Winterblühende Heide kaufen (7 Artikel)

Heidekraut, Winter, Herbst, Calluna, winterblühende heide kaufenWenn Sie winterblühende Heide kaufen wollen, handelt es sich dabei um eine Kreuzung aus der Schneeheide und der Purpurheide. Sie ist ein hervorragendes Heidekraut für den Garten, weil sie die Vorzüge ihrer beiden Eltern in sich vereinigt: eine lange Blütezeit, Kalktoleranz und gute Winterhärte. Die Winterblühende Heide oder Englische Heide (Erica x darleyensis) ist aus einer Kreuzung aus der winterharten europäischen Schneeheide (Erica carnea) und der Purpurheide (Erica erigena) aus dem Mittelmeerraum.

Weitere wertvolle Informationen über Winterblühende Heide...
Sortieren:
Winterblühende Heide 'Kramer's Rote'
Zum Produkt
ab ¤ 1,87/Pfl. Winterblühende Heide 'Kramer's Rote' Erica darleyensis 'Kramer's Rote', rot, lange blühend, farbintensiv, schnittverträglich
lieferbar
4 Stk. in je 0,5lt. Topf, Höhe 15-20 cm ¤ 8,30
Winterblühende Heide 'Darley Dale'
Zum Produkt
ab ¤ 1,87/Pfl. Winterblühende Heide 'Darley Dale' Erica darleyensis 'Darley Dale', rosa, schnittgeeignet, pflegeleicht, immergrün
lieferbar
4 Stk. in je 0,5lt. Topf, Höhe 15-20 cm ¤ 8,30
Winterblühende Heide 'White Perfection'
Zum Produkt
ab ¤ 1,87/Pfl. Winterblühende Heide 'White Perfection' Erica darleyensis 'White Perfection', weiss, schnittverträglich, winterhart, immergrün
lieferbar
4 Stk. in je 0,5lt. Topf, Höhe 15-20 cm ¤ 8,30
Winterblühende Heide 'Rubina' (S)
Zum Produkt
ab ¤ 1,87/Pfl. Winterblühende Heide 'Rubina' (S) Erica darleyensis 'Rubina', rot, schnittverträglich, pflegleicht, immergrün
lieferbar
4 Stk. in je 0,5lt. Topf, Höhe 15-20 cm ¤ 8,30
Winterblühende Heide 'Snow Surprise' (S)
Zum Produkt
ab ¤ 1,87/Pfl. Winterblühende Heide 'Snow Surprise' (S) Erica darleyensis 'Snow Surprise', weiss, schnittverträglich, Insektenweide, immergrün
lieferbar
4 Stk. in je 0,5lt. Topf, Höhe 15-20 cm ¤ 8,30
Winterblühende Heide 'Pink Harmony' (S)
Zum Produkt
ab ¤ 1,87/Pfl. Winterblühende Heide 'Pink Harmony' (S) Erica darleyensis 'Pink Harmony', pink, schnittverträglich, Insektenweide, immergrün
lieferbar
4 Stk. in je 0,5lt. Topf, Höhe 15-20 cm ¤ 8,30
Winterblühende Heide 'Spring Surprise' (S)
Zum Produkt
ab ¤ 1,87/Pfl. Winterblühende Heide 'Spring Surprise' (S) Erica darleyensis 'Spring Surprise', rosa, schnittverträglich, pflegleicht, immergrün
lieferbar
4 Stk. in je 0,5lt. Topf, Höhe 15-20 cm ¤ 8,30

Weitere wertvolle Informationen über winterblühende Heide kaufen

Die Winterblühende Heide oder Englische Heide (Erica x darleyensis) ist aus einer Kreuzung aus der winterharten europäischen Schneeheide (Erica carnea) und der Purpurheide (Erica erigena) aus dem Mittelmeerraum. Schneeheide ist in den Gebirgen Süd- und Mitteleuropas zu Hause. Sie gehört zu den wenigen Heidekrautgewächsen, die auf kalkhaltigen Böden gedeihen. Ihr Wuchs ist kriechend. Es bilden sich dichte, 15 bis 30 cm hohe Matten mit bis zu 50 cm Durchmesser. Die Blütezeit ist von März bis April. Weil die Knospen aber bereits im Sommer angelegt werden, zeigt diese Heide schon ab Spätherbst Farbe. Die geöffneten Blüten sind 5 bis 7 cm lang. Diese Heide verträgt Fröste bis – 15 °C und blüht ab Ende Februar sogar unter dem Schnee. Die bis zu 75 cm hohe Purpurheide ist dagegen sehr frostempfindlich. Sie verträgt auch keine kalkhaltigen Böden. Das Kreuzungsprodukt aus diesen 2 Arten - die Winterblühende Heide – kombiniert den kräftigen, aufrechten Wuchs mit einer Höhe von bis zu 70 cm, die Kalk- und Frosttoleranz ihrer Eltern. Sie zeigt von Oktober bis Mai ihre Blütenfarbe – erst als Knospe und dann im Frühjahr voll aufgeblüht.

Die grössten Vorteile von Winterblühender Heide

  • Gute Insekten- und Bienenweide
  • Langanhaltende Blütezeit
  • Immergrün
  • Ideal für kalkhaltige, feuchte, humose Böden

Winterblühende Heide kaufen - Grosses Sortiment im Lubera®-Shop

Heidekraut, Winter, Herbst, CallunaIm Lubera Pflanzenshop® können Sie verschiedene Sorten Winterblühender Heide kaufen. Im Herbst und Winter verzieren die Pflanzen die Beete mit ihren farbigen Knospen. Im Frühjahr locken sie Besucher mit nach Honig duftenden Blüten.

Rot für Leuchtkraft

Einen Klassiker holen Sie mit Erica darleyensis 'Kramer's Rote' ins Beet. Die beliebte Sorte wurde bereits in den 1980er-Jahren von Kurt Kramer gezüchtet und sie hat sich seitdem bewährt: Ihre magentaroten Blüten punkten mit einer sehr guten Fernwirkung. Neben ihrer Leuchtkraft fasziniert die lange Blühdauer, wenn Sie winterblühende Heide kaufen. Zwischen Dezember und April steht sie in Blüte und da sie mit rund 50 cm Breite ausladend wächst, webt sie als Bodendecker schnell einen dichten Teppich. Ebenfalls ein Hingucker: Die Sorte 'Rubina'. Ihre roten Blüten tendieren zu Purpur und schmücken die Pflanzen im Januar und Februar. Da diese Heide-Sorte etwas aufrechter wächst, ist sie auch als Schnittblume für die Vase geeignet.

Romantisches Rosa

Was wäre ein Heidegarten ohne zartes Rosa? Auch das bietet die Englische Heide natürlich. Allen voran mit dem Dauerblüher 'Darley Dale'. Die Sorte blüht von Anfang November bis Ende März und bedient somit auch die ersten Insekten, die im Spätwinter auf Nahrungssuche sind. Im Anschluss an diese Sorte sorgen zwei später blühende Züchtungen für rosafarbene Blütenteppiche. Denn auch unter der Englischen Heide gibt es Frühjahrsblüher wie 'Spring Surprise' mit einer Blütezeit von März bis Mai oder die zur gleichen Zeit aufblühende 'Pink Harmony'. Letztere überrascht mit einem besonders raffinierten Rosa, das ein wenig lachsfarben leuchtet.  

Elegantes Weiss

Die beiden weissen Heide-Sorten, die wir Ihnen anbieten, runden das Sortiment ab und sorgen dafür, dass sich diese Heide bestens kombinieren lässt: 'White Perfection' bringt neben ihrer ungewöhnlich langen und weissen Blüte von November bis Mai noch einen zweiten Farbton mit: Im Austrieb leuchtet ihr Laub gelb, bevor es sich grün färbt und etwas heller bleibt als die dunkelgrün gefärbten Blätter der meisten anderen Heidekräuter. 'Snow Surprise' beschliesst den Blütenreigen in reinem Weiss von März bis Mai. Damit macht sie ihrem Sortennamen alle Ehre, denn in diesen Monaten ist nur noch selten mit Schnee zu rechnen. Ihre reinweissen Blüten sind vor dem Hintergrund der immergrünen, nadelförmigen Blätter gut sichtbar.  

Der richtige Standort für Winterblühende Heide

Die Englische Heide braucht einen sonnigen, geschützten Standort. Beim Boden ist sie deutlich unkomplizierter als viele bekannte Heidepflanzen. Dieser muss humos, sandig und gut durchlässig sein. Der pH-Wert darf im sauren bis leicht alkalischem Bereich liegen. Kalkhaltige Böden sollten mit Moorbeeterde verbessert werden. Auch Sandböden eignen sich, sofern sie gut mit Wasser versorgt werden. Da Englische Heide flach wurzelt und sich die Feuchtigkeit kaum aus tieferen Bodenschichten erschliessen kann, ist das besonders wichtig.Wichtig ist, dass die Erde frisch bis mässig feucht ist. Staunässe oder Bodenverdichtung mag die Winterblühende Heide so wenig wie anhaltende Trockenheit.

Heide pflanzen

Gepflanzt werden kann vom Frühjahr bis zum Herbst. Sorgen Sie nur dafür, dass der Boden immer ausreichend feucht ist. Sonst wachsen die Pflanzen nicht an. 
Stellen Sie sie mit dem Topf in ein Gefäss mit Wasser, bis der Wurzelballen sich gut vollgesogen hat. Heben Sie ein ausreichend grosses Pflanzloch aus und topfen Sie die Jungpflanze aus. Mit den Fingern können Sie verdichtete, verfilzte Wurzelballen auflockern. Nach dem Einsetzen verschliessen Sie das Pflanzloch mit dem Erdaushub und giessen gründlich.

Gute Pflanzpartner für Winterblühende Heide 

Sie lässt sich gut mit allen Arten kombinieren, die ähnliche Ansprüche an den Boden stellen. Allen voran andere Heidekräuter wie die diversen Sorten der Knospenheide (Calluna vulgaris) oder Moorbeetpflanzen wie die Azalee oder der Rhododendron. Soll der Eindruck einer natürlichen Heidelandschaft entstehen, ist Wacholder (Juniperus) ein guter Pflanzpartner. Da die Winterheide einen pH-Wert bis 6,5 toleriert, erweitert sich die Palette möglicher Begleitpflanzen weit über die aus Moorbeeten bekannten Möglichkeiten. Ebenfalls ansprechend ist die Kombination mit Gräsern, deren Halme im Herbst intensiv in der Sonne leuchten, wie zum Beispiel das Pfeifengras 'Heidezwerg'  Einen anderen Effekt, mit einem Farbkontrast in Blaugrau, erzielen sie mit Blau-Schwingel (Festuca cinera). Dieses kompakte und horstbildende Gras kommt im Heidegarten am besten zur Geltung, wenn Sie es in kleinen Gruppen (drei bis fünf Stück) mit Heidekraut kombinieren. 

Englische Heide pflegen

Damit die Heidepflanzen frisch und vital bleiben, sollten Sie sie nach der Blüte zurückschneiden. Entfernen Sie die abgeblühten Triebspitzen und einige Zentimeter der grünen Triebe. Das regt die Sträucher dazu an, neu auszutreiben.
Eine Düngung benötigen diese Heidepflanzen nicht. Es ist aber wichtig, auf eine gute Wasserversorgung zu achten. Giessen Sie bei anhaltender Trockenheit, damit der Wurzelballen immer feucht ist.

Muss die Winterblühende Heide gedüngt werden?

Erica darleyensis hat zwar keinen übermässig hohen Bedarf an Nährstoffen, zeigt sich aber bei fachgerechter Düngung blühfreudiger. Mit einem Langzeitdünger kommt sie in den ersten Jahren gut zurecht. Er versorgt die Englische Heide die ganze Saison lang und wird zum Start in die Saison ausgebracht. Wenn die Pflanzen in Moorbeeterde gedeihen, ist er eine gute und unkomplizierte Wahl. Im Topf und bei älteren Moorbeeten empfehlen wir einen speziellen Moorbeetdünger, der auch für Heidelbeeren, Rhododendren und andere Heidekräuter gut geeignet ist. Er ist wasserlöslich, wird im Wasser der Giesskanne aufgelöst und kann nach dem Giessen sofort von den Wurzeln aufgenommen werden. 

Der Schnitt: So gelingt er

Wenn Sie Winterblühende Heide kaufen und schneiden, kommt es auf den richtigen Zeitpunkt an. Wir empfehlen den Rückschnitt bei diesem Zwergstrauch direkt nach der Blüte. Durchaus kräftig, aber nicht ins alte Holz. So erhalten Sie die Pflanzen kompakt und blühfreudig. Bei einem späten Schnitt im Herbst würden Sie bei den meisten Sorten die bereits gebildeten Blütenanlagen entfernen und müssten ein Jahr auf die Farbenpracht im Heidegarten verzichten. Sie haben den Schnitt im Frühjahr vergessen? Macht nichts, statt jährlich können Sie den Dauerblüher auch alle zwei bis drei Jahre schneiden. Dann ist der Wuchs der Winterblühenden Heide nicht so kompakt und sie wird je nach Sorte ein wenig höher. 

Krankheiten und Schädlinge

Wir haben gute Nachrichten für Sie, wenn Sie winterblühende Heide kaufen wollen. Englische Heide wird kaum von Schädlingen oder Krankheiten befallen, wenn sie am richtigen Standort gepflanzt wurde. Sollte es Probleme geben, liegt es meist daran, dass die Pflege zu gut gemeint war: Zu viel Wasser und Staunässe lässt die Pflanzen welken – nicht wegen Trockenheit, sondern weil die Wurzeln faulen. In durchlässigen Böden ist Staunässe aber kaum ein Problem. Ausserdem sollten die Pflanzen nicht überdüngt oder an Standorten mit hohen Salzkonzentrationen gepflanzt werden. Diese treten zum Beispiel entlang von Wegen, die im Winter mit Streusalz frei gehalten werden, auf. Das gilt aber natürlich nicht nur für die Englische Heide, sondern für die meisten Gartenpflanzen. 

FAQ - die wichtigsten Fragen und Antworten über winterblühende Heide
Ist die winterblühende Heide frosthart?

Erica x darleyensis verträgt Fröste bis etwa - 6 °C. In wintermilden Regionen kann sie ohne Probleme im Freien überwintern, wenn sie ausreichend gewässert wird. In kühlen Gebieten ist ein Winterschutz aus Reisig notwendig.

Wann blüht winterblühende Heide?

Diese Heideart blüht von März bis Mai. Ihre farbigen Knospen sind aber bereits ab Oktober sichtbar, so dass oft eine Blütezeit von Oktober bis Mai in der Literatur angegeben wird.

Warum blüht meine winterblühende Winterheide nicht?

An einem zu schattigen oder zu trocknen Standort kommt die Englische Heide nicht zur Blüte. Finden Sie einen sonnigen Platz für sie und giessen Sie ausreichend. Auch wenn Sie ihre Heidepflanzen zur falschen Zeit oder zu stark zurückschneiden, blühen sie nicht.

Wann werden winterblühende Heiden gepflanzt?

Diese Heidekräuter können von Frühjahr bis zum Herbst durchgehend in den frostfreien Boden gepflanzt werden. Achten Sie darauf, dass der Boden immer gut feucht ist, damit die jungen Pflanzen gut anwachsen.

Kann Englische Heide im Kübel oder auf dem Balkon wachsen?

Sie ist gut als Kübel- und Topfpflanze geeignet. Da sie immergrün ist, schmückt sie die Gefässe das ganze Jahr. Dort kann sie mit wechselnden Begleitern, wie zum Beispiel früh blühenden Zwiebelblumen kombiniert werden. Auch Stauden, wie das Purpurglöckchen passen im Kübel gut zu diesem Heidekraut.

Wächst Winterblühende Heide als Bodendecker?

Ja, sie ist sogar eine ideale Pflanze dafür. Wir empfehlen rund sieben Pflanzen pro Quadratmeter zu setzen, damit die Heide zu einem geschlossenen Teppich heranwächst.

Ist die Englische Heide gut für Bienen?

Ja, sie bietet Bienen und Hummeln Nektar und das zu einer Zeit, in der sonst kaum etwas im Garten blüht. Insofern ist sie grundsätzlich eine ideale Futterpflanze für die ersten Insekten, die an den ersten milden Tagen ab dem Spätwinter schon wieder auf Nahrungssuche sind.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Winterblühende Heide (0)