Epimedium x perralchicum 'Frohnleiten'

Frohnleiten-Elfenblume

Epimedium x perralchicum 'Frohnleiten'
Epimedium x perralchicum 'Frohnleiten'
Kein Produktbild vorhanden

Die Elfenblumen zählen mit zu den wertvollsten bodendeckenden Stauden, die zur Verwilderung unter Gehölzen eingesetzt werden können. Epimedium x perralchicum 'Frohnleiten' bildet dichte Laubteppiche durch einen flachen, teppichartigen, und dicht verzweigten Wuchs, wobei die Ausbreitung durch kurze Ausläufer erfolgt. Der Austrieb ist spektakulär bronzefarben mit einem rötlichen Hauch. Ab April erscheinen dann über dem glänzend grünen, leicht gezahnten Laub leuchtend gelbe, leicht nach oben gewölbte Blüten, die in Trauben mit bis zu 25 Einzelblüten stehen. Alle Elfenblumen bevorzugen halbschattige bis schattige Standorte mit nicht austrocknenden, frischen, humosen Böden. Ideale Verwendung finden die Elfenblumen in der grossflächigen Bodenbedeckung vor und unter Gehölzen. Das Laub bekommt im Herbst noch eine rote Zeichnung und haftet der Pflanze in nicht zu strengen Wintern an. Gute Partner für Elfenblumen sind Aronsstab, Bergenien, Kaukasusvergissmeinnicht, panaschierte Seggen, Waldmeister, blaulaubige und weisspanaschierte Funkien, Waldmarbeln, Salomonssiegel und viele mehr.

Blütenfarbe: gelb
Blütezeitbereich: Frühling bis Frühsommer
Höhe: 25 cm
Lichtverhältnisse: halbschattig, schattig
Lebensbereich: Gehölzrand
Wintergrün: wintergrün
Blattform: dreieckig, herzförmig, mehrteilig, zusammengesetzt
Blattfarbe: grünbraun
Pflanzabstand: 30 - 40 cm
Winterhärtezone: 7
Verwendung für: Hausgarten, Vorgarten, Steingarten, Trogbepflanzung, Grabbepflanzung, Bodendecker, Flächendecker
Besonderheiten: Blattschmuck, steril - Pflanze bildet keine Samen aus, Pflanze bildet Ausläufer
Familie: Berberidaceae
Staudensichtung: ausgezeichnete Sorte
Geselligkeit: in Gruppen pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Epimedium x perralchicum 'Frohnleiten' (2)

Frage
10.03.2020 - Epimedicum
Sind die einzelnen Pflanzen im o.5 l Topf größer und stärker als die einzelnen.
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
23.04.2018 - Braune Blätter
Wir haben etwa 20 Frohnleiten gepflanzt, die schön gewachsen sind und auch blühen. Leider haben jetzt etwa die Hälfte braune Blätter bekommen. Das erste Bild zeigt die 'Prachtexemplare', das zweite unsere 'Sorgenkinder'. Müssen die Blätter weggeschnitten werden? Und wie konnte es zu diesen braunen Blättern kommen?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Epimedium x perralchicum 'Frohnleiten' Botanisch: Epimedium x perralchicum 'Frohnleiten'
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Anf. April bis Ende Mai
Blätterfarbe: braun, grün Blütenfarbe: gelb
Endhöhe: 20cm - 40cm Sonne: Schatten, Halbschatten
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Winterhärte: winterhart Erhältlich: Februar bis Dezember
Kundenbewertung 5.0/5
1 Bewertung

04.03.2016 | 17:49:26
Sehr gute Qualität!
Fester Wurzelballen.
Jederzeit zu empfehlen!
#1 von 1 - Sedum Matten für die Hangbefestigung