GartenDeal: Heidelbeeren zum halben Preis

starke, robuste Pflanzen im grossen 5 L Topf
Früchte ernten mit vielen gesunden Inhaltsstoffen
Heidelbeere Blue Dessert®
Heidelbeere Blue Dessert®
Heidelbeere Blue Dessert®
Heidelbeere Blue Dessert®
Heidelbeere Blue Dessert®
Heidelbeere Blue Dessert®
Heidelbeere Blue Dessert® - Herbstfärbung
Heidelbeere Blue Dessert® - Herbstfärbung
Heidelbeere Bluecrop
Heidelbeere Bluecrop
Heidelbeere Bluecrop
Heidelbeere Bluecrop
Heidelbeere Bluecrop
Heidelbeere Bluecrop
Heidelbeere Bluecrop
Heidelbeere Bluecrop
Pinkbeere
Pinkbeere
Heidelbeere Pinkbeere® Pink Lemonade®
Heidelbeere Pinkbeere® Pink Lemonade®
Heidelbeere Pinkbeere® Pink Lemonade®
Heidelbeere Pinkbeere® Pink Lemonade®
Heidelbeere Pinkbeere® Pink Lemonade®
Heidelbeere Pinkbeere® Pink Lemonade®
Früchte
Früchte
reife Früchte
reife Früchte
Früchte
Früchte
unreife Früchte
unreife Früchte
Kein Produktbild vorhanden

In unserem aktuellen Deal bieten wir Ihnen vier auserlesene Heidelbeeren mit über 50% Rabatt an! Heidelbeeren sind Vitaminbomben mit einem wahnsinnig schönen Zierwert. Die Blüten der Heidelbeersträucher sind bei Bienen und vor allem bei Hummeln sehr beliebt. Aber auch der Gärtner und die Gärtnerin kommen nicht zu kurz: Ernten Sie Ihre eigenen Heidelbeeren, anstatt sie im Laden teuer zu kaufen und bestaunen Sie im Herbst eine Blattfärbung, die Sie nur selten gesehen haben! Bestellen Sie jetzt – wir liefern im zeitigen Frühjahr.

Im Deal sind folgende Produkte enthalten (jeweils im grossen 5 L Topf):
  • Heidelbeere 'Blue Dessert'®die späte Aromasorte. 'Blue Dessert' reift Ende August, relativ konzentriert.
  • Heidelbeere Pinkbeere® 'Pink Lemonade'® – süsse Beeren und tolle Zierde für jedes Moorbeet. Die pinken Beeren können ab Anfang August bis Anfang September geerntet werden.
  • Heidelbeere 'Buddy Blue' – die späteste Heidelbeere und die perfekte Befruchtersorte für 'Pink Lemonade'. Die Beeren können ab Anfang September bis Ende Oktober geerntet werden.
  • Heidelbeere 'Bluecrop' – die Standardsorte bei den Kulturheidelbeeren. Ernten Sie Früchte ab Ende Juli.
Alle Pflanzen sind winterhart und auch für die Kultur im Topf geeignet.

Der Deal ist gültig solange der Vorrat reicht.

Unser Tipp: Heidelbeeren stehen auf sauren Boden, sie brauchen Moorbeet-Erde und dafür können wir Ihnen unsere Fruchtbare Erde Nr. 3 bestens empfehlen. Wenn Sie nicht selber ein Moorbeet bauen möchten, zeigt Ihnen Markus Kobelt im Video "Wie baue ich ein einfaches Moorbeet" das definitiv einfachste Moorbeet der Welt! 

Hier finden Sie weitere Infos zu den einzelnen Sorten:

Heidelbeere Buddy Blue

Heidelbeere Buddy Blue
Heidelbeere Buddy Blue
Späteste Heidelbeere und Befruchtersorte für Pink Lemonade
Heidelbeeren vom Juni bis Anfang Oktober? Ist das möglich? Buddy Blue schliesst sozusagen noch die letzte Lücke in diesem Konzept als späteste Sorte, die im September, teilweise folgernd bis in den Oktober hinein reif wird und so die blaue Herrlichkeit um 1 Monat verlängert. Buddy Blue gehört zur Gruppe der sogenannten Rabbiteye-Heidelbeeren, die so genannt werden, weil die reifenden weiss-rot gepunkteten Früchte offenbar an die Augen der Albino-Kaninchen erinnern. Wie dem auch sei, diese halbimmergrüne Heidelbeerart und ganz speziell diese Sorte ist auch bei uns voll winterhart, verliert dann aber in kalten Wintern den grössten Teil der Blätter. Während die normalen Kulturheidelbeeren, die die Amerikaner Northern Highbush Blueberries nennen, weitgehend selbstfruchtbar sind, sind die Rabbiteyes vielfach auf Befruchtung durch andere Sorten angewiesen; wir haben jedoch bei Buddy Blue auch alleinstehend genügend Ertrag festgestellt.

Aber gerade der Hintergrund der Rabbiteye-Heidelbeeren macht Buddy Blue zum perfekten Kumpel für Pink Lemonade . Unsere Versuche in den letzten Jahren haben gezeigt, dass Pink Lemonade® alleine Früchte trägt, dass aber der Ertrag zu wünschen übrig lässt. Das Dazupflanzen einer anderen, genetisch verwandten Heidelbeere wirkt da wahre Wunder. Dabei hat bei uns die späteste Kulturheidelbeere Buddy Blue, die zur sogenannten Rabbiteye-Blueberry-Gruppe gehört, den besten Erfolg gezeigt. Und wirklich, forscht man nach dem Stammbaum von Pink Lemonade®, so stellt man schnell fest, dass auch in ihren „Adern“ ein gehöriger Teil Rabbiteye-Blut fliesst.
  • Reife: September bis Oktober, sehr folgernd, in der Schweiz und in Süddeutschland Ende August bis Ende September, in Mittel und Norddeutschland September bis Mitte Oktober
  • Früchte: Hellblau, mittelgross bis gross; in grossen, dichten Trauben
  • Geschmack: gutes Aroma, mit stärker akzentuierter Säure als bei den Sommersorten
  • Ertrag: mittelhoch, aber sehr langgezogen folgernd, die Früchte platzen auch bei häufigem Regen nicht auf und beginnen nicht zu faulen
  • Wuchs/Gesundheit: stark und eher breit, typisches, fast wie mit Puder überzogenes, weiss-blau-grünes Blatt; aufgrund des Rabbiteye-Einflusses ist diese Sorte halbimmergrün, hat aber gute Frostresistenz. Dennoch wenn möglich nicht zu exponiert in die Vollsonne pflanzen. Meiner Meinung nach das schönste Blattkleid aller Heidelbeeren!
  • Befruchtung: Buddy Blue ist aufgrund seiner Artverwandtschaft der ideale Befruchter von ® Pink Lemonade®; selber scheint die Sorte aber genügend selbstfruchtbar zu sein, zeigt aber in der Zusammenpflanzung mit normalen Heidelbeersorten wie Duke, Bluecrop, Blueroma, Bluedessert doch etwas bessere Erträge!

Heidelbeere Bluecrop

Heidelbeere Bluecrop
Heidelbeere Bluecrop
Bei den Kulturheidelbeeren Standart-Sorte, mittlere Reifezeit
  • Reife:Mittelfrüh
  • Früchte: Mittelgrosse bis grosse Früchte; reife Beeren am Strauch lange haltbar; verrieselungsfest
  • Geschmack: Mild-aromatische Beeren
  • Ertrag: Sehr hoch und vor allemstabil, Spitzenerträge
  • Wuchs/Gesundheit: Sehr starkwachsend

Videotipp:
www.gartenvideo.com/heidelbeeren
 
Heidelbeeren - ein neuer Forschungsschwerpunkt bei Lubera
Heidelbeeren sind in den letzten 5–10 Jahren zu einer der am besten verkaufenden Beerenobstarten geworden. Wir haben deshalb unsere Selektionsanstrengungen entsprechend verstärkt und die bestschmeckendsten Sorten (Blue Dessert, Blueroma, aber auch Sunshine Blue) für Sie ausgewählt. Dank unserem zweiten Produktionsstandort im Ammerland bei Oldenburg (mit Moorboden) werden wir nun mehr und intensiver Heidelbeerzüchtung und Selektion betreiben können. Dabei ist es zunächst entscheidend, die weltweite Sorten- und Artenvielfalt bei den Heidelbeeren, die auch sehr stark in Bewegung ist, für die Garteneignung zu prüfen. Denn auch bei den Heidelbeeren, wie bei vielen anderen Obstarten, wird fast nur für den Erwerbsanbau gezüchtet.

Heidelbeere Pinkbeere® Pink Lemonade®

Heidelbeere Pinkbeere® Pink Lemonade®
Heidelbeere Pinkbeere® Pink Lemonade®
Süsse Beeren und tolle Zierde für jedes Moorbeet
Forscht man nach dem Stammbaum von Pink Lemonade®, so stellt man schnell fest, dass in ihren „Adern“ ein gehöriger Teil Rabbiteye-Blut fliesst. Vor diesem Hintergrund der Rabbiteye-Heidelbeeren ist die Heidelbeer-Sorte Buddy Blue der perfekte Kumpel für Pink Lemonade. Unsere Versuche in den letzten Jahren haben gezeigt, dass Pink Lemonade® alleine Früchte trägt, dass aber der Ertrag zu wünschen übrig lässt. Das Dazupflanzen einer anderen, genetisch verwandten Heidelbeere wirkt da wahre Wunder. Dabei hat bei uns die späteste Kulturheidelbeere Buddy Blue, die zur sogenannten Rabbiteye-Blueberry-Gruppe gehört, den besten Erfolg gezeigt.
 
  • Reife: August/September, etwas folgernd
  • Früchte: in der Vegetation sind die Früchte zunächst hellgrün, dann hellrosa, schliesslich zur Reife hin tiefrosa-pink
  • Geschmack: süss, mit einer festen, angenehmen Textur
  • Ertrag: hoher sicherer Ertrag
  • Wuchs/Gesundheit: sehr aufrecht, buschig wachsend, mit feinen, zugespitzten Blättern, kann ausgewachsen nach 7-10 Jahren bis 120-150cm hoch werden
  • Standort: verlangt Moorbeet, kann gut auch als Zier-Fruchtpflanze in
  • ein gemischtes Beet, in ein Mixed Border, gepflanzt werden.
  • (Kreuzung: V. corymbosum x Delite (V. ashei), Züchter: Mark Ehlenfeldt, USDA-ARS)
 
Tipps für Pinkbeeren® und halbimmergrüne Heidelbeeren
 
  • Pinkbeere ist selbstfruchtbar, keine Frage. Idealerweise aber kombiniert man Pinkbeeren mit der Blaubeere Buddy Blue, die als zusätzliche Befruchtersorte dient und somit ein Maximum an Ertrag erzielt werden kann.
  • Halbimmergüne behalten im Winter einen Teil ihrer Blätter und verdunsten dadurch Wasser. Sie sind deshalb auf Wassernachschub angewiesen (in gefrorenem Boden nicht gewährleistet)
  • idealerweise stehen Halbimmergrüne Heidelbeeren im Halbschatten
  • wenn sie voll zur Sonne exponiert sind, lohnt es sich, die Triebe zusammenzubinden, so dass sie sich selber etwas beschatten
  • bei sehr kalten Temperaturen und vor allem bei lange gefrorenem Boden (kein Wassernachschub) ein Fliess zum Sonnenschutz/ Verdunstungsschutz darüber werfen
 
Videotipp:
www.gartenvideo.com/heidelbeeren

Heidelbeere Blue Dessert®

Heidelbeere Blue Dessert®
Heidelbeere Blue Dessert®
Die späte Aromasorte
  • Reife: Ende August, relativ konzentriert
  • Früchte: mittel bis gross
  • Geschmack: süss, aromatisch
  • Ertrag: hoch
  • Wuchs/Gesundheit: blüht sehr spät, daher resistent gegen Frühlingsfröste; aufrecht  und stark wachsend, buschig
 
Videotipp:
www.gartenvideo.com/heidelbeeren
 
Heidelbeeren - ein neuer Forschungsschwerpunkt bei Lubera
Heidelbeeren sind in den letzten 5–10 Jahren zu einer der am besten verkaufenden Beerenobstarten geworden. Wir haben deshalb unsere Selektionsanstrengungen entsprechend verstärkt und die bestschmeckendsten Sorten (Blue Dessert, Blueroma, aber auch Sunshine Blue) für Sie ausgewählt. Dank unserem zweiten Produktionsstandort im Ammerland bei Oldenburg (mit Moorboden) werden wir nun mehr und intensiver Heidelbeerzüchtung und Selektion betreiben können. Dabei ist es zunächst entscheidend, die weltweite Sorten- und Artenvielfalt bei den Heidelbeeren, die auch sehr stark in Bewegung ist, für die Garteneignung zu prüfen. Denn auch bei den Heidelbeeren, wie bei vielen anderen Obstarten, wird fast nur für den Erwerbsanbau gezüchtet.
Name: GartenDeal: Heidelbeeren zum halben Preis Botanisch: Vaccinium corymbosum
Erhältlich: März bis November
#1 von 6 - Der Vorteil grosser Pflanzen bei Heidelbeeren
#2 von 6 - Die Geschichte der Kulturheidelbeere
#3 von 6 - Die Lubera® Aromaheidelbeeren
#4 von 6 - Die Kulturheidelbeeren von Lubera®
#5 von 6 - Die Heidelbeerzüchtung bei Lubera®
#6 von 6 - Die Mehrbeeren ® von Lubera