schliessen
Lubera Pflanzenshop für ÖsterreichWillkommen bei Lubera Österreich.
Wenn Sie aus einem anderen Land stammen, wählen Sie bitte hier per Klick den passenden Shop:
Lubera Pflanzenshop für die Schweiz
Lubera Pflanzenshop für Deutschland (und andere EU-Länder)

Himbeerpflanzen

39 Artikel Filter
Sortierung
Weitere beliebte Produktkategorien
Beeren Bundles   -   Felsenbirnen   -   Johannisbeeren   -   Heidelbeeren   -   Weinreben   -   Brombeeren

Kaufberater Himbeeren

Himbeerstrauch kaufenMit Himbeerpflanzen triffst du eine gute Wahl. Himbeeren sind im Garten – neben den Erdbeeren – das beliebteste Beerenobst. Auch der Konsum von Himbeerfrüchten ist in den letzten 10 bis 20 Jahren steil angestiegen – den Himbeeren werden zu Recht viele gesundheitsfördernde Wirkungen zugeschrieben (Anthocyane, antioxidative Wirkung, diverse Vitamine) und so werden sie vielfach zu den sogenannten Superfruits...... oder Superfoods gezählt. Jedenfalls findet man frische Himbeeren heute fast zu jeder Jahreszeit im Supermarkt. Und du kannst sie auch gut selbst in deinen Garten pflanzen – Im Lubera Onlineshop kannst du Himbeerpflanzen kaufen – einfach, in bester Qualität und schnell geliefert!

Himbeerpflanzen kaufen - die grosse Auswahl im Lubera Garten-Shop

Die Vorteile Himbeerpflanzen zu kaufen und im eigenen Garten anzubauen sind vielzählig. Du kannst hier nicht nur die Qualität der Früchte selber kontrollieren, sondern du kannst sie auch selber erarbeiten. Hinzu kommt, dass Himbeeren (die ja im Englischen nicht zufällig zu den Soft Fruits gezählt werden) nur wenig lager- und transportfähig sind; der kürzeste Weg ist immer der beste – womit der Himbeeranbau im eigenen Garten wieder in der Pole-Position steht.

Schliesslich sind Himbeerpflanzen im Vergleich zu den anderen Strauchbeeren auch diejenige Fruchtart, die am schnellsten zum Erfolg, zur ersten Ernte führt. Werden Herbst-Himbeerpflanzen bis im Mai gepflanzt, kann man schon im gleichen Jahr mit den ersten Früchten rechnen.

Es gibt also mehr als genug Gründe, einen Himbeerstrauch zu kaufen und in den Garten zu pflanzen. Und neben dieser Pflicht (Stichwort: „gesunde Ernährung“) gibt es auch eine Kür: Die delikaten Früchte, frisch und reif von Himbeerstrauch geerntet, haben ganz einfach ein phantastisches Aroma, an das die meisten Supermarktfrüchte nicht annähernd herankommen.

Unser vielfältiges Himbeer-Sortiment

Himbeerpflanzen gehören zu den Spezialgebieten der Lubera-eigenen Baumschule - unser Shop-Sortiment ist entsprechend reichhaltig. Wenn man Himbeerpflanzen bestellen möchte, stellt man sich die folgenden Fragen: Welches ist die beste Himbeersorte für meinen Garten, für meinen Geschmack? Welche Sorten sind am einfachsten zu kultivieren?
Zunächst führen wir im Lubera® Garten-Shop eine grosse Auswahl sowohl von Herbsthimbeeren also auch von Sommerhimbeeren, die an den zweijährigen Ruten tragen. Die meistverkaufte und beliebteste zweimaltragende Twotimer® Himbeere Sugana® wurde sogar von Lubera erfunden und gezüchtet.

  •  Ergänzend bieten wir in unserem Shop auch Spezialitäten wie die Lachshimbeeren aus dem pazifischen Nordwesten der USA oder eigens für den Einsatz im Kübel oder Topf gezüchtete Himbeersorten an.
  •  Eine weitere Spezialität sind die gelben Himbeeren, die den Himbeeranbau in ihrem Garten optisch und degustativ bereichern können und meist auch noch etwas süsser schmecken als die roten Schwester-Himbeersorten.
  • Und selbstverständlich fehlen bei uns auch die stachellosen Himbeeren nicht – mit der neuen riesenfrüchtigen Herbsthimbeere Primeberry® Malling Happy® setzen wir neuen Massstäbe an Fruchtgrösse, Geschmack und Ertrag.
  • Eine andere Besonderheit stellen die schwarzen Himbeeren und die Purpurhimbeeren dar, die nicht nur eine zusätzliche Farbe in den Himbeergarten einführen, sondern auch ein neues und ganz speziell attraktives Aroma. Die schwarzen Himbeeren (botanisch Rubus occidentalis) stammen ursprünglich auch nicht aus Europa, sondern von der Ostküste der USA.

Der Vorteil der Lubera®-Himbeersorten

Lubera® unterhält das grösste Himbeerzüchtungsprogramm für den Hausgarten in Europa und kann so regelmässig Neuheiten einführen, die den Anbau von Himbeerpflanzen im eigenen Garten noch attraktiver machen. Wir kennen aufgrund des Verkaufs im Lubera Gartenshop und unserer Beratungstätigkeit die Bedürfnisse der Hausgarten-Himbeerliebhaber – und können dann unsere Züchtungsanstrengungen darauf ausrichten.

So haben wir in den letzten Jahren einen Schwerpunkt auf Topfhimbeeren und Zwerghimbeeren gelegt, um den Anbau auch auf Balkon und Terrasse zu ermöglichen. Ebenso stammen Himbeeren-Sorten und Konzept der zweimaltragenden Twotimer® Himbeeren aus unserem Haus. Aktuell versuchen wir die Farbenpalette bei den Himbeerpflanzen mit gelben, schwarzen und purpurfarbenen Sorten zu ergänzen.

Aber unser Hauptziel bei der Züchtung und Auswahl der besten Himbeersorten sehen wir darin, den Anbau noch einfacher und den Ernteerfolg noch sicherer und schneller zu machen.

Die Ziele der Himbeerzüchtung bei Lubera®

Im Zentrum der aktuellen Züchtungsarbeit bei Lubera steht neben der Verbesserung und Vergrösserung der Früchte und der Fruchtqualität vor allem auch das Ziel, selbststehender, mittelhoher und möglichst dornenloser neuer Sorten; für den Hausgarten streben wir auch Himbeersorten an, die das ganze Jahr, von Juni bis Oktober durchtragen.

Und natürlich freuen wir uns immer über neue Geschmack- und Farbvarianten. Und die Auswahl an Topfsorten mit kompaktem Wuchs (eine Gruppe superkompakt mit nur 50 cm, eine Gruppe kompakt mit bis zu 100 cm) soll selbstverständlich weiter vergrössert werden.

Die Auswahl an Himbeeren in Lubera Shop ist also riesig – du hast die Qual der Wahl, wenn du Himbeerpflanzen kaufen möchtest!

Die richtige Himbeerpflanze und Himbeersorte finden

Die reiche Auswahl an Himbeersorten ist natürlich auch eine Herausforderung, wenn du einen Himbeerstrauch kaufen möchtest. Welcher Himbeerstrauch, welche Himbeersorte ist jetzt die Richtige für mich?

Aufgrund der Sorten- und Züchtungsinnovationen können Himbeerpflanzen auch in ungewohnten Kombinationen neben Stauden im gemischten Staudenbeet oder auf Balkon und Terrasse eingesetzt werden.

Hier nun die Checkliste für die Auswahl der richtigen Himbeersorten und Himbeerpflanzen

  1. Möchte ich Herbsthimbeeren anbauen, die an den diesjährigen Ruten ab August Früchte tragen, oder ziehe ich die klassischen Sommerhimbeeren vor, die an den überwinterten Ruten im Juni/Juli fruchten. Natürlich kann ich auch die Twotimer-Himbeeren wählen, die beide Eigenschaften aufs Beste vereinen.
  2. Möchte ich Himbeeren im Garten, im gewachsenen Boden anbauen – oder ziehe ich Topfhimbeeren und Kübel auf Balkon und Terrasse vor?
  3. Möchte ich beim Gartenbau eher ein klassisches Setup (mit normalwachsenden Sommerhimbeeren oder Herbsthimbeeren) am Himbeergerüst, oder möchte ich die Himbeere in kleinen Gruppen in meinem Garten verteilen – bei letzterem sind dann die zweimaltragenden Himbeersorten und die Zwerghimbeeren von Vorteil

Und natürlich gibt es dann viele zusätzliche Freikriterien wie z.B. die Farbe (rot, gelb, amber, schwarz, purpur), die Höhe (normalwachsende Himbeeren mit 180-250cm langen Ruten oder Zwerghimbeeren 50cm bis 100cm) und natürlich auch die Stachellosigkeit, die wir z.B. mit Autumn Amber und Malling Happy anbieten können

Einen Himbeerstrauch kaufen? Das solltest du wissen!

Wenn du eine Himbeere kaufen willst, dann ist es gut folgendes über das Pflanzen und Pflegen zu wissen.

Wie Himbeeren pflanzen - was ist der wichtigste Tipp?

Wurzelballen aufreissen vor dem Pflanzen! Dies ist wohl der häufigste Grund für schlechte Anwachsergebnisse. Wenn der schon ältere und verfilzte Wurzelballen der Himbeerpflanzen nicht brutal aufgerissen wird, wächst keine neue Wurzel raus und die Pflanze ersäuft bei nassem Wetter im Wasser – oder aber vertrocknet bei trockenem Wetter nach dem Pflanztermin.

Kann man Himbeerpflanzen im Topf oder Kübel kultivieren?

Die Kultur im Topf oder Kübel auf Balkon und Terrasse ist sehr einfach möglich. Der Topf sollte für eine längere Kultur ca. 15-20lt mindestens umfassen, als Substrat setzen sie Kübelpflanzenerde ein. Wir haben für den Einsatz im Topf spezielle Sorten gezüchtet, die sogenannten Lowberry-Himbeeren. Auch die halbhohen Schlaraffia-Himbeeren eigenen ich für die Kultur im Topf.

Auf welchen Abstand soll man Himbeeren pflanzen?

30cm in der Reihe ist der Standardabstand. Damit füllt sich die Reihe schnell, schon im zweiten Jahr hat man eine volle Reihe. Bei einem Pflanzabstand von 50cm geht das 1-2 Jahre länger. Der Abstand zwischen den Reihen sollte mindestens 150cm betragen, also knapp die Höhe der Reihe.

Himbeeren schneiden - wie geht das?

Letztlich muss man nur 2 Dinge beachten beim Schneiden der Himbeeren. Sogenannte Sommerhimbeeren, die an den 2jähigen Ruten Früchte tragen, werden bis auf den Boden geschnitten, indem die 2jährigen Ruten nach dem Fruchten entfernt werden. Herbsthimbeeren werden im Frühling vor dem Austrieb Ende Februar bodeneben runtergeschnitten. In der Regel lässt man bei gesunden Kulturen einige alte Ruten liegen, um Nützlingen das Übersiedeln auf den neuen Aufwuchs zu ermöglichen.

Sind Himbeeren gesund?

Seit der Antike werden sowohl Himbeerblüten als auch Himbeerblätter als Medikamente eingesetzt. Sie haben eine entzündungshemmende Wirkung und sollen vor allem im Rachen und Mundraum, bei Erkältungen oder bei Verdauungsstörungen eingesetzt werden. Schienen noch bis ins Mittelalter diese medizinischen Pflanzenverwendungszwecke wichtiger zu sein als die Früchte, so interessieren heute vor allem die Superfood Eigenschaften der Himbeeren.

Hier sind einerseits die Anthocyane im Blickpunkt, die eine antioxidative Wirkung haben. Weiter haben Studien gezeigt, dass offensichtlich die in den Beere vorhandene Polyphenole (dazu gehören auch die Anthocyane) gesundheitsfördernd wirken und den Ausbruch von Parkinson verhindern oder verzögern können. Der ebenfalls relativ hohe Gehalt an Eisen (1mg) und Magnesium (30mg pro 100 gr. Eisen) wirkt blutbildend und blutreinigend, Magnesium ist für die Muskelfunktionen sehr wichtig. An Vitaminen sind vor allem Vitamin C (25mg pro 100g Beeren) Vitamin E, B1, B2 und B6 zu erwähnen. Auch Folat findet sich in der Himbeere, ein Abkömmling der Folsäure.

Aber am Ende ist auch hier alles eine Frage der Dosis: Als Himbeerzüchter weiss der Schreibende, dass über 200g Himbeeren pro Tag fast sicher zu Durchfall führen, über 300-400g führen fast unweigerlich zu einem extrem starken Völlegefühl (wohl herbeigeführt durch die mit den Samen verbundenen Säuren und Gerbstoffe), das meist mit Erbrechen endet. Man ist also gut beraten, nicht über 150-200g Himbeeren pro Tag zu essen - so gesund sie auch sind.

 

FAQ - die wichtigsten Fragen und Antworten, wenn du bei Lubera einen Himbeerstrauch kaufst
Wenn du eine Himbeerpflanze kaufst, wie verpacken wir sie?

Gerade, wenn man einen Himbeerstrauch online bestellt, muss dieser natürlich gut verpackt werden. Wir haben bei Lubera ein besonderes Verpackungssystem entwickelt. Wir haben für jede Pflanzen- und Topfgrösse einen speziellen Karton. So kannst du dir sicher sein, dass die Himbeere ohne Schaden bei dir ankommt.

Wie hoch sind die Versandkosten?

Hohe Versandkosten? Nicht bei Lubera! Wir haben die niedrigsten Kosten in der Pflanzen-Branche. Wir senden dir deine Bestellung für nur € 5,95 / CHF 5,95 pro Lieferung/Teillieferung.

Welche Zahlungsoptionen hast du?

Lubera bietet dir die Möglichkeit, aus verschiedenen Zahlungsvarianten die auszuwählen, die dir am liebsten ist. Du kannst mit Kreditkarte zahlen (Visa / Mastercard), per Lastschrift (für Kunden aus Deutschland), Paypal oder Sofortüberweisung. Auch ein Kauf auf Rechnung ist möglich. Kunden aus der Schweiz können auch mit Postfinance bezahlen.

Videos
Himbeeren im Topf: Alles über Pflanzung, Pflege und Standort mit Sortenempfehlungen
Himbeeren schneiden: Fragen und Antworten zum Himbeerschnitt
Gartenstudio Podcast #7: Himbeeren Pflege
Gartenstudio Podcast #5: Himbeeren pflanzen - die Dos and Dont's
weitere Videos ...
Gartenstory teilen & Tells gewinnen...

Tells Club-Mitglieder werden mit dem Tells Bonusproramm belohnt.

Wenn Sie eingeloggt und beim Tells Club und Bonusprogramm angemeldet sind, können auch Sie Gartenfragen beantworten, neue Kunden werben, Gartenstorys publizieren und damit gleichzeitig auch Tells Äpfel und Rabatte für den nächsten Einkauf gewinnen.

Hier lesen Sie FAQ zum Bonusprogramm und hier die Teilnahmebedingungen.



Gartenstory
14.08.2022 - Lubera Himbeerhecke
Die letztes Jahr gepflantzte Himberrehecke macht uns viel Freude. Die ersten Früchte heben wir schon genascht, aber wir freuen uns schon auf die Haupternte. So wie es aussiht sind noch ganz ganz viele Himbeeren in der 'Pipeline'. Vielleicht verlängern wir die Hecke noch mit Plentiful. Bisher ist unser Favorit die Autumn Passion. Als ich die ersten Früchte unseren Kindern zum Probieren gab, dachten sie anfangs es wären Brombeeren, doh nach dem Probieren war hnen dann schon klass, dass es dunkle Himbeeren sind.
» Gartenstory kommentieren...
Gartenstory
21.02.2019 - Frühjahrshimbeeren
Ich habe aus versehen die Frühjarshimbeeren bodeneben wie Herbsthimbeeren geschnitten.
Sind diese noch zu retten, oder muss ich neue pflanzen.
Antworten (1)
» Gartenstory kommentieren...
Fragen & Antworten (20)
Frage
26.06.2011 - Himbeeresorten geeignet als Hochstamm?
gibt es himbeeren als hochstamm, zb. wie bi der johannesbeere???
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
25.04.2019 - diverse Beeren anschaffen
Wir haben eine 16meter lange Betonmauer zu Hause die wir bis Ende August begrünen müssen (Auflage der Gemeinde). Nun bin ich noch ein zimlicher Neuling im Garten, doch macht es mir sehr viel Freude und darum möchte ich am liebsten verschiedene Beeren pflanze. Die Mauer ist an der Südseite und hat keine Bäume und auch sonst nichts das Schatten abwerfen könnte. Ich würde sehr gerne eure Herbsthimbeere Autumn Amber ausprobieren, da sie keine Dornen hat und meine Kinder auch gerne im Garten mithelfen. Doch möchte ich nicht unbedingt 16meter Himbeeren pflanzen. 

Können Sie mir weiterhelfen, was zu diesen Himbeeren passen würde und vorallem in welchem Abstand man die einpflanzen müsste, nicht dass ich zu viel bestelle oder sich die Beeren gegenseitig stören.

Ich wäre Ihnen sehr dankbar um eine Antwort, da ich mich schon seit Tagen auf eurer Internetseite befinde aber irgendwie nicht weiterkomme.
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
02.06.2008 - Bei meinen Himbeeren werden die Blätter erst gelb und dann braun?
Ich habe im Frühjahr Himbeeren (Topfkultur) gepflanzt. Ausgetrieben habe zunächst alle Pflanzen, wobei jedoch nur einige von ihnen neue Triebe aus der Basis gebildet haben. In den letzten Wochen haben sich nun mittlerweile bei allen Pflanzen die Blätter erst gelb dann braun gefärbt. Sieht aus wie verbrannt, ganz dürr. Bei einer Pflanze, welche noch vor kurzem sehr gut aussah, ging es dann ganz schnell. Nun sieht es so aus, das da nichts mehr zu retten ist. Ich hab dann mal eine Pflanze ausgegraben. Der Ballen hatte nachwievor seine Topfform (ein ziemliches Wurzelknäul, eher verfilzt) und es sah so aus, als ob sich keine neuen Wurzel gebildet hätten. Was ist mit den Pflanzen passiert?

Herzliche Grüsse
Antworten (2)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
weitere Fragen ...
schliessen
Jetzt aktuell:
Günstige Bodendecker mit bis zu -50% Staffelrabatt!