Indianernessel kaufen (10 Artikel)

Indianernessel kaufen Lubera Online ShopWenn Sie eine Indianernessel kaufen, erhalten Sie eine aparte Staude, die mit ihrer Natürlichkeit und Standfestigkeit punktet. Ihre dicht gefransten, in vielen Farben schimmernden Blütenquirle locken zahlreiche Bienen und Schmetterlinge an.

Weitere wertvolle Informationen über Indianernessel...
Sortieren:
Monarda fistulosa 'Squaw'
Zum Produkt
ab ¤ 3,68/Pfl. Monarda fistulosa 'Squaw' Garten-Indianernessel
lieferbar
1 Pflanze im 1 lt. Vierecktopf ¤ 4,09
3 Pflanzen im 1 lt. Vierecktopf ¤ 11,70
statt ¤ 12,27
6 Pflanzen im 1 lt. Vierecktopf ¤ 22,10
statt ¤ 24,54
Monarda fistulosa 'Beauty of Cobham'
Zum Produkt
ab ¤ 4,32/Pfl. Monarda fistulosa 'Beauty of Cobham' Garten-Indianernessel
lieferbar
1 Pflanze im 1 lt. Vierecktopf ¤ 4,79
3 Pflanzen im 1 lt. Vierecktopf ¤ 13,70
statt ¤ 14,37
6 Pflanzen im 1 lt. Vierecktopf ¤ 25,90
statt ¤ 28,74
Monarda fistulosa 'Gardenview Scarlet'
Zum Produkt
ab ¤ 4,32/Pfl. Monarda fistulosa 'Gardenview Scarlet' Garten-Indianernessel
lieferbar
1 Pflanze im 1 lt. Vierecktopf ¤ 4,79
3 Pflanzen im 1 lt. Vierecktopf ¤ 13,70
statt ¤ 14,37
6 Pflanzen im 1 lt. Vierecktopf ¤ 25,90
statt ¤ 28,74
Monarda fistulosa 'Fireball' (S)
Zum Produkt
ab ¤ 5,53/Pfl. Monarda fistulosa 'Fireball' (S) Zwergindianernessel 'Fireball' (S)
lieferbar
1 Pflanze im 1 lt. Vierecktopf ¤ 6,15
3 Pflanzen im 1 lt. Vierecktopf ¤ 17,50
statt ¤ 18,45
6 Pflanzen im 1 lt. Vierecktopf ¤ 33,20
statt ¤ 36,90
Monarda fistulosa 'Blaustrumpf'
Zum Produkt
ab ¤ 4,32/Pfl. Monarda fistulosa 'Blaustrumpf' Indianernessel
lieferbar
1 Pflanze im 1 lt. Vierecktopf ¤ 4,79
3 Pflanzen im 1 lt. Vierecktopf ¤ 13,70
statt ¤ 14,37
6 Pflanzen im 1 lt. Vierecktopf ¤ 25,90
statt ¤ 28,74
Monarda fistulosa 'Cambridge Scarlet'
Zum Produkt
ab ¤ 4,32/Pfl. Monarda fistulosa 'Cambridge Scarlet' Garten-Indianernessel 'Cambridge Scarlet'
lieferbar
1 Pflanze im 1 lt. Vierecktopf ¤ 4,79
3 Pflanzen im 1 lt. Vierecktopf ¤ 13,70
statt ¤ 14,37
6 Pflanzen im 1 lt. Vierecktopf ¤ 25,90
statt ¤ 28,74
Monarda fistulosa 'Petite Delight'
Zum Produkt
ab ¤ 5,53/Pfl. Monarda fistulosa 'Petite Delight' Garten-Indianernessel 'Petite Delight'
lieferbar
1 Pflanze im 1 lt. Vierecktopf ¤ 6,15
3 Pflanzen im 1 lt. Vierecktopf ¤ 17,50
statt ¤ 18,45
6 Pflanzen im 1 lt. Vierecktopf ¤ 33,20
statt ¤ 36,90
Monarda fistulosa 'Bee Happy' (S)
Zum Produkt
ab ¤ 5,53/Pfl. Monarda fistulosa 'Bee Happy' (S) Indianernessel 'Bee Happy' (S)
lieferbar
1 Pflanze im 1 lt. Vierecktopf ¤ 6,15
3 Pflanzen im 1 lt. Vierecktopf ¤ 17,50
statt ¤ 18,45
6 Pflanzen im 1 lt. Vierecktopf ¤ 33,20
statt ¤ 36,90
Monarda fistulosa 'Balance'
Zum Produkt
ab ¤ 4,32/Pfl. Monarda fistulosa 'Balance' Indianernessel 'Balance'
lieferbar
1 Pflanze im 1 lt. Vierecktopf ¤ 4,79
3 Pflanzen im 1 lt. Vierecktopf ¤ 13,70
statt ¤ 14,37
6 Pflanzen im 1 lt. Vierecktopf ¤ 25,90
statt ¤ 28,74
Monarda fistulosa 'Prärienacht'
Zum Produkt
ab ¤ 4,32/Pfl. Monarda fistulosa 'Prärienacht' Garten-Indianernessel 'Prärienacht'
Zur Zeit leider nicht lieferbar

Weitere Informationen über Indianernesseln - Monarda

Indianernessel kaufen - Wissenswertes

Indianernesseln sind winterharte Beet- und Präriestauden, die mit einer langen Blütezeit im Sommer begeistern. Sie werden zudem als Duft-, Tee-, und Würzpflanzen sehr geschätzt. Ab Juli öffnen sie ihre vielzipfligen Blüten, die tatsächlich an einen Kopfschmuck von Naturvölkern erinnern. Diese zeigen sich in einer breiten Farbpalette, die neben zarten Tönen vor allem intensiv leuchtende Rot- und Violetttöne bereithält. Der angenehme Duft, der von den nesselartigen Pflanzen ausgeht, ruft auch viele Bienen und Schmetterlinge auf den Plan.

Die Wilde Indianernessel (Monarda fistulosa) oder Wilde Monarde ist eine Art aus der Gattung Monarda innerhalb der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Sie stammt aus Nordamerika und wurde lange vor der Einführung als Zierstaude von den indigenen Völkern als Heilpflanze verwendet. Mit ihren eleganten Blüten, dem aufrechten, standfesten Wuchs und den hocharomatischen Blättern hat sie sich schnell als gartentaugliche Vertreterin qualifiziert.

Die Wilde Monarde stellt bei den meisten Indianernessel-Sorten einen Elternteil. Denn Garten-Indianernesseln sind häufig Kreuzungen (Hybriden) aus Monarda didyma (Goldmelisse) und Monarda fistulosa. Bei der hübschen Goldmelisse handelt es sich um die Stammform der rotblühenden Sorten.

Indianernessel kaufen - Sorten im Lubera®-Shop

Schauen Sie in unser Lubera-Sortiment! Indianernesseln sind elegante Sommerblüher, die überall im Garten eine gute Figur machen. Hier kommen einige unserer Favoriten:

  • 'Beauty of Cobham' präsentiert sich mit einer kontrastreichen Farbgestaltung: Die rosafarbenen Blüten stehen über violetten Hochblättern und sorgen so für ein aparte Erscheinung im Beet.
  • Die kleinen, scharlachroten Blüten der Sorte 'Squaw' haben eine grosse Leuchtkraft und sind von Juni bis August zu bestaunen. Die schöne Staude wird etwa 100 cm hoch und gilt als wenig anfällig für Mehltau.
  • Die Zwerg-Indianernessel 'Petit Delight' ist eine wunderbar zierliche Vertreterin mit einem aufrechten, verzweigten Wuchs. Sie kommt mit ihren rosafarbenen Blütenständen im Beetvordergrund bestens zur Geltung.

Verwendung

Ob einzeln oder in kleinen Tuffs: Wenn Sie eine Indianernessel kaufen, eignet sich diese für viele Gartensituationen. Mit Rittersporn, Hohen Flammenblumen, Lavendel, Gräsern oder Astern ergeben sich schöne Bilder in sommerlichen Beeten. Besonders gut fügt sie sich in eine prärieähnliche Bepflanzung mit Purpursonnenhut (Echinacea), Bärenklau (Acanthus), Blutweiderich (Lythrum), Gelenkblume (Physostegia) und Ziergräsern ein. Auch lichte Gehölze lassen sich mit der Monarda unterpflanzen, da sie Halbschatten gut tolierert. Wer die Schönheit und das Aroma des Lippenblütlers auf dem Balkon oder der Terrasse geniessen möchte, kann die Pflanze auch im Topf kultivieren.

Wird eine Monarda als Schnittblume verwendet, punktet sie mit einer langen Haltbarkeit in der Vase. Mitunter wird die Indianernessel auch als Tee- und Heilpflanze verwendet. Ob die zahlreichen Hybriden für den Gartenbereich eine ähnliche Wirkung wie die Ursprungsarten entfalten, ist allerdings nicht belegt. Die schönen Blüten und auch die Blätter sind aber in jedem Fall essbar und bereichern Salate aller Art. Füllt man sie in getrocknetem Zustand in kleinen Säckchen, können Sie sich noch lange an dem Duft erfreuen.

Standort und Boden

Der bevorzugte Standort für die Garten-Indianernessel ist eine sonnige oder halbschattige Lage mit durchlässigem und nährstoffreichem Boden.

Indianernessel pflanzen und pflegen

Containerpflanzen können Sie das ganze Jahr über pflanzen, sofern der Boden nicht gefroren ist. Ist der Boden eher schwer, sollten Sie bei der Pflanzung etwas Sand und reife Kompost einarbeiten. Eine längere Trockenheit verträgt die Monarda nicht so gut, denn ihre Wurzeln reichen nicht tief in den Boden. Giessen Sie also bei Bedarf häufiger. Eine Kompostgabe im Frühjahr sorgt für eine üppige Blüte. Bei einer Topfkultur sollten Sie in der Wachstums- und Blütezeit einmal im Monat einen Flüssigdünger verabreichen.

Nach etwa vier Jahren sollten Sie die Staude teilen und an einen anderen Standort pflanzen. Leider sind Monarden anfällig für Echten Mehltau. Dieser tritt gerne bei Trockenheit auf oder wenn die Pflanzen zu dicht stehen. Sorgen Sie also für eine gute Luftzirkulation im Beet oder im Pflanzgefäss und lassen Sie die Erde möglichst nicht austrocknen. Nach der Blüte ist es ratsam, einen radikalen Rückschnitt vorzunehmen - dieser sorgt für einen gesunden Neuaustrieb.

Weitere Tipps

  • Giessen Sie durchdringend und in grösseren Zeitabständen. So breiten sich die Wurzeln besser in der Tiefe aus und die Pflanze wird dadurch trockenheitsverträglicher.
  • Während die Arten und Sorten der Indianernessel im Sommer mit "nassen Füssen" recht gut zurechtkommen, sollten Sie die Pflanzen vor Winternässe schützen. Arbeiten Sie vorbeugend etwas Sand oder Kies in den Boden ein.
  • Indianernesseln haben die Tendenz, sich über Ausläufer auszubreiten. Sorgen Sie also für ausreichend Platz im Beet. Durch eine Teilung im Frühjahr oder nach der Blütezeit können Sie den Ausbreitungsdrang eindämmen. Auf diese Weise erhalten Sie auch die Vitalität der Stauden, die vor allem auf sandigen Böden nach ein paar Jahren nachlässt.
  • Bei Hybriden ist eine vegetative Vermehrung (Vermehrung durch Teilung oder Stecklinge) empfehlenswert - auf diese Weise bleiben die Sorteneigenschaften erhalten. Stecklinge werden am besten im Frühjahr geschnitten.
FAQ - die wichtigsten Fragen und Antworten zu Indianernessel - Monarda
Ist die Indianernessel winterhart?

Eine Indianernessle (Monarda fistulosa-Hybride) hat eine gute Winterhärte, sie sollte allerdings vor Winternässe geschützt werden. Die Pflanzung sollte nur in einem durchlässigen Boden erfolgen.

Muss man eine Indianernessel schneiden?

Schneiden Sie die Pflanze am besten im Frühjar zurück. Liegt ein Befall mit dem Echten Mehltau vor, ist es hingegen ratsam, die Pflanze direkt nach der Blüte radikal zurückzuschneiden.

Wie hoch wird eine Indianernessel?

Je nach Art und Sorte werden Monarden zwischen 40 und 120 Zentimeter hoch.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Indianernessel (0)