Boden nicht zu trocken ist, da die üppige Solitärstaude gleichmässig feuchte Erde liebt. Wunderschön wirken die rubinroten Blütenkerzen z.B. im Halbschatten in Kombination mit der reinweissen Japanischen Anemone 'Honorine Jobert' oder in sonniger Lage mit hohem Sommerphlox (Phlox paniculata).
 

Blütenschmuck für Garten und Vase

Mit seiner kräftigen rubinroten Blütenfarbe ist der Kerzen-Knöterich 'Fat Domino' eine Bereicherung für jedes Staudenbeet. Doch auch am Gehölzrand macht die standfeste Solitärstaude eine gute Figur. Die roten Blütenkerzen sind nicht nur ein monatelanger Gartenschmuck, sondern bereichern auch selbst gemachte Sommer- und Herbststräusse.

Blütenfarbe: dunkel rubinrot
Blütezeit: Anf. Jul. bis Ende Okt.
Höhe: 80 - 100 cm
Lichtverhältnisse: Halbschatten, Vollsonne
Lebensbereich: Gehölzrand
Blattform: breitlanzettlich, zugespitzt
Blattfarbe: grün
Pflanzabstand: 50 - 70 cm
Verwendung für Hausgarten: Hausgarten, Asiatischer Garten, Naturnahe Pflanzungen, Schnittblume, öffentliche Anlagen
Familie: Polygonaceae
Staudensichtung: sehr gute Sorte
Geselligkeit: einzeln pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Kerzenknöterich 'Fat Domino' (0)

Name: Kerzenknöterich 'Fat Domino' Botanisch: Bistorta amplexicaulis 'Fat Domino'
Blütezeit: Anf. Jul. bis Ende Okt. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: rot Endhöhe: 60cm - 120cm
Endbreite: 40cm - 80cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: mittelschwer
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Outdoor, Einzelpflanze Erhältlich: Februar bis November
#1 von 1 - Kugeldistel Echinops ritro