Bohnen Samen (25 Artikel)

Bohnen Samen im Lubera Shop kaufen. Die Sorten von Bohnen Samen, die wir im Handel angeboten bekommen haben, an einer, bestenfalls zwei Händen abzählen. Heute haben wir es mit einer fast unglaublichen Vielfalt an Samen bei den Busch- und Stangenbohnen (allgemein als Gartenbohnen – botanisch: Phaseolus vulgaris – bezeichnet) zu tun.
Weitere wertvolle Informationen über Bohnen Samen...
Sortieren:
Buschbohne 'Highway' (verbesserte SABO)
Zum Produkt
¤ 2,38 Buschbohne 'Highway' (verbesserte SABO) Buschbohne 'Highway'
lieferbar
Saatguttütchen ¤ 2,38
statt ¤ 2,65
Stangenbohne 'Neckarkönigin'
Zum Produkt
¤ 3,19 Stangenbohne 'Neckarkönigin' Stangenbohne 'Neckarkönigin
lieferbar
Saatguttütchen ¤ 3,19
statt ¤ 3,55
Stangenbohne 'Borlotti'
Zum Produkt
¤ 2,78 Stangenbohne 'Borlotti' Stangenbohne 'Borlotti'
lieferbar
Saatguttütchen ¤ 2,78
statt ¤ 3,09
Feuerbohne 'Lady Di'
Zum Produkt
¤ 2,38 Feuerbohne 'Lady Di' Feuerbohne 'Lady Di'
lieferbar
Saatguttütchen ¤ 2,38
statt ¤ 2,65
Buschbohne 'Borlotti Feuerzunge'
Zum Produkt
¤ 2,38 Buschbohne 'Borlotti Feuerzunge' Buschbohne 'Borlotti Feuerzunge'
lieferbar
Saatguttütchen ¤ 2,38
statt ¤ 2,65
Stangenbohne 'Blauhilde'
Zum Produkt
¤ 2,78 Stangenbohne 'Blauhilde' Stangenbohne 'Blauhilde'
lieferbar
Saatguttütchen ¤ 2,78
statt ¤ 3,09
Buschbohne Trio Mix
Zum Produkt
¤ 4,00 Buschbohne Trio Mix Buschbohne Trio Mix
lieferbar
Saatguttütchen ¤ 4,00
statt ¤ 4,45
Stangenbohne 'Landfrauen'
Zum Produkt
¤ 3,19 Stangenbohne 'Landfrauen' Stangenbohne 'Landfrauen'
lieferbar
Saatguttütchen ¤ 3,19
statt ¤ 3,55
Buschbohne Satelit
Zum Produkt
¤ 3,59 Buschbohne Satelit Buschbohne 'Satelit'
lieferbar
Saatguttütchen ¤ 3,59
statt ¤ 3,99
Buschbohne 'Maxi'
Zum Produkt
¤ 3,19 Buschbohne 'Maxi' Buschbohne 'Maxi'
lieferbar
Saatguttütchen ¤ 3,19
statt ¤ 3,55
Stangenbohne 'Hilda'
Zum Produkt
¤ 3,19 Stangenbohne 'Hilda' Stangenbohne 'Hilda'
lieferbar
Saatguttütchen ¤ 3,19
statt ¤ 3,55
Stangenbohne 'Goldmarie'
Zum Produkt
¤ 4,00 Stangenbohne 'Goldmarie' Stangenbohne 'Goldmarie'
lieferbar
Saatguttütchen ¤ 4,00
statt ¤ 4,45
Stangenbohne 'Die Weinländerin'
Zum Produkt
¤ 3,19 Stangenbohne 'Die Weinländerin' Stangenbohne 'Die Weinländerin'
lieferbar
Saatguttütchen ¤ 3,19
statt ¤ 3,55
Buschbohne Dior
Zum Produkt
¤ 4,00 Buschbohne Dior Buschbohne 'Dior'
lieferbar
Saatguttütchen ¤ 4,00
statt ¤ 4,45
Buschbohne 'Purple'
Zum Produkt
¤ 3,19 Buschbohne 'Purple' Buschbohne 'Purple'
lieferbar
Saatguttütchen ¤ 3,19
statt ¤ 3,55
Buschbohne Beauford
Zum Produkt
¤ 3,19 Buschbohne Beauford Buschbohne 'Beaufort'
lieferbar
Saatguttütchen ¤ 3,19
statt ¤ 3,55
Stangenbohne 'Matilda'
Zum Produkt
¤ 4,00 Stangenbohne 'Matilda' Stangenbohne 'Matilda'
lieferbar
Saatguttütchen ¤ 4,00
statt ¤ 4,45
Stangenbohne 'Neckarkönigin' BIO
Zum Produkt
¤ 5,62 Stangenbohne 'Neckarkönigin' BIO Stangenbohne 'Neckarkönigin
lieferbar
Saatguttütchen ¤ 5,62
statt ¤ 6,25
Buschbohne 'Coco blanc'
Zum Produkt
¤ 3,19 Buschbohne 'Coco blanc' Buschbohne 'Coco blanc'
lieferbar
Saatguttütchen ¤ 3,19
statt ¤ 3,55
Buschbohne 'Scylla'
Zum Produkt
¤ 3,19 Buschbohne 'Scylla' Buschbohne 'Scylla'
lieferbar
Saatguttütchen ¤ 3,19
statt ¤ 3,55
Buschbohne Beckers Wachsgelb (Dr. Becker) BIO
Zum Produkt
¤ 2,88 Buschbohne Beckers Wachsgelb (Dr. Becker) BIO Fadenlose, stark wüchsige Buschbohne mit goldgelben, zarten Hülsen und gutem Ertrag.
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Puffbohne 'Frühe Weisskeimige'
Zum Produkt
¤ 1,97 Puffbohne 'Frühe Weisskeimige' Puffbohne 'Frühe Weisskeimige'
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Buschbohne 'La Victoire' Bio
Zum Produkt
¤ 4,81 Buschbohne 'La Victoire' Bio Buschbohne 'La Victoire'
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Buschbohne Vittoria
Zum Produkt
¤ 3,19 Buschbohne Vittoria Buschbohne 'Vittoria'
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Buschbohne 'Red Kidney'
Zum Produkt
¤ 4,81 Buschbohne 'Red Kidney' Phaseolus vulgaris l. var. nanus
Zur Zeit leider nicht lieferbar

Bohnen Samen im Lubera Onlineshop kaufen.Weitere wertvolle Informationen zu Bohnen Samen

Damit kommt nicht nur eine ungeahnte neue Farbenpracht auf die Beete, die sich bei einigen Bohnenarten beim Kochen auch noch wandeln kann. Die Hülsen hängen mal dick- oder etwas dünn-fleischiger an den Trieben von Busch- und Stangenbohnen, und die Länge der knackigen Hülsen reicht von solchen mit normalen Massen bis hin zu Bohnen, deren Hülsen es auf 25 cm oder mehr bringen können.

Bohnen Samen kaufen – grosse Auswahl im Lubera Shop

Sicherlich ist es zunächst eine Frage des eigenen Geschmacks, ob Sie eine milde oder etwas kräftiger schmeckende Sorte von Bohnen Samen kaufen. Der eine mag vielleicht lieber die langen grünen Hülsen, während andere aus der Familie besonders die zartfleischigen, violetten im Salat schätzen. Oder Sie gehören zu den Fans der 'Frühen Weisskeimigen' – dicken Puffbohnen, bei denen die weiss-grünen Samen sogar roh als Salat verspeist werden können. Diese Bohnen sind sehr einfach und bis in höhere Lagen hinauf kultivierbar.

Falls der Standort für den Gemüseanbau in Ihrem Garten weniger günstig ausfällt, empfehlen wir unsere Buschbohne 'Highway'. Sie reift auch unter mässigen Bodenverhältnissen früh, ertragreich und mit fadenlosen Hülsen heran. Wer auf ungewöhnliche Farbenvielfalt für seine Beete sucht, holt sich mit den Bohnen Samen unserer violetten 'Purple', der dickfleischigen 'Blauhilde' oder der rot-weiss-gelb gesprenkelten und mittelfrühen 'Borlotti' eine bunt gemischte Sortenvielfalt in den Garten.

Die Auswahl der Sorten für den Bohnen-Anbau wird besonders leicht, wenn Sie dafür die ganz oben auf der Shopseite platzierte Filterfunktion nutzen. Mithilfe einer einfachen Selektierung nach Aussaatzeiten sowie den vorhandenen Standort- und Bodenverhältnissen können Sie im Lubera Shop Bohnen Samen kaufen, die genau ihren Anbaubedingungen im Garten entsprechen und für erfreuliche Erntemengen sorgen. Mit zeitversetzten Aussaatzeiten lässt sich die eigene Bohnenernte vom Mai bis weit in den Oktober hinein ausdehnen, so dass Sie sechs Monate lang gesundes Gemüse ernten können.

Bohnen Samen im Lubera Shop – Sorten nach möglichem Erntebeginn sortiert:

Bohnen Samen Sorte Mögliche Ernste ab Monat Eigenschaften
Puffbohne 'Frühe Weisskeimige' Mai robuste und bis zu 70 cm hohe Sorte; gekocht, für Salate und getrocknet verwendbar.
Buschbohne 'Dior' Juni resistente, gelbe Sorte mit langen, zarten Hülsen; ideal für Bohnensalat.
Buschbohne 'Borlotti Feuerzunge' Juli zartlila blühen, später mit beige-rot gefärbten Hülsen reifend; zarte u. weiche Kerne.
Stangenbohne 'Blauhilde'  August robust, dickfleischig und mit fadenlosen Hülsen, die beim Kochen grün werden.
Stangenbohne 'Goldmarie' September rasch wachsende Sorte mit goldgelben Hülsen; sehr ertragreich bei aromatischem Geschmack.
Feuerbohne 'Lady Di' Oktober Prunkbohne mit kräftigem Wuchs und bis zu 25 cm langen fadenlosen Hülsen; DER natürliche Sichtschutz im Garten!

Bohnen Samen anbauen – schnell und unkompliziert

Der Anbau dieser beliebten Gemüseart ist vom Aufwand her völlig unkompliziert und braucht nicht zwingend eine Vorkultur auf Fensterbrettern. Sie können bei Lubera Bohnen Samen kaufen, die selbst auf weniger günstigen Standorten und bei etwas unwirtlichen Wetterverhältnissen eine erfreulich hohe Ernte ermöglichen. Etwas Wärme und stets genügend Wasser im Wurzelwerk – schon können Sie fast zuschauen, wie sich nach dem Aussäen der Bohnen Samen Pflanzen mit goldgelben, grünen, blauen, roten oder mehrfarbig gesprenkelten Hülsen entwickeln, die zusehends an Länge gewinnen.

Unterschiede zwischen Buschbohnen und Stangenbohnen

Bevor Sie Bohnen Samen kaufen, ist es sinnvoll, sich die verschiedenen Eigenschaften und Ansprüche von Busch- und Stangenbohnen zu vergegenwärtigen. Die Unterschiede beziehen sich unter anderem auf die verfügbare freie Fläche im Garten und die gewünschte Erntemenge. Hinzu kommt, dass sich der Arbeitsaufwand nach dem Aussäen der Bohnen Samen insofern unterscheidet, dass Stangenbohnen an speziellen Gerüsten emporwachsen. Diese Rankhilfen können Sie sehr leicht mit einigen Holzresten aus dem Baumarkt selbst anfertigen.

Bevor Sie im Lubera Shop Bohnen Samen kaufen und mit der Aussaat beginnen, braucht es also Ihre Entscheidung, ob Sie einige Wochen später lieber Stangen- oder Buschbohnen ernten wollen. Stangenbohnen (Phaseolus vulgaris ssp. vulgaris var. vulgaris) wachsen und ranken bis in Höhen von etwa zwei bis vier Meter. Buschbohnen (var. nanus) hingegen werden nur mässig hoch und halten sich beim Klettern zurück.

Stangen Bohnen

Wenn Sie Stangen Bohnen Samen aussäen, können Sie über einen längeren Zeitraum mit wesentlich höheren Erträgen rechnen. Ausserdem benötigen Sie für diese in die Höhe strebenden Bohnen – im Vergleich zu Buschbohnen – lediglich eine verhältnismässig kleine Anbaufläche im Garten. Und noch einen Vorteil haben die Kletterkünstler: Sie bilden einen dichten Sichtschutz, selbst auf Terrassen und Balkonen, wo sie ohne Probleme in grossen Kübeln herangezogen werden können. Auch ein genügend hoher Gartenzaun ist ein ausgezeichnetes Klettergerüst, nachdem Sie mit der Nachbarschaft die Eigentumsverhältnisse an der bevorstehenden Ernte geklärt haben.

Busch Bohnen

Wenn Sie Bohnen Samen aussäen, um Buschbohnen heranzuziehen, ist keine Rankhilfe notwendig. Buschbohnen wachsen hauptsächlich in die Breite, benötigen dafür allerdings im Gartenbeet eine wesentlich grössere Anbaufläche als die Stangenbohnen. Ihr Wachstum bis zur Ernte nimmt weniger Zeit in Anspruch, wobei die Erträge etwas geringer ausfallen können.

Bohnen Samen aussäen – Tipps & Tricks 

Egal, ob Sie sich für Busch- oder Stangenbohnen entschieden haben – die Aussaat darf erst dann erfolgen, wenn ab Mai tatsächlich nicht mehr mit Frösten zu rechnen ist. Damit Bohnen Samen keimen, muss sich der Gartenboden bereits etwas erwärmt haben, tagsüber am besten auf wenigstens 10 bis 12 °C.

Mit einem kleinen Trick lässt sich die Erntezeit von Buschbohnen ausdehnen: Indem Sie die Bohnen Samen zeitlich versetzt aussäen, beispielsweise in 14-tägigem Abstand, können Sie die Erntezeit bei Buschbohnen verlängern. Ausgesät werden kann dann bis etwa Ende Juni. Dann können die köstlichen Hülsen mit ihren feinen Kernen bis zum Ende der Saison noch vollständig ausreifen. Und die Keimlinge können in den heissen Sommermonaten nicht vertrocknen.

Wenn Sie Stangen Bohnen selber ziehen, ist es nicht nötig, die Bohnen Samen zeitversetzt auszusäen. Bei diesen Sorten ist die Erntezeit ohnehin länger und an den Rankhilfen reifen nicht alle Bohnen mit einem Mal.

Bohnen Standort: Darauf muss geachtet werden 

Gartenbohnen schätzen einen humusreichen und lockeren Sonnenplatz an einem möglichst geschützten Standort. Weil sie sich um den zum Wachstum erforderlichen Stickstoff selbst kümmern, können Sie die Bohnen Samen aussäen, ohne den Boden vorher noch mit einer Extradüngung zu versorgen: An den Wurzeln der Schmetterlingsblütler bilden sich nach und nach eine Vielzahl von Knöllchenbakterien. Diese können in der Luft befindlichen Stickstoff herausfiltern, um ihn den Pflanzen direkt zur Verfügung zu stellen.

Auf sandigen Böden, die sich in der Frühlingssonne rasch erwärmen, können Sie mit den besten Wachstumsfortschritte der Bohnen Pflanzen rechnen. Kurz bevor Sie die Bohnen Samen aussäen, ist eine gründliche Lockerung des Bodens bei gleichzeitiger Einarbeitung einiger Schippen Kompost zu empfehlen. Wenn der pH-Wert des Bodens unterhalb von 6 liegt hat es sich bewährt, die vorgesehenen Beete bereits im Herbst, bevor Sie die Bohnen Samen setzen, massvoll zu kalken. Bohnen gehören zu den Schwachzehrern. Weil sie darum hinsichtlich ihres Nährstoffbedarfs bescheiden sind, können sie bis zu drei Jahre in Folge auf demselben Beet angebaut werden.

Welche Nachbarn passen gut zu Bohnen?

Kartoffeln, Radieschen, Kohlrabi, Rote Beete, Gurken und Rettich sind gute Nachbarn für Bohnen Pflanzen. Erbsen, Zwiebeln, Lauch oder Fenchel eignen sich dagegen nicht für eine Mischkultur mit Bohnen.

Wann Bohnen Samen aussäen 

Warten Sie mit der Aussaat unbedingt die ersten wirklich warmen Tage ab, nachdem die Eisheiligen so um Mitte Mai vorüber sind.

Stangenbohnen heranziehen

Zwei bis vier Bohnen Samen kommen jeweils zusammen direkt ins Beet, wobei Sie in und zwischen den Reihen einen Pflanzabstand von 40 bzw. 100 cm berücksichtigen sollten. Handelt es sich um einen lehmigen Boden am Standort, werden die Bohnen Samen höchstens 1,5 cm tief in die Erde gesetzt. In sandigen Beeten starten die kletterfreudigen Stangenbohnen am besten aus der doppelten Tiefe – allerdings erst dann, wenn die Rankhilfe stabil steht und etwa 30 cm tief im Boden steckt. Verwenden Sie dafür Stangen aus Holz oder Bambus, die sich pyramidenartig aufstellen lassen. Ebenso einfach herzustellen sind Holzrahmen, die mit reiss- und witterungsfesten Schnüren bespannt sind.

Buschbohnen heranziehen

In Reihen angebaut, wird zunächst eine etwa drei Zentimeter tiefe Saatrille gezogen, in die Sie die Bohnen Samen einzeln oder als Duo im Abstand von jeweils sieben bis zehn Zentimeter hineinlegen. Anschliessend wieder mit Erde bedecken. Der ideale Abstand zwischen den Reihen beträgt je nach Sorte zwischen 40 und 50 Zentimeter.

Bohnen Samen aussäen – wachstumsfördernde Extras

  • Egal ob Stangen- oder Buschbohnen ausgesät werden: Nach dem Bohnen Samen setzen wird die Erde leicht und mit nicht zu kaltem Wasser gegossen.
  • Je wärmer es am Standort ist, desto schneller werden Bohnen Samen keimen. Aus ihnen werden stabile und gesunde Pflanzen heranwachsen, die Sie bereits nach sechs bis acht Wochen mit einer erfreulich hohen Erntemenge belohnen. Decken Sie daher die ersten Aussaaten im Mai über Nacht möglichst mit einem wärmespendenden Vlies ab.
  • Wer beim Anbau Zeit gewinnen und die ersten knackigen Hülsen schon im Juni ernten will, kann auch die altbewährte Fensterbank nutzen, damit Bohnen Samen schon früh keimen. Wenn die Sämlinge später nach den Eisheiligen ins Freiland umgesetzt werden, sind sie bereits stark genug, um gefrässigen Schnecken und Bohnenfliegen zu trotzen. Ausserdem reagieren sie wesentlich unsensibler bei etwas kühleren Nächten im Mai. Für die Vorkultur werden jeweils drei bis vier Kerne in die Anzuchttöpfe gesteckt. Bis die Bohnen Samen keimen, empfehlen wir Temperaturen von etwa 20 °C, anschliessend reichen bereits 16 °C. Nach drei Wochen beginnen Sie am Tage mit der Abhärtung unter einem schützenden Dach im Freiland und pflanzen ab Mitte Mai direkt in die vorbereiteten Beete um.

Bohnen Pflanzen richtig pflegen – giessen, düngen und anhäufeln

Wer schon beim Aussäen der Bohnen Samen für den idealen Standort seiner Keimlinge gesorgt hat, wird später umso weniger Zeit für die ohnehin nur recht bescheiden ausfallenden Pflegearbeiten seiner Pflanzen aufwenden müssen.

  • Aufgrund ihrer Fähigkeit zur eigenen Stickstoffversorgung mithilfe der Wurzeln ist eine zusätzliche Düngung von Stangen- und Buschbohnen nicht erforderlich. Periodische Humus- bzw. Kompostgaben wirken sich jedoch, wie bei anderen Gemüsearten auch, positiv auf die zu erwartende Erntemenge aus.
  • Bohnen mögen es feucht um ihre Wurzeln herum. Das ist vor allem an den etwas heissen Sommertagen lebenswichtig für die Pflanzen. Den höchsten Wasserbedarf haben die Bohnen Pflanzen allerdings während der Wachstumsperiode zwischen der Blüte und ihrer Fruchtentwicklung. In dieser Zeit darf es auch mal die eine oder andere volle Kanne mehr sein.
  • Vom Aussäen der Bohnen Samen bis zur Ernte muss ein längeres Austrocknen der Pflanzen ebenso vermieden werden wie die Bildung von Staunässe. Nachdem die Bohnen Pflanzen gut angewachsen und etwa zehn Zentimeter hoch sind, empfiehlt es sich deshalb, die Erde um den Stängel herum ein wenig anzuhäufeln. Dies sind nur ein paar Handgriffe, die für einen stabileren Wasserhaushalt im Boden sorgen und das Wurzelwachstum anregen. Das Anhäufeln lohnt sich auch deshalb, weil Ihre Bohnen Pflanzen damit wesentlich an Standfestigkeit gewinnen.
  • Das Erdreich um die Bohnen Pflanzen herum soll stets locker gehalten werden. Vorsichtiges und wurzelschonendes Hacken beim Unkraut entfernen auf dem Bohnenbeet steigert die Erträge und hilft auch, Schädlinge und ihre Larven von den Pflanzen fernzuhalten.

Bohnen Ernte – Wann ist der beste Zeitpunkt? 

Gartenbohnen wurden in den mittel- und südamerikanischen Ländern bereits vor etwa 8.000 Jahren als Grundnahrungsmittel genutzt, während ihr Siegeszug quer durch Europa erst im 16. Jahrhundert begann. Tatsächlich verzehrte man damals jedoch nur die Kerne und liess die Schoten so lange reifen, bis sie aussen vertrocknet waren. Die jungen und noch zarten Hülsen zu verspeisen, galt zu dieser Zeit als Verschwendung, während man die sehr lange lagerfähigen Bohnenkerne mit zur Winterbevorratung verwendete.

Bis auf wenige Ausnahmen ernten wir unsere Gartenbohnen heutzutage, sobald sie beim leichten Durchbiegen glatt durchbrechen. Je jünger – und das gilt als Faustregel – Sie die Hülsen pflücken, desto zarter sind die Bohnen im Inneren. Die günstigste Zeit für die Bohnenernte ist bei trockenem Wetter. Dennoch ist entsprechende Vorsicht geboten, da die Triebe der Pflanzen schnell knicken und leicht abreissen können. Falls ausschliesslich die Bohnen ohne Hülse verwendet werden sollen, muss selbstverständlich die vollständige Reife der Bohnensamen abgewartet werden.

Die wichtigsten Inhaltsstoffe der Bohnen

Heute sind weltweit etwas 700 verschiedene Bohnensorten bekannt, die mit allen erdenklichen Grössen und Farben aufwarten. Und sie gehören zu den Gemüsearten, die aus einer geballten Kombination unterschiedlicher Vitamine, Mineralien, Proteinen und Fasern bestehen – ein wahres Superfood aus dem eigenen Garten. Hinzu kommen stoffwechselfördernde Inhaltsstoffe wie Eisen, Kalium, Magnesium und Phosphor.

Die wichtigsten Bestandteile haben wir für Sie in der folgenden Übersicht zusammengefasst: 

Inhaltsstoffe Bohne (grün) gegart Bohne (grün) Konserve Bohne (weiss) gegart Bohne (weiss) Konserve
Portion (Gramm) 150 150 150 150
kcal pro Portion 37,5 31,5 168,0 97,5
Vitamin A (mg)  0,08 0,07 0,04 0,02
Betacarotin (mg) 0,45 0,36 0,24 0,14
Vitamin E (mg) 0,21 0,20 0,15

0,08

Vitamin K (µg) 36,00 33,00 135,00 70,50
Vitamin B1 (mg) 0,09 0,05 0,23 0,08
Vitamin B2 (mg) 0,13 0,10 0,09 0,05
Vitamin B3 (mg) 0,65 0,43 0,98 0,51
Vitamin B5 (mg) 0,57 0,38 0,46 0,14
Vitamin B6 (mg) 0,30 0,14 0,20 0,08
Folsäure (µg) 12,00 4,50 24,00 21,00
Biotin (µg) 7,50 4,50 4,50 3,00
Vitamin C (mg) 17,93 7,69 0,89 0,37

Quelle: Knaur Ratgeber 'Vitaminampel' von Sven-David Müller-Nothmann 

Bohnen zubereiten – vor dem Verzehr unbedingt kochen

Bekömmlich und gesund sind die frischen gelben, grünen, roten oder blauen Gartenbohnen allerdings erst, nachdem sie gekocht wurden. Da sie das hochtoxische Eiweiss Phasin enthalten, das zu schweren Stoffwechselstörungen führen kann, dürfen auch kleine Mengen der Hülsen und Samen niemals roh verzehrt werden. Mögliche Symptome bei auftretenden Vergiftungserscheinungen sind Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, gefolgt von Fieber, Schüttelfrost, blutigem Durchfall sowie starke Krämpfe, die mit heftigen Schweissausbrüchen verbunden sein können.

Ob als Suppen, Salate oder Beilagen zubereitet, soll man Bohnen zunächst wenigstens eine Viertelstunde kochen lassen, ehe sie ohne gesundheitliche Bedenken geniessbar sind. Menschen mit besonders empfindlichen Verdauungssystem sollten anschliessend sogar das Kochwasser weggiessen. Die oft zitierten Blähungen beim Bohnengenuss resultieren aus ihrem beträchtlichen Gehalt an Dreifachzucker, der sich durch mitgekochtes Bohnenkraut während der Zubereitung merklich neutralisieren lässt.

Bevor Sie Bohnen Samen kaufen: Steckbrief mit Wissenswertem

  • Standortbedingungen: geschützt sowie sonnig bis halbschattig;
  • Bodenbeschaffenheit: tiefgründig, humos, kalkhaltig;
  • Aussaat: ab Mitte Mai (falls Vorkultur: ab Anfang April Bohnen Samen aussäen);
  • Düngung: keine zusätzlichen Düngergaben erforderlich; im Herbst vor dem Bohnen Anbau Gründüngung am zukünftigen Standort ausbringen;
  • Pflegearbeiten: beim Stangen Bohnen auspflanzen mit Rankhilfen arbeiten; während der Fruchtbildung anhäufeln; Hacken und Giessen nicht vergessen!
  • Fruchtfolge bei Gartenbohnen: drei bis maximal vier Jahre;
  • Gute Nachbarn: diverse Kohlsorten, Salat, Rote Beete, Rettich; Bohnenkraut, Borretsch und Spinat;
  • Schlechte Nachbarn: Erbsen, Zwiebeln, Lauch und Fenchel;
  • Erntebeginn: etwa 10 Wochen nach dem Bohnen Samen setzen;
  • Lagerung: frische Hülsen sind etwa drei Tage im Kühlschrank haltbar; ansonsten einkochen, einfrieren oder bis zu drei Jahren als Trockenbohnen lagern bzw. für Bohnen Samen trocknen;
  • Verwendung: Beilagen, Salate und Eintöpfe (Bohnen immer kochen!);
FAQ
Ab wann darf mit dem Bohnen Samen aussäen begonnen werden?

Gartenbohnen benötigen Keimtemperaturen zwischen acht und zehn Grad. Mit zunehmender Wärme keimen die Pflanzen schneller und verbessern ihre Widerstandsfähigkeit im Freiland.

Wie viele Samen kommen ins Pflanzloch?

Beim Stangen Bohnen Samen legen sind drei bis vier Körner pro Rankhilfe ideal. Für die Buschbohnenaussaat setzt man in den Reihen alle sieben bis zehn Zentimeter einen (oder sicherheitshalber zwei) Kerne.

Können Bohnen auf dem Balkon angebaut werden?

Ja, aber verwenden Sie unbedingt genügend grosse und tiefe Töpfe, die regelmässig gegossen werden müssen. Zum Bohnen Samen setzen im Kübel eignen sie die nicht ganz so hochwachsenden Stangenbohnen am besten.

Welche frühen Sorten Bohnen können Sie empfehlen?

Unsere 'Frühe Weisskeimige' Puffbohne wird bei günstiger Witterung bereits Ende Mai erntereif. Zu den ersten gelben Sorten zählt ab Juni die lange und sehr zarte Buschbohne 'Dior'.

Wann sollte man seine jungen Bohnen Pflanzen giessen?

Die Wurzeln dürfen niemals für längere Zeit im Trockenen stehen. Wässern Sie am besten immer morgens, weil damit zugleich auch noch die Schnecken von den Keimlingen ferngehalten werden.

Sollte man Bohnen Samen vorquellen lassen?

Zur Verbesserung der Keimfähigkeit kann das Saatgut vor dem Auspflanzen für etwa 12 Stunden in handwarmes Wasser gelegt werden.

Woran erkenne ich, dass meine Bohnen reif sind?

Brechen Sie eine Hülse in der Mitte durch. Ist die Bruchstelle glatt, kann die Ernte beginnen.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Bohnen Samen (2)

Frage
12.08.2009 - Kann ich Kefen und Erbsli jedes Jahr an den gleichen Platz pflanzen?
ich pflanze Kefen und Erbsli im Garten. Kann ich diese Gemüse jedes Jahr am gleichen Ort pflanzen oder muss ich jedes Jahr den Standort wechseln ?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
08.09.2007 - Ich habe Monstranzbohnensamen bekommen. Wie soll ich da am besten vorgehen?
Ich habe Monstranzbohnensamen bekommen. Wie soll ich da am besten vorgehen? Ich bringe sie einfach nicht zum spriessen.
Antworten (3)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...