Zwerg-Zuckerhutfichte 'Conica Perfecta'

Picea glauca 'Conica Perfecta' mit dem schlanken, pyramidalen Wuchs ist perfekt für kleine Gärten

Kein Produktbild vorhanden

Die Perfekte

Ein toller Name für eine tolle Pflanze! 'Conica perfecta' lässt sich übersetzen mit 'Die Pflanze in perfekter konischer Form' und genau das zeichnet diese Pflanze aus, der kompakte, dichte Wuchs der spitz zuläuft, ähnlich einer runden Pyramide. Zudem wächst die Zwerg-Zuckerhutfichte 'Conica Perfecta' relativ langsam, jedes Jahr kommen nur etwa 5cm dazu, nach 10 Jahren ist diese Pflanze etwa 150cm hoch und 1m breit. Anders als die ähnliche Sorte Picea glauca 'Conica' wächst die Sorte 'Conica Perfecta' schmaler und wirkt insgesamt einbisschen eleganter. Die wunderschöne Wuchsform wird auch ohne Schnittmassnahmen beigehalten und macht Picea glauca 'Conica Perfecta' zur idealen Pflanze für kleine, repräsentative Gärten.
 

Anspruchslose Pflanze

Die Zwerg-Zuckerhutfichte 'Conica Perfecta' fühlt sich in sandigen und in lehmigen Böden wohl, es sollte nur genügend Wasser vorhanden sein! Auf die Wasserzufuhr ist besonders bei einer Kübelpflanzung - ja das geht problemlos- zu achten, denn auch im Winter braucht diese immergrüne Pflanze genügend Wasser. An das Licht werden ebenfalls kaum Ansprüche gestellt, sowohl ein sonniger als auch ein halbschattiger Standort wird gerne akzeptiert, nur totaler Schatten sollte vermieden werden.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Zwerg-Zuckerhutfichte 'Conica Perfecta' (0)

Name: Zwerg-Zuckerhutfichte 'Conica Perfecta' Botanisch: Picea glauca 'Conica Perfecta'
Erhältlich: Februar bis November