schliessen
Lubera Pflanzenshop für ÖsterreichWillkommen bei Lubera Österreich.
Wenn Sie aus einem anderen Land stammen, wählen Sie bitte hier per Klick den passenden Shop:
Lubera Pflanzenshop für die Schweiz
Lubera Pflanzenshop für Deutschland (und andere EU-Länder)

Ranunkel kaufen

6 Artikel Filter
Sortierung

Kaufberater Ranunkel

Ranunkel kaufen pixabayMit Ranunkel kaufen wir die unwiderstehlichen Sorten der asiatischen Art Ranunculus asiaticus. Sie und die anderen Arten der Gattung Ranunculus gehören zur Familie der Hahnenfussgewächse. Ihr natürliches Verbreitungsgebiet reicht von den südlichen Ägäischen Inseln bis in den westlichen und südwestlichen Iran. Weil die schöne asiatische Ranunkel unterirdische Knollen ausbildet, die ihr als Speicherorgane dienen, gehört sie botanisch zu den Geophyten, also den Blumenzwiebeln. Anders, als die meisten anderen Ranunculus-Arten für den Garten, mag sie es am liebsten subtropisch. Mit etwas gärtnerischem Herzblut und Fürsorge wird sich Ranunculus asiaticus aber auch in deinem Garten wohlfühlen.

Die Gartenformen des bis zu 40 Zentimeter hohen Asiatischen Hahnenfusses, auch Topfranunkel oder Floristenranunkel genannt, tragen zur Blütezeit auf ihren Stängeln eine ganz besondere und dekorative Last. Die kugeligen, bis zu 5 cm grosse Blütenbälle sind sortenabhängig weiss, gelb, rot, orangefarben oder rosa, und dicht gefüllt. In ihrer Üppigkeit erinnern sie ein wenig an Pfingstrosenblüten. Ebenso erfreulich wie ihr Anblick ist auch ihre Blühdauer, die sich über mehrere Wochen erstreckt.

Vorteile von Ranunkel

  • bestens geeignet für Beet- und Kübelpflanzung
  • ideal als Schnittblume, ergibt wunderbare Brautsträusse
  • bei frostfreier Überwinterung und trocken-heissen Sommern sind Ranunkeln mehrjährig

Ranunkel kaufen

Im Lubera® Gartenshop findest du eine grosse Auswahl an farbenfrohen Ranunkeln (Ranunculus asiaticus). Sie kommen als kleine, trockene “Krallen” zu dir, weil sie sich gerade noch in der Sommerruhe befinden. Diese werden nach sorgfältiger Kontrolle fürsorglich per Hand von uns verpackt und an dich verschickt. So kannst du sicher sein, nur die allerbeste Ware zu bekommen – ein Garant für kräftige Pflanzen und ein üppiges Blütenmeer.
Ranunkel kaufen – die farbenfrohe Auswahl im Lubera® Shop

  • Ranunculus asiaticus 'Aviv' Rot bringt leuchtend rote, gefüllte Blüten hervor. Mit einer Wuchshöhe von maximal 40 Zentimetern kann sie ein Plätzchen in jedem Beet und jedem Pflanzgefäss finden. Auch als Schnittblume ist sie ein wahrer Hingucker.
  • Ranunculus asiaticus 'Aviv' Rosa ist dank ihrer edlen rosafarbenen, dicht gefüllten Blüten die wohl eleganteste Sorte, die du hierzulande kaufen kannst. Mit ein wenig Fantasie erinnert sie an eine kleine Pfingstrose und macht sowohl im Freiland als auch in der Blumenvase einen grossartigen Eindruck.
  • Ranunculus asiaticus 'Aviv' Weiss: Strahlendweiss, nahezu unschuldig kommt diese Sorte daher. Ihre weissen Blüten ergeben wunderbare Brautsträusse. Sie eignet sich fantastisch zur Kultivierung gemeinsam mit der rotblühenden Sorte wie Schneeweisschen und Rosenrot. Unschuldig und feurig, passen diese beiden Sorten so gut zusammen wie keine anderen.
  • Ranunculus asiaticus 'Aviv' Gelb leuchtet schon von Weitem: Ihre gefüllten, sattgelben Blüten sind ein Synonym für den Frühling und ein Versprechen auf den nahenden Sommer.
  • Ranunculus asiaticus 'Aviv' Orange bringt leuchtend orangefarbene Blüten hervor, deren Anblick einem das Herz aufgehen lässt. Sie verströmen Lebensfreude pur und können ganz wunderbar in farblicher Kombination mit den gelben Sorten kultiviert werden.
  • Es fällt dirschwer, dich für die eine oder andere Farbe zu entscheiden? Dann solltest du auf eine Mischung zurückgreifen: Unser Ranunculus asiaticus 'Aviv' Mix bietet dir eine bunte Mischung aus den verschiedenen Farben unserer Aviv-Kollektion. Sie bekommen sowohl gelbe, weisse, rote, rosafarbene als auch orangene Ranunkeln. Lass dich verzaubern von einer fröhlichen Zusammenstellung…

Lubera®-Tipp: Ranunkeln können auch sehr gut zusammen mit anderen Frühjahrsblühern, z.B. mit Tulpen, oder aber auch mit Stauden kultiviert werden.

Ranunculus asiaticus: Herkunft und Botanik

Die Gattung Ranunculus besteht aus 600 Arten und ist auf allen Kontinenten verbreitet, aber hauptsächlich in nicht-tropischen Regionen. Wegen ihres Zierwerts ist Ranunculus asiaticus die bei weitem am häufigsten angebaute Hahnenfussart. Wer in den Mittelmeerländern im zeitigen Frühjahr eine schöne Schnittblume sucht, geht vorzugsweise eine Ranunkel kaufen.
Die Ranunkel (Ranunculus asiaticus) ist heimisch in Ägypten, Griechenland, Irak, Iran, Kreta, Libanon, Libyen, Sinai, Türkei und Zypern. Den Herkunftsgebieten ist ein subtropisches Klima gemeinsam, daher mag es die asiatische Ranunkel im Sommer warm, mit möglichst vielen Sonnenstunden jeden Tag. Im Winter möchte sie, wie in ihrer Heimat, dagegen kühl, aber frostfrei stehen.

In der mediterranen Wildnis treiben die Knollen der Ranunkeln im Herbst aus, wenn der erste Regen sie hat aufquellen lassen. Während des Winters, ausgelöst durch die Kälte, entwickeln sie eine Rosette aus langstieligen Blättern. Die ersten Knospen werden gebildet, wenn diese Blattrosette sechs bis acht Blätter zählt. Sobald die Knospen aufgehen, dauert die Blüte viele Monate an. Im Mittelmeergebiet reicht die Blütezeit von Februar bis Mai. Danach beginnen die Pflanzen mit der sommerlichen Ruhephase. Die Wurzeln werden trocken und das Laub verwelkt. Sie verschwinden oberirdisch im Laufe des Sommers und lagern ihre Nährstoffe bis zum nächsten Herbst in den krallenartigen Knollen ein. Anschliessend beginnt ihr Zyklus von Neuem.

Ranunkel im Garten: Der beste Standort für den Asiatischen Hahnenfuss

Die Pflanzen bevorzugen einen sonnigen Standort. Sie stehen am liebsten in trockenem bis leicht feuchtem Boden. Das Substrat sollte kiesiger Lehm und vergleichsweise nährstoffreich sein. Ein Steingarten ist ein empfehlenswerter Standort für eine Ranunkel.

Im Frühjahr möchten Ranunkeln gerne etwas mehr Feuchtigkeit. Sollte das Frühjahr regenarm ausfallen, solltest du sie zusätzlich giessen. Wenn die Temperaturen ansteigen, und die Phase der Wintertrockenheit endet, startet deine Ranunkel durch. Sie bringt nach und nach, über das gesamte Frühjahr verteilt, immer wieder ihre bunten Blüten zum Blühen.
Nach der Blüte mag sie es gerne heiss und trocken. Ein nasser Sommer mit üppigen Niederschlägen bekommt ihr nicht gut. Dann hilft es ihr, wenn sie in Erde steht, die das Wasser gut ablaufen lässt.
Im Winter überleben deine Ranunkeln nur in gut drainierter, recht trockener Erde, und vertragen keinen Bodenfrost.

Ist die Ranunkel winterhart?

Die asiatischen Ranunkeln (Ranunculus asiaticus) vertragen am Naturstandort Temperaturen von bis zu -7°C. Allerdings stehen sie dort im Winter auch recht trocken.

Zum Verhängnis wird der Ranunkel im mitteleuropäischen Garten weniger die winterliche Kälte, als die für sie ungewohnte Nässe. Die asiatischen Hahnenfussgewächse mögen es im Winter kühl und trocken, aber nicht frostig kalt und nass. Sie benötigen sogar eine längere Kälteperiode, um zur Blüte zu kommen. Der Kältereiz muss über einen längeren Zeitraum zwischen 5 und 10°C liegen. Problematisch kann es für die knollenartigen Wurzeln werden, sobald es im Winter beständig nass bleibt. Kommt dann womöglich noch Bodenfrost dazu, können ihre Knollen im Gartenboden verrotten.
In Mitteleuropa bringst du deine Ranunkeln über Winter am besten ins Kalthaus oder einen hellen, unbeheizten Raum. Das gelingt besonders einfach mit Ranunkeln, die in Töpfe gepflanzt wurden. Wachsen deine Ranunkeln im Gartenboden, holst du die Knollen im Herbst besser in unbeheizte, helle Räume. Du überwinterst die Knollen in Erde gepflanzt bei Temperaturen zwischen 5 und 10° C.

Es kann auch den einen oder anderen Winter geben, den deine Ranunkeln ohne diese Massnahmen im Garten überstehen. Mit der frostfreien Einlagerung der Knollen wird dir das Überwintern der Ranunkeln aber sicher gelingen.

Ranunkel in den Garten pflanzen – aber nicht zu früh

Bei Lubera kannst du immer im Herbst deine Ranunkel kaufen. Sie kommen als kleine, krallenartige Knollen zu dir. In dem trockenen Zustand, in dem sie in der Tüte lagern, haben sie den Sommer überdauert. Diese sommerliche Trockenphase kennen sie aus der Natur. Obwohl unsere Ranunkel Sorten züchterisch so bearbeitet wurden, dass sie ihren wilden Vorfahren auf den ersten Blick nur wenig ähneln, brauchen sie nach wie vor diese Trockenheit im Sommer.

Auch, wenn es manch einem Pflanzenfreund in den Fingern juckt und er so schnell wie möglich seine Zierpflanzen in die Erde bringen möchte: Beim Ranunkel Pflanzen ist etwas Geduld gefragt. Sie sind bei uns in Mitteleuropa nicht zuverlässig winterhart. Das bedeutet, dass die Knollen Fröste nicht vertragen. Aufgrund ihrer geringen Pflanztiefe besteht die Gefahr, dass sie Frostschäden erleiden würden. So ist es sinnvoll, die Knollen frühestens Mitte März in die Gartenerde zu bringen; in kalten Regionen auch erst im April.

Anleitung für das Einpflanzen der Ranunkeln in den Garten:

  • Als Pflanztermin wählst du den späten März oder April.
  • Vor dem Einpflanzen legst du die Ranunkelknollen mehrere Stunden in Wasser ein.
  • Die eingeweichten Knollen werden in kleine Pflanzlöcher gesetzt. Diese sollten so tief sein, dass die Knollen etwa 4 Zentimeter in der Erde versenkt werden können. Die ‘Krallen’ zeigen dabei nach unten.
  • Bei einer Gruppenpflanzung sollten 20 Zentimeter zwischen den einzelnen Pflanzen eingehalten werden. Genauso gross sollte der Abstand zur nächsten Staude Blumenzwiebel mindestens sein.

Ranunkel pflanzen - unsere Anleitung für das Vorziehen:

  • Wenn du deine Ranunkel kaufen warst, nimmst du sie am Pflanztag aus der Tüte, und legst sie mehrere Stunden in Wasser ein. Damit beendest du die Sommerruhe der Ranunkeln.
  • Nach dem Einweichen in Wasser setzt du die Knollen in ein durchlässiges Substrat, und giesst sie an. Der obere Teil der Knolle sollte noch aus der Erde herausschauen.
  • Anschliessend bedeckst du sie mit einer leichten Schicht feinen Kies, der die Feuchtigkeit im Substrat hält.
  • Die frisch gepflanzten Knollen stellst du nun an einen Ort, der frostfrei und nicht dem Regen ausgesetzt ist. Das kann ein Gewächshaus sein, oder ein anderer frostfreier, heller Raum. Giessen brauchst du deine Knollen ab jetzt nur noch selten, und nur so viel, dass sie nicht austrocknen. Anhaltende Bodennässe vertragen sie nicht, und es besteht Fäulnisgefahr.
  • Du setzt deine gepflanzten Ranunkelknollen am besten einer mindestens 4-wöchigen Kühlphase aus. Die beste Nachttemperatur im Gewächshaus für die Anzahl und Qualität der Blüten liegt zwischen 5 und 10°C. Die kühlen Temperaturen regen direkt zur Ausbildung der Blätter und Blütenansätze an.
  • Im Herbst gesetzte Knollen erleben die kühlen Temperaturen automatisch durch den einsetzenden Winter. Wichtig ist nur, dass sie vor Frost geschützt werden.
  • Du kannst deine Knollen auch im Frühjahr im Gewächshaus vorziehen. Der Beginn der Blütenknospen bei nicht kältebehandelten Knollen erfolgt später, und die Anzahl der Blüten ist oft auch etwas geringer. Unabhängig von der Lagertemperatur und dem Pflanzdatum treiben alle Knollen aus.

Mit dem Vorziehen im Gewächshaus gedeihen deine Ranunkeln unter kontrollierten Bedingungen. Mit unserer Anleitung kannst du sich sein, dass die Anzucht der schönen Frühlingsblumen gelingt. Im Herbst gesetzt, kannst du schon zur Osterzeit die wunderbare Blütenpracht geniessen.

Ranunkel im Topf

Nicht nur in Beeten und Rabatten, sondern auch in Pflanzgefässen können Ranunkeln wunderbar kultiviert werden. Wichtig ist, dass der Topf unten Löcher hat, durch die überschüssiges Wasser ablaufen kann. Als Substrat eignet sich hochwertige Kübelpflanzenerde wie die Lubera® Fruchtbare Erde Nr. 1. Während der Blütezeit gibst du deinen Ranunkeln im Topf etwas Flüssigdünger mit dem Giesswasser, um sie beim Blühen zu unterstützen.

Eine Ranunkel im Topf ist frostgefährdet. Einer der Vorteile der Ranunkeln im Kübel oder Topf liegt darin, dass die Ranunkeln problemlos in ein frostfreies Winterquartier gebracht werden können.

Ranunkel düngen

Die Pflanzen möchten einen humosen, durchlässigen und mässig feuchten Boden. Die Bildung der üppigen Blüten kostet Kraft. Um diese aufbringen zu können, benötigen die gefüllt blühenden Gartensorten von Ranunculus asiaticus ausreichend Nährstoffe während der Blütezeit. Wir empfehlen den Frutilizer® Instant Bloom, der in zweiwöchigem Abstand während der Blütezeit zusammen mit dem Giesswasser verabreicht wird. Frisch gepflanzte Ranunculus asiaticus-Knollen nicht düngen, sie reagieren dann relativ empfindlich auf Düngesalz.

Ranunkel als Schnittblume

Ranunkeln machen in der Blumenvase viel Freude. Sie sind bekannt dafür, dass sie sich als Schnittblumen in der Vase lange halten. Zwei bis drei Wochen sind tatsächlich keine Seltenheit. Dies gelingt jedoch nur bei richtiger Pflege:

  • Nur wenig Wasser in die Vase geben, um Fäulnis zu vermeiden.
  • Am besten in unbeheizten Räumen aufstellen.
  • Wasser regelmässig wechseln.
  • Alle 2-3 Tage ein kleines Stückchen der Stängel abschneiden.
FAQ - Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Ranunkel kaufen
Wann kann man Ranunkel kaufen?

Bei Lubera können Sie die Ranunkelzwiebeln bereits im Juli/August vorbestellen, wir liefern sie dann zu der idealen Pflanzzeit. Die Ranunkelpflanzen sind von Januar bis Mai im Handel erhältlich.

Wann kann man Ranunkel pflanzen?

Die Zwiebeln können sowohl im Herbst als auch im Frühjahr in die Erde gebracht werden. Bei der Herbstpflanzung werden die Ranunkeln bereits ab April blühen, bei der Frühjahrspflanzung im Sommer.

Kann ich Ranunkeln im Kübel pflanzen?

Die dekorativen kleinen Gewächse können sehr gut in einem Pflanzgefäss kultiviert werden. Dort sind sie jedoch im Winter einer erhöhten Gefahr des Erfrierens ausgesetzt. Um sie zu schützen, sollten sie ein frostfreies Winterquartier gebracht werden.

Sind Ranunkeln mehrjährig?

Die beliebten Zierpflanzen sind mehrjährig, werden jedoch häufig nur eine Saison lang kultiviert. Die Gründe hierfür sind mannigfaltig: Unwissenheit, Erfrieren, falsche Pflege… Mit dem richtigen Knowhow bezüglich Ranunkel Pflege im Sommer und einer korrekten Überwinterung können die Gewächse jedoch viele Jahre lang leben.

Ist Ranunkel giftig?

Ranunculus enthält Glykoside, die sowohl für Menschen als auch für Tiere giftig sind – und zwar in allen Pflanzenteilen. Zwar haben die Pflanzen nicht an sich, was ein Haustier dazu verleiten könnte, an ihnen zu knabbern, dennoch sollten Tierhalter ein wenig achtsam sein. Dies gilt besonders für die Kombination Schnittblume/Katze. Stubentiger sind von Natur aus neugierig und könnten schon einmal auf den Gedanken kommen, in eine Blume zu beissen.

Ist die Ranunkel winterhart?

Die hierzulande angebotenen Ranunkeln sind mehrjährig und winterhart. Sie können den Winter über im Freien verbleiben, sofern sie ausgepflanzt worden sind. Die Knollen von Ranunkeln in Topfkultur sowie sehr jungen Pflanzen sollten hingegen ausgegraben und in einem frostfreien Winterquartier überwintern.

Wie kann ich Ranunkeln vermehren?

Ranunkeln können sowohl generativ als auch vegetativ vermehrt werden. Bei der Aussaat ist zu beachten, dass die Samen zunächst einem Kältereiz ausgesetzt werden müssen, bevor sie keimen können. Die wesentlich einfachere Methode ist die Vermehrung über Brutknollen, die von den Ranunkeln ständig gebildet werden. Sie werden im Spätherbst von der Mutterknolle abgetrennt und bis zum folgenden Frühjahr trocken und kühl aufbewahrt. Dann dürfen sie in die Erde.

Gartenstory teilen & Tells gewinnen...

Tells Club-Mitglieder werden mit dem Tells Bonusproramm belohnt.

Wenn Sie eingeloggt und beim Tells Club und Bonusprogramm angemeldet sind, können auch Sie Gartenfragen beantworten, neue Kunden werben, Gartenstorys publizieren und damit gleichzeitig auch Tells Äpfel und Rabatte für den nächsten Einkauf gewinnen.

Hier lesen Sie FAQ zum Bonusprogramm und hier die Teilnahmebedingungen.



Fragen & Antworten (1)
Frage
25.07.2022 - Ranunkel
Wenn ich jetzt Ranunkel bestelle, erhalte ich die Zwiebeln noch für die Einpflanzung im Herbst?
Danke Esther
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
schliessen
Aktion:
-15% auf alle Rosen!