Ginster kaufen (11 Artikel)

Ginster kaufenEin fast blattloser Stauch mit einer satten Blütenfarbe: das ist der Ginster. Wenn Sie einen Ginster kaufen, ist dieser erfreulich anspruchslos.

Weitere wertvolle Informationen über Ginster, Geissklee...
Sortieren:
Ginster, rotblühender Edelginster, rotblühender Elfenbeinginster 'Hollandia'
Zum Produkt
lieferbar
starke Pflanze im 5L Topf ¤ 15,95
3 starke Pflanzen, je im 5L Topf ¤ 45,50
statt ¤ 47,85
6 starke Pflanzen, je im 5L Topf ¤ 86,10
statt ¤ 95,70
Ginster, Edelginster, Elfenbeinginster 'Allgold'
Zum Produkt
ab ¤ 14,35/Pfl. Ginster, Edelginster, Elfenbeinginster 'Allgold' Cytisus praecox 'Allgold'
lieferbar
starke Pflanze im 5L Topf ¤ 15,95
3 starke Pflanzen, je im 5L Topf ¤ 45,50
statt ¤ 47,85
6 starke Pflanzen, je im 5L Topf ¤ 86,10
statt ¤ 95,70
Färberginster 'Royal Gold'
Zum Produkt
¤ 15,95 Färberginster 'Royal Gold' Genista tinctoria 'Royal Gold' mit goldgelber Blüte
lieferbar
Kräftige Pflanze im 5l Topf ¤ 15,95
Ginster, Purpur-Ginster
Zum Produkt
ab ¤ 14,35/Pfl. Ginster, Purpur-Ginster Cytisus purpureus mit einer rosa Blütenpracht
lieferbar
starke Pflanze im grossen 5l Topf ¤ 15,95
3 starke Pflanzen, je im grossen 5l Topf ¤ 45,50
statt ¤ 47,85
6 starke Pflanzen, je im grossen 5l Topf ¤ 86,10
statt ¤ 95,70
Sandginster 'Vancouver Gold'
Zum Produkt
¤ 15,95 Sandginster 'Vancouver Gold' Genista pilosa 'Vancouver Gold' blüht im Mai und Juni goldgelb in einer grossen Fülle
lieferbar
Kräftige Pflanze im 5l Topf ¤ 15,95
Ginster, Edelginster 'Boskoop Ruby'
Zum Produkt
ab ¤ 14,35/Pfl. Ginster, Edelginster 'Boskoop Ruby' Cytisus scoparius 'Boskoop Ruby'
lieferbar
starke Pflanze im grossen 5l Topf ¤ 15,95
3 starke Pflanzen, je im grossen 5l Topf ¤ 45,50
statt ¤ 47,85
6 starke Pflanzen, je im grossen 5l Topf ¤ 86,10
statt ¤ 95,70
Ginster, Edelginster 'Luna'
Zum Produkt
ab ¤ 14,35/Pfl. Ginster, Edelginster 'Luna' Cytisus scoparius 'Luna' mit gelben Blüten
lieferbar
starke Pflanze im grossen 5l Topf ¤ 15,95
3 starke Pflanzen, je im grossen 5l Topf ¤ 45,50
statt ¤ 47,85
6 starke Pflanzen, je im grossen 5l Topf ¤ 86,10
statt ¤ 95,70
Besen-Ginster, Edelginster 'Andreanus Splendens'
Zum Produkt
ab ¤ 14,35/Pfl. Besen-Ginster, Edelginster 'Andreanus Splendens' Cytisus scoparius 'Andreanus Splendens'
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Ginster, Kriechginster, Kissenginster, Niederliegender Geissklee
Zum Produkt
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Ginster, Färberginster
Zum Produkt
¤ 15,95 Ginster, Färberginster Genista lydia, Steinginster, Balkanginster
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Ginster, Edelginster 'Lena'
Zum Produkt
ab ¤ 14,35/Pfl. Ginster, Edelginster 'Lena' Cytisus scoparius 'Lena', ein oranges Blütenmeer
Zur Zeit leider nicht lieferbar

Weitere Informationen über Ginster, Geissklee

Für einen trockenen Standort oder unwirtliche Flächen ist er das massgeschneiderte Gehölz. Er eignet sich bestens für die Steingartenbepflanzung oder die Flächenbegrünung. Der Ginster ist auch beliebt, weil er rasch wächst und relativ schnell zur Blüte kommt. Vertreter der Gattung Genista (Familie Schmetterlingsblütler) zeigen ihre Blüten in der Regel im Frühsommer. Sie sind Kleinsträucher, die auch im Alter kaum einen Meter Höhe erreichen. In der Gattung Cytisus (Geissklee) finden sich Sträucher, die oft schon im Frühjahr blühen und zum Teil auch höher hinauswachsen. Typisch für die meisten Ginsterarten sind die leuchtenden, goldgelben Blüten, die von Bienen und Schmetterlingen gerne besucht werden. Sie machen sich gut in Rabatten, im Heidegarten und auch als Kübelpflanze. Sehr dekorativ sind natürlich auch Ginster in besonderen Blütenfarben.

Von dem heimischen Besenginster sind heutzutage blühfreudige Varianten erhältich. Früher wurden aus seinen langen Zweigen tatsächlich Besen angefertigt. Die Sorte 'Andreanus Splendens' wartet mit schönen gelbroten Blüten auf.

 

Ginster kaufen - Blütenzauber für Ihren Garten

Im Lubera-Sortiment finden Sie Ginsterpflanzen für die unterschiedlichen Ansprüche:

  • Der Steinginster Genista lydia ist äusserst reichblütig und ein kleiner, breitwüchsiger Strauch, der sich z. B. gut an Trockenmauern und im Steingarten macht,
  • Cytisus praecox 'Hollandia' zeigt seine aparten rosafarbenen Blüten mit gelblichem Rand schon im April,
  • ein weiterer prächtiger Frühjahrsblüher ist Cytisus praecox 'Allgold'.

Der geeignete Standort

Hauptsache sonnig, warm und nicht zu nass -  das ist das Motto des Ginsters. Der Ginster sind Sonnenkinder und lieben einen warmen, durchlässigen Boden. Je karger der Boden ist, desto besser gedeihen sie. Ginster bilden Pfahlwurzeln aus. Diese reichen weit in den Boden hinunter und dienen dazu, einen trockenen Standort gut zu tolerieren. Tendenziell sollte der Boden leicht sauer sein - manche Ginsterarten reagieren empfindlich auf Kalk.

Ginster pflanzen und pflegen

Durch seine geringen Bodenansprüche ist der Ginster ein unkompliziertes Gewächs. In der Anwachsphase ist eine regelmässige Wasserversorgung wichtig, ansonsten kommt der Ginster im Freiland alleine klar. Im Kübel sollten Sie ihn auf jeden Fall öfter giessen. Staunässe solle aber unbedingt vermieden werden. Hin und wieder können Sie Genista im Kübel auch düngen -  hier sollte aber unbedingt eine Überdüngung vermieden werden.

Schnitt

Schneiden Sie nicht ins alte Holz. Ein Schnitt ist bei den Genista-Arten nicht zwingend notwendig, bei Bedarf können jedoch die Triebe um ein Drittel gekürzt werden. Die Cytisus-Arten zeigen ihre Blüten am vorjährigen Holz - hier kann direkt nach der Blüte etwas mehr als Hälfte abgeschnitten werden. Durch die Schnittmassnahmen wird ein kompakter Wuchs gefördert.

Der passende Winterschutz

Viele Ginster sind winterhart. Jedoch empfiehlt es sich, in der kalten Jahreszeit vorsichtshalber mit Fichtenzweigen abzudecken.
Der Steinginster, der ursprünglich aus Westasien kommt, ist nur mässig winterhart. Im Winter sollten Sie ihn mit einem Vlies und/oder Reisig schützen.

Gute Nachbarn für den Ginster

Begleitgewächse mit ähnlichen Boden- und Standortansprüchen, wie zum Beispiel Wacholder, Kiefern oder Wildrosen, sind gute Nachbarn für den Ginster. Passende Begleiter sind natürlich auch Stauden und Gräser aller Art, die einen geringen Wasser- und Nährstoffanspruch haben. Sommer- und Winterheide bringen z. B. weitere Farbakzente ins Spiel - attraktive Nachbarn sind auch Blaugras, Zittergras oder Bergsegge. Schön sehen die Ginstersträucher mit ihrer filigranen Optik auch in Kombination mit dekorativen Steinen aus.

Giftigkeit - Vorsicht bei Mensch und Tier

Wenn Sie einen Ginster kaufen, sollten Sie berücksichtigen, dass diese Pflanze leider rundum giftig ist - alle Ginstersorten enthalten Alkaloide Wenn Sie also den Ginster schneiden, sollten Sie das nicht ohne Handschuhe vornehmen. Befinden sich Babys und Kleinkinder im Haus oder Hunde und Katzen sollten Sie vorsichtshalber auf einen Ginster im Garten oder auf der Terrasse verzichten. Ginster sollte auch nicht in der Nähe von Teichen gepflanzt werden. Fallen die Samenkörner in den Teich, können Fische daran zugrunde gehen. Auch auf Weiden sollte keine Pflanzung von Ginster erfolgen.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Ginster, Geissklee (0)

Leider gibt es aktuell noch keine Fragen oder Erfahrungsberichte.