schliessen
Lubera Pflanzenshop für ÖsterreichWillkommen bei Lubera Österreich.
Wenn Sie aus einem anderen Land stammen, wählen Sie bitte hier per Klick den passenden Shop:
Lubera Pflanzenshop für die Schweiz
Lubera Pflanzenshop für Deutschland (und andere EU-Länder)

Pflanzen fürs Schlafzimmer kaufen

148 Artikel Filter
Sortierung
Seite: 1 2 3 nächste >

Kaufberater Pflanzen fürs Schlafzimmer

Pflanzen fürs Schlafzimmer kaufen, ZimmerpflanzenPflanzen fürs Schlafzimmer kaufen und das Raumklima verbessern? Zimmerpflanzen haben nachweislich eine positive psychologische Wirkung auf den Menschen. Lebende Pflanzen in Wohnräumen sind darum mehr als nur Dekoration. Daher können Sie eindeutig von Grünpflanzen im Schlafzimmer profitieren. Aber nicht alle Pflanzen sind für das Schlafzimmer geeignet.

Weitere wertvolle Informationen für Pflanzen fürs Schlafzimmer 

Es gibt viele pflegeleichte Sorten, die sich als Pflanzen fürs Schlafzimmer eignen.

Vorteile von Pflanzen fürs Schlafzimmer kaufen

  • Erhöhung der Luftfeuchtigkeit
  • Binden von Staub und Pollen
  • Entspannende und ausgleichende Wirkung

Pflanzen fürs Schlafzimmer kaufen

Zimmerpflanzen pixabay, Pflanzen fürs Schlafzimmer kaufenZimmerpflanzen sind dekorativ und wirken sich positiv auf die Stimmung und das Raumklima aus. Darum haben sie auch einen Platz im Schlafzimmer verdient. Schlafräume liegen für gewöhnlich an einer der Sonne abgewandten Seite der Wohnung und bieten Pflanzen halbschattige oder schattige Standorte. Wenn es im Sommer warm ist, werden oft die Rollläden geschlossen, um die Wärme aus dem Schlafraum fernzuhalten. Im Winter werden diese Räume wenig geheizt und regelmässig unabhängig von der Witterung gelüftet. Besonders gut als Schlafzimmerpflanzen sind darum pflegeleichte Arten mit geringen Lichtansprüchen geeignet, die kühlere Temperaturen und Zugluft ertragen.

Wenn Sie Pflanzen fürs Schlafzimmer kaufen wollen, sind Grünlilien die perfekte Wahl. Diese Allrounder sind robust und können auf die Fensterbank gestellt oder als Hängepflanzen platziert werden. Die Grünlilie 'Vittatum' ist der Klassiker. Sie hat lange, bandförmige Blätter mit einem breiten weissen Streifen in der Mitte. Bei der Grünlilie 'Ocean' sind die Blätter breiter und etwas kürzer. Das Laub ist grün mit einem weissen Saum.

Die Grünlilie 'Bonnie' ist eine besonders kompakte Sorte mit zweifarbigem dunkelgrün-weissem Laub. Sie ist besonders dekorativ, weil sich ihre bis zu 30 cm langen Blätter zurückrollen und spiralig aufdrehen.  

Neben der Grünlilie ist auch die Gold-Efeutute eine gute Ampelpflanze für das Schlafzimmer. Sie ist pflegeleicht und fühlt sich an einem halbschattigen Fenster mit Ausrichtung nach Norden, Osten oder Westen wohl.

Für die Fensterbank im Schlafzimmer eignen sich alle Arten von Flamingoblumen wie die Andreanum-Hybride 'Dakota' oder Anthurium elipticum 'Jungle Bush'. Gute Schlafzimmerpflanzen sind auch Dieffenbachien. Diese Aronstabgewächse brauchen eine gleichmässige Wasserversorgung und müssen regelmässig gegossen werden.

Der Bogenhanf ist dagegen an Anspruchslosigkeit nicht zu übertreffen. Die Pflanzen sind Sukkulenten und vertragen es problemlos, wenn Sie einige Wochen lang nicht gegossen werden. Die Schwiegermutterzunge mit ihren bandförmigen, aufrechten Blättern benötigt wenig Platz und kann auf der Fensterbank, am Boden und auf dem Nachtisch platziert werden. Das Sortiment bietet eine Vielfalt an Blattfarben und Mustern. 'Jade' ist dunkelgrün, 'Lauren' hat hellgrünes Laub. Besonders dekorativ ist die silbrig-grüne 'Metallica'. Wenn Sie Blattschmuckpflanzen mit gemustertem Laub vorziehen sollten Sie sich 'Black Coral'  ansehen. Ihre dunkelgrünen Blätter haben helle Querbinden. Sansevieria masoniana 'Dragon' begeistert mit einer feinen hellgrünen Marmorierung auf dunkelgrünem Grund.

Wenn Sie viel Platz zur Verfügung haben, sind Zimmerpalmen eine gute Wahl. Mit ihren feinen Blättern binden sie besonders viel Staub aus der Luft. Duschen Sie sie regelmässig ab, um diesen zu entfernen. Für schattige Standorte abseits der Fenster ist am besten die Kentia-Palme geeignet. Sie ist gut auf dem Nachtisch oder einem Sideboard aufgehoben. Etwas mehr Licht benötigt die Fischschwanzpalme. Sie braucht einen hellen Standort ohne direkte Sonne nahe am Fenster.

Die Grossblättrige Schefflera 'Amate' brauchen einen halbschattigen Standplatz ohne direkte Sonne. Sie wachsen in Zimmerkultur ganzjährig bei 18 bis 25 °C. Die grünlaubigen Formen können bei 12 bis 16 ° C überwintert werden und eignen sich darum auch für Menschen als Schlafzimmerpflanzen, die gerne sehr kühl schlafen. Die Kleine Strahlenaralie 'Lusena' hat feineres Laub.
Der Duftende Drachenbaum 'Janet Craig' wirkt mit seinem geraden Stamm und dem Schopf aus 50 bis 90 cm langen Blättern auf den ersten Blick wie eine Palme. Buntlaubige Sorten wie 'Jade Juwel' oder die sehr bekannte 'Warneckii' benötigen etwas mehr Licht als rein grüne Sorten. Der Gerandete Drachenbaum ist besonders robust. Er hat schmale, lange Blätter, die oft mit farbigen Längsstreifen verziert sind. Bei 'Sunray' ist entlang der Mittelrippe ein leuchtend gelber Streifen. 'Margenta' hat einen weinroten Saum.

Schlafzimmerpflanzen pflegen

Verschiedene Pflanzenarten haben unterschiedliche Ansprüche. Wenn Sie Pflanzen fürs Schlafzimmer kaufen, benötigen alle nur relativ wenig Licht und sind pflegeleicht. Einige Besonderheiten gibt es aber bei allen Arten zu beachten.

Der richtige Standort

Die hier empfohlenen Pflanzen bevorzugen alle einen hellen schattigen bis habschattigen Standort. Sie können an einem Nordfenster, Ostfenster oder Westfenster stehen und auch im Raum ein bis zwei Meter von den Fenstern entfernt. Alle Pflanzen brauchen ausreichend Licht für die Photosynthese und können in fensterlosen oder vollständig verdunkelten Räumen nicht lange überleben. Wenn Sie zum Schutz vor Sommerhitze die Rollos am Tag über Wochen hinweg immer wieder ganz schließen, sollten Sie in der Zeit für ihre Schlafzimmerpflanzen einen anderen Standort suchen.

Richtig giessen

Der Wasserbedarf von Pflanzen ist unterschiedlich hoch. Manche Arten sind an Trockenheit angepasst und müssen nur selten gegossen werden. Drachenbäume und Bogenhanf ertragen es, wenn ihr Wurzelballen austrocknet. Es schadet ihnen nicht, wenn Sie gelegentlich vergessen sie zu giessen. Andere Zimmerpflanzen stammen aus tropischen Regenwäldern und geben viel Wasser über die Blätter an die Luft ab. Solche Arten tragen viel zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit bei, müssen aber auch gut mit Wasser versorgt werden. Halten Sie die erde bei diesen Arten immer feucht. Kontrollieren sie regelmässig mit der Fingerprobe, ob das Substrat feucht ist. Giessen sie aber erst, wenn die Oberfläche und die oberen 1 bis 2 cm des Substrats trocken sind. Das verhindert Staunässe und die Bildung von Schimmel auf dem Substrat.

FAQ - die wichtigsten Fragen und Antworten zu Pflanzen fürs Schlafzimmer
Welche Vorteile haben Pflanzen im Schlafzimmer?

Zimmerpflanzen geben über die Blätter Wasser an die Luft ab und erhöhen so die Luftfeuchtigkeit. Feuchte Luft ist gut für die Schleimhäute in Nase, Mund und Augen. Diese trocknen dann nicht aus und bilden eine wirksame Barriere gegen Krankheitskeime wie Erkältungsviren. Bei höherer Luftfeuchtigkeit können sich auch Staub und Pollen nicht so lange in der Luft halten. Sie werden gebunden und fallen zu Boden. Das Atmen fällt dadurch leichter und ermöglicht einen entspannteren Schlaf. 

Welche Pflanzen eignen sich nicht für das Schlafzimmer?

Ungeeignet sind alle Arten von Zimmerpflanzen, die stark duften oder Allergene freisetzen. Beispielsweise duften Hyazinthen, Zimmerjasmin und Weihnachtsnarzissen verströmen einen starken Duft, der auf Dauer Kopfschmerzen verursacht. Auch Bogenhanf sollte, wenn er blüht, was aber eher selten vorkommt, nicht im Schlafzimmer stehen. Pflanzen mit Milchsaft enthalten giftige und reizende Substanzen. Manche davon werden frei, wenn die Pflanzen beschädigt werden, andere werden von den Pflanzen ständig in geringer Menge an die Luft abgegeben. Sind Menschen täglich über mehrere Stunden diesen Substanzen ausgesetzt, kann dass die Entstehung von Allergien fördern. Stellen Sie darum keine Gummibäume, Birkenfeigen oder andere Ficus-Arten, Wolfsmilchgewächse wie den Weihnachtstern oder den Christusdorn und auch keine Primeln oder anderen Zimmerpflanzen in Ihr Schlafzimmer, von denen bekannt ist, dass sie stärker als andere Arten Allergien auslösen. 

Welche Zimmerpflanzen geben nachts Sauerstoff ab?

Es gibt keine Pflanzen, die nachts Sauerstoff abgeben. Für die Produktion von Sauerstoff benötigen Pflanzen Licht. Für ihre Zellatmung verbrauchen Pflanzen Sauerstoff und für die Fotosynthese Kohlendioxid. Solange es hell genug ist, produzieren Sie ihren Sauerstoff selbst und geben davon auch etwas an die Umgebung ab, während sie das von ihnen benötigten Kohlendioxid aus der Luft aufnehmen. Ist es dunkel, atmen sie weiter und verbrauchen Sauerstoff, während sie überschüssiges Kohlendioxid abgeben. 

Verbrauchen Zimmerpflanzten nachts den Sauerstoff im Schlafzimmer?

Nein. Es besteht keine Gefahr, dass durch den Sauerstoffverbrauch der Zimmerpflanzen zu wenig Sauerstoff für die Menschen bleibt. Auch von dem CO2, dass die Pflanzen ausatmen, geht keine Gefahr für den Menschen aus.

Wie viel Sauerstoff geben Zimmerpflanzen in der Nacht ab?

Über eine Blattfläche von einem Quadratmeter geben Zimmerpflanzen nachts in der Stunde etwa 125 Milliliter Kohlendioxid ab. Ein 70 cm hohes Einblatt hat eine Blattfläche von ca. 4900 Quadratzentimetern und atmet darüber pro Stunde rund 0,6 Milliliter C02 aus. Ein Mensch gibt in der gleichen Zeit zwischen 15 und 30 Liter Kohlendioxid ab, während er 9 bis 18 Liter Sauerstoff verbraucht. Der Einfluss eines Menschen auf den Sauerstoff- und Kohlendioxidgehalt im Raum ist zehntausendmal größer als der von Zimmerpflanzen im Schlafzimmer.

Gartenstory teilen & Tells gewinnen...

Tells Club-Mitglieder werden mit dem Tells Bonusproramm belohnt.

Wenn Sie eingeloggt und beim Tells Club und Bonusprogramm angemeldet sind, können auch Sie Gartenfragen beantworten, neue Kunden werben, Gartenstorys publizieren und damit gleichzeitig auch Tells Äpfel und Rabatte für den nächsten Einkauf gewinnen.

Hier lesen Sie FAQ zum Bonusprogramm und hier die Teilnahmebedingungen.



Fragen & Antworten (0)
schliessen
Jetzt aktuell:
Günstige Bodendecker mit bis zu -50% Staffelrabatt!