Eryngium planum 'Blaukappe'

Hohe Edeldistel 'Blaukappe' - die aussergewöhnlichen Blütenstände machen sie zum wahren Blickfang in jedem Garten

Eryngium planum 'Blaukappe' Lubera
Eryngium planum 'Blaukappe' Lubera
Eryngium planum 'Blaukappe' Lubera
Eryngium planum 'Blaukappe' Lubera
Eryngium planum 'Blaukappe' Lubera
Eryngium planum 'Blaukappe' Lubera
Eryngium planum 'Blaukappe' Lubera
Eryngium planum 'Blaukappe' Lubera
Kein Produktbild vorhanden

Die Vorteile von Eryngium planum 'Blaukappe'

  • robust und langlebig
  • insektenfreundlich
  • perfekt zum Trocknen geeignet
  • winterhart
  • kann auch bei längeren Trockenperioden überleben

Die insektenfreundliche Edeldistel Eryngium planum 'Blaukappe' besticht nicht nur durch ihre robuste, pflegeleichte Art, sondern lässt sich auch leicht trocknen und kann dann zu dekorativen Zwecken verwendet werden. Die Hohe Edeldistel 'Blaukappe' ist mit ihrem kompakten, horstartigen Wuchs und den hübschen, relativ grossen, kegelförmig bis kugeligen blauen Einzelblüten, die sich in der Zeit von Juli bis August zeigen, ein Hingucker in jedem Vorgarten, Hausgarten oder Steingarten und kann selbst widrigsten Umständen trotzen.

Hohe Edeldistel 'Blaukappe' pflanzen: Ansprüche an Boden und Standort

Die nach ihren sofort ins Auge fallenden relativ grossen, blauen Einzelblüten benannte Blaukappe wächst besonders gut an sonnigen Standorten im Garten mit nährstoffarmen, warmen und gut durchlässigen Böden. So eignet sich Eryngium planum 'Blaukappe' auch für naturnahe Steingärten und Plätze, an denen andere Pflanzen wegen Wassermangel oder zu hoher Sonneneinstrahlung schlecht bis gar nicht gedeihen können. Für trockene Beete ist die robuste Eryngium planum genauso gut geeignet wie für Frei- und Wiesenflächen. Am wohlsten fühlt sich die Hohe Edeldistel 'Blaukappe' übrigens an Orten, die ein wenig windgeschützt sind. Dauerfeuchte Standorte werden nicht vertragen.

Wann blüht die Hohe Edeldistel 'Blaukappe'?

Die hohe Edeldistel, die auch 'Kleiner Mannstreu' genannt wird, mag Sonne und Wärme - daher blüht sie bevorzugt von Juli bis August, wenn die Tage am heissesten und die Nächte am kürzesten sind. Dann erstreckt sich ein wahres Blütenmeer durch die mit der Distel bepflanzten Strecken.

Die hohe Edeldistel: Eine beliebte Schnittblume

Die schönen blauen Blüten eignen sich nicht nur für frische Sträusse optimal, sie sind auch hervorragend zum Trocknen geeignet, um sie anschliessend für Trockensträusse, Gestecke und Kränze und andere Dekorationen zu verwenden. Zum Trocknen hängt man sie am besten kopfüber bei Raumtemperatur auf; wer mag, kann sie anschliessend noch mit Haarspray behandeln, um so für eine noch längere Haltbarkeit zu sorgen.

Perfekte Pflanzpartner für Eryngium planum 'Blaukappe'

Als Gesellschaft für die Edeldistel eignen sich vor allem Gewächse, die ebenfalls Trockenheit und Sonne bevorzugen - hier bieten sich andere Disteln, aber auch viele Sorten von Gräsern an. Gut kombiniert werden kann die Hohe Edeldistel 'Blaukappe' mit Gewöhnlichem Natternkopf (Echium vulgare), Scheinsonnenhut (Echinacea pallida), Purpur-Witwenblume (Knautia macedonica), Ochsenauge (Buphthalmum salicifolium), Zwerg-Alant (Inula ensifolia) oder Schafgarbe (Achillea filipendulina).

Ist das Kleine Mannstreu winterhart?

Da das Kleine Mannstreu zur Familie der Disteln gehört, zeichnet sie - wie nahezu alle Angehörigen dieser Gattung - besonders aus, dass die Staude nicht nur sehr schön und zahlreich blüht, sondern zudem auch ausserordentlich robust ist. Während die Hohe Edeldistel 'Blaukappe' im Sommer warme Temperaturen und viel Sonne geniesst, kann sie im Winter auch kältesten Temperaturen trotzen - Eryngium planum 'Blaukappe' kann bis zu -34,5 Grad Celsius aushalten, ohne nennenswerte Schäden davonzutragen!

Eryngium planum 'Blaukappe' - Kurzbeschreibung

Familie: Apiaceae
Lebensbereich: Freifläche
Blütezeit: Hochsommer - Juli bis August
Blütenfarbe: blau - daher der Name 'Blaukappe'
Blattfarbe: grün
Blattform: oval, herzförmig
Wuchshöhe: 70 cm
Standort: trocken, sonnig, windgeschützt
Pflanzabstand: 40 - 50 cm
Winterhärte: bis -34,5 Grad Celsius - übersteht also jeden deutschen Winter
Verwendung: Vorgarten, Hausgarten, Vorgarten, Naturnahe Pflanzungen, Steingarten, Trockenblume, Schnittblume, Insektenweide

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Eryngium planum 'Blaukappe' (2)

Frage
18.10.2021 - Standort
Hallo,
kann ich die 'Blaukappe' auch neben eine Azalee pflanzen oder ist die Erde doch zu sauer.
Danke im Voraus.
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
30.07.2021 - Blaukappe für die Vase
Liebes Lubera Team!
Ich habe ein hübsches Exemplar der Blaukappe erworben. Damit ich noch länger Freude an ihr habe würde ich sie gerne abschneiden und trocknen als Vasenschmuck. Wann ist denn da der ideale Zeitpunkt? Ich hätte natürlich gerne dass die Pflanze nächstes Jahr wieder weiter wächst. Danke und LG Nina
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Eryngium planum 'Blaukappe' Botanisch: Eryngium planum 'Blaukappe'
Blütezeit: Anf. Jul. bis Ende Aug. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: blau Endhöhe: 60cm - 80cm
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Wildgarten, Schnitt- und Trockenpflanzen, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
1 Bewertung

11.10.2020 | 20:33:17
Gute Jungpflanze.