schliessen
Lubera Pflanzenshop für ÖsterreichWillkommen bei Lubera Österreich.
Wenn Sie aus einem anderen Land stammen, wählen Sie bitte hier per Klick den passenden Shop:
Lubera Pflanzenshop für die Schweiz
Lubera Pflanzenshop für Deutschland (und andere EU-Länder)

Strauchbasilikum kaufen

7 Artikel Filter
Sortierung

Kaufberater Strauchbasilikum

Strauchbasilikum kaufen, LuberaMöchtest du Strauchbasilikum kaufen und ein aromatisches Würzkraut erhalten, das aus der mediterranen Küche nicht mehr wegzudenken ist? Dann bist du bei uns im Lubera® Shop goldrichtig. Mehrjährige Strauchbasilikum-Sorten begeistern mit interessantem Aroma und ihre Blüten bieten Nahrung für Bienen und andere Nützlinge. Im Garten sind sie Zier- und Nutzpflanze in einem.

Vorteile Strauchbasilikum kaufen

  • Strauchbasilikum schmeckt frisch am besten
  • Folgesaaten und Konservierung ermöglichen eine ganzjährige Nutzung
  • Blätter und Triebe können zum Aromatisieren von Öl verwendet werden
  • Blühende Pflanzen sind Nützlingsweiden
  • Der Geruch vertreibt die Weisse Fliege von Fruchtgemüse

Strauchbasilikum kaufen im Lubera®-Gartenshop

Im Lubera® Shop kannst du Jungpflanzen von Strauchbasilikum kaufen. Der Geschmack und das Aroma eines Basilikums entstehen durch die ätherischen Öle Cineol, Eugenol und Linalol. Je mehr davon in den Blättern gebildet werden, desto intensiver ist das typische Basilikum-Aroma. Manche Sorten enthalten zusätzlich andere ätherische Öle wie Estragol, das nach Anis und Minze riecht oder das nach Zitrone duftende Citronellol. Die Kombination aus Inhaltsstoffen bestimmt darüber, wie ein Kraut schmeckt und wie es verwendet wird.

  • Der neapolitanische Typ hat flache, festere Blätter und ist im Geschmack scharf und pfeffrig. Ein Vertreter dieser Gruppe ist der Strauchbasilikum 'Tauris'. Es schmeckt in Salaten und Saucen sehr aromatisch.
  • Das Strauchbasilikum 'Petit Green' hat kleine, feste Blätter und einen kompakten Wuchs. Deswegen ist er sehr standfest und darum besonders gut für die dauerhafte Kultur im Topf oder Balkonkasten geeignet. Geschmacklich ähnelt es dem bekannteren 'Genoveser'.
  • Rotes Basilikum (Ocimum basilicum var. purpureum) gibt es in verschiedenen Sorten. Wir bieten die Sorte 'Red-Green Shades' an. Die Blätter dieser Pflanze sind weniger aromatisch als die der grünen Basilikumsorten, bringen dafür aber kräftige Farbe ins Beet und auf den Teller. Solche Sorten sind besonders attraktiv für Duftgärten und Bienenweiden. 'Red-Green Shades' hat rotes Laub mit einem feinen grünen Saum.
  • Das Strauchbasilikum 'Magic Blue' ist eine mehrjährige Staude mit essbaren, aromatischen Blättern und Blüten. Die Pflanze ist eine wertvolle Nahrungsquelle für Bienen und Hummeln. In der Küche besticht das Würzkraut durch sein fernöstliches Aroma.
  • Mit dem Selbstversorgerset Basilikum 'Sommerlust' kannst du die drei beliebtesten Strauchbasilikum in einem Set kaufen. Im Set sind die Basilikum-Sorten 'Tauris', 'Magic Blue' und 'Red-Green Shades' enthalten, auf das gesamte Set erhältst du sogar noch -20% Rabatt – erlebe den Duft und der Geschmack des Sommers!

Wissenswertes über Basilikum

Es gibt ca. 95 verschiedene einjährige und mehrjährige Arten von Basilikum (Ocimum sp.). Als Zierpflanzen und Küchenkräuter sind hauptsächlich Sorten und Hybriden des einjährigen Mittelmeer-Basilikums Ocimum basilicum in Kultur. Dieses stirbt nach der Blüte ab und du musst jedes Jahr neue Pflanzen aussäen, um ständig frische Blätter zu haben. Darum bietet sich das Strauchbasilikum perfekt für die mehrjährige Kultur als Kübelpflanze an. Weil alle Ocimum-Arten kälteempfindlich sind, kannst du diese aber nicht im Freien überwintern. Basilikumpflanzen blühen mit weissen bis rötlichen Lippenblüten und locken Bienen, Hummeln und Schmetterlinge mit Nektar und Pollen. Alle Sorten bilden Aromastoffe und können in der Küche genutzt werden.

Pflege

Strauchbasilikum braucht einen warmen, sonnigen Platz. Die Pflanzen können etwas Trockenheit ertragen, sie wachsen aber besser, wenn sie regelmässig Wasser bekommen. Staunässe mögen sie aber nicht. Wichtig für ein volles Aroma sind Wärme, Licht und ein nicht zu stickstoffreicher Boden.

Bei langanhaltenden Kälteperioden oder viel Regen wirft Strauchbasilikum im Freiland die Blätter ab. Bei unbeständiger Witterung solltest du die Pflanzen lieber an geschützten Stellen in Töpfen ziehen.

Vom Strauchbasilikum werden meistens nur die Blätter verwendet. Aber auch die Blüten und Triebspitzen sind essbar.

Strauchbasilikum pflanzen

Topfe die Pflanzen aus und setze den kompletten Wurzelballen an der Pflanzstelle ein. Die Oberfläche des Substrats muss dabei auf dem gleichen Niveau sein wie der Erdboden. Giesse die Pflanzen an und versorge sie bis zum Ende der Kulturzeit mit ausreichend Wasser.

Strauchbasilikum konservieren

Wenn du die Blätter konservierst, kannst du das ganze Aroma des Sommers auch in der kalten Jahreszeit geniessen. Es ist möglich, Basilikumblätter einzufrieren. Durch kurzes Blanchieren behält es beim Auftauen seine Farbe und wird nicht dunkel. In Olivenöl eingelegt hält Strauchbasilikum bis zu 5 Monate und gibt dabei seinen Geschmack an das Öl ab. Für die Konservierung solltest du am besten morgens frische Blätter von nicht blühenden Pflanzen sammeln.

FAQ - die wichtigsten Fragen und Antworten zu Strauchbasilikum kaufen
Wie lange hält Strauchbasilikum?

Abgetrennte Blätter halten locker umwickelt in einem Frischhaltebeutel oder in feuchtem Küchenpapier 3 bis 4 Tage im Kühlschrank, eingelegt in Öl ca. 5 Monate und tiefgefroren bis zu einem Jahr.

Ist Strauchbasilikum ein- oder mehrjährig?

Strauchbasilikum-Sorten sind mehrjährige Stauden.

Wie viel Wärme braucht Strauchbasilikum?

Strauchbasilikum ist eine wärmeliebende Pflanze, die bereits bei Temperaturen unter 10 °C leidet. Für ein gesundes Wachstum sind Temperaturen zwischen 15 und 22 °C notwendig.

Welche Pflanzen sind gute Mischkulturpartner für Strauchbasilikum?

Strauchbasilikum wächst nicht gut in Monokultur. Gesünder sind die Pflanzen in Kombination mit Tomaten, Gurken, Zucchini und Fenchel. Da ihr Geruch die Weisse Fliege vertreibt, profitieren auch die Gemüsepflanzen von dieser Partnerschaft.

Kann man Strauchbasilikum teilen?

Ja, Strauchbasilikum kann geteilt werden. Bei der Teilung löst man die einzelnen Trieben vorsichtig vom Wurzelballen und verpflanzt diese wieder mit Abstand. 

Was für einen Standort braucht Strauchbasilikum?

Strauchbasilikum braucht einen sonnigen und warmen Standort. Die Erde sollte nährstoffreich, aber sehr durchlässig sein. Ist der Boden zu fest, kann er mit Sand aufgelockert werden. 

Videos
Basilikum vermehren aus Stecklingen: So gelingt die Vermehrung
Basilikum ernten: So schneiden Sie das Küchenkraut richtig
Basilikum säen: Schnelle Anleitung für den Anbau im Mini-Gewächshaus
Gartenstory teilen & Tells gewinnen...

Tells Club-Mitglieder werden mit dem Tells Bonusproramm belohnt.

Wenn Sie eingeloggt und beim Tells Club und Bonusprogramm angemeldet sind, können auch Sie Gartenfragen beantworten, neue Kunden werben, Gartenstorys publizieren und damit gleichzeitig auch Tells Äpfel und Rabatte für den nächsten Einkauf gewinnen.

Hier lesen Sie FAQ zum Bonusprogramm und hier die Teilnahmebedingungen.



Fragen & Antworten (0)
schliessen
Aktion:
-15% auf alle Rosen!